Inhaltsverzeichnis

    Warenausgang aus dem Wareneingang mit EazyShipping

    Mit dem Prozess EazyShipping ist es möglich, Artikel für Aufträge direkt im Wareneingang zu verpacken.

    Vorbereitung

    Aktivieren Sie in JTL-WMS unter Einstellungen > Lageroptionen in der Registerkarte Versandprozesse die Option Warenausgang mit EazyShipping direkt aus dem Wareneingang.

    Den Versandprozess Versand über Boxen können Sie parallel verwenden. Falls Sie die beiden Möglichkeiten parallel nutzen, werden beim Erfassen der Artikel im Wareneingang Aufträge, die unter den Prozess EazyShipping fallen, bevorzugt bedient.

    Bedingungen

    Sie sollten den Wareneingangsplatz gleichzeitig als Packtisch eingerichtet haben.

    Vorgehen

    Führen Sie den Wareneingang für Ihre Artikel durch. JTL-WMS prüft bei jeder Buchung, ob es einen offenen Auftrag mit genau diesem einen Artikel gibt. Der Artikel darf auch nur in der Menge 1 in dem Auftrag vorkommen.

    Findet JTL-WMS einen passenden Auftrag, wird beim Buchen im Wareneingang direkt in den Versanddialog von EazyShipping gewechselt und der Artikel kann direkt verpackt und die Versanddokumente gedruckt werden.

    Nach Betätigung der Schaltfläche Verpacken, springt die Ansicht wieder zurück in den Wareneingangsdialog und Sie können mit dem Einbuchen der Artikel fortfahren.

    Falls ein Artikel in größerer Anzahl eingebucht wurde, öffnet sich der Dialog EazyShipping mehrmals nacheinander.
    Beispiel: Sie haben einen Artikel mit der Menge 10 im Wareneingang gebucht. Der Artikel kommt in 5 Aufträgen vor. Die EazyShipping Maske öffnet sich insgesamt 5 Mal, bis alle Aufträge zu diesem Artikel verpackt wurden.
    Unterbrechnung des Packpozesses aus technischen Gründen: Falls aus irgendeinem Grund JTL-WMS bei diesem Packprozess nicht weiter arbeiten kann (Stromausfall, Absturz,…) und der Anwender nich den Button “Verpacken” gedrückt hat, muss dieser Auftrag manuell weiter bearbeitet werden. Für diesen Auftrag existiert nun eine Pickliste, auf der nur diese eine Position enthalten ist. Der Auftrag muss nun über EasyShipping verpackt werden. Die zugehörige Picklistennummer ist über die Auftragsübersicht zu finden. Mit dieser Picklistennummer kann der Dialog EazyShipping gestartet werden