Inhaltsverzeichnis

    FAQ zur Einrichtung von JTL-WMS

    Lizenzen

    Wie viele Benutzerlizenzen benötige ich?

    Sie benötigen eine Lizenz pro parallel angemeldetem Benutzer auf einem Mandanten. Wenn sich ein Benutzer anmelden möchte, obwohl schon alle Lizenzen in Verwendung sind, kann sich dieser Benutzer nicht anmelden. In einem Fenster werden alle aktuell angemeldeten Benutzer aufgelistet.  Sobald sich einer dieser Benutzer abmeldet, kann sich ein anderer Benutzer anmelden.

    Wann und wie kann ich weitere Benutzer hinzufügen?

    Lizenzen können Sie jederzeit über Ihr JTL-Kundencenter hinzubestellen. Die Lizenzen stehen sofort für den Einsatz zur Verfügung und sind monatlich kündbar.

    Wieso können Sich einige Benutzer nicht in an JTL-WMS anmelden, obwohl ich ausreichend viele Benutzerlizenzen erworben habe?

    Damit Ihre JTL-Wawi-Benutzer JTL-WMS verwenden können, müssen Sie Ihnen zunächst die entsprechenden Benutzerrechte einräumen.

    JTL-Wawi Hosting

    Kann ich JTL-WMS Mobile verwenden, wenn meine JTL-Wawi bei JTL gehostet wird?

    Hardware

    Brauche ich einen Barcode-Scanner?

    Nein, wir empfehlen Ihnen jedoch grundsätzlich, jeden Packtisch mit einem Barcode-Scanner, der über einen USB-, WLAN- oder Bluetooth-Anschluss verfügt, auszustatten. Wir empfehlen Ihnen ebenfalls, Ihre Waren mit einem Tablet oder Smartphone und einem mobilen Barcode-Scanner zu kommissionieren, um die Fehlerquote beim Picken und Packen auf ein Minimum zu reduzieren.

    Kann ich die Kamera meines Smartphones zum Scannen verwenden?

    Nein. In aller Regel unterstützen die gängigen Smartphones und Tabletts kein echtes Multitasking, zudem müsste die Scanner-App den Scan direkt in unsere Mobile App übertragen. Nach aktuellem Stand ist dies nicht möglich. Der Hersteller Honeywell hat allerdings den Dolphin Black 70e im Sortiment, dabei handelt es sich um ein Android-Tablet mit eingebauter Kamera und dediziertem Barcodescanner.

    Wieso kann mein Barcode-Scanner die Barcodes meiner Kommissionierwagen und Versandboxen nicht lesen?

    Fast alle Barcode-Scanner können standardmäßig nur Barcodes mit einer Mindestlänge von vier Zeichen erkennen. Wenn Ihre Lagerplätze, Kommissionierwagen oder Versandboxen über sehr kurze Barcodes verfügen, da Sie nur 1-3-stellige Nummern zur Kennzeichnung verwenden, z. B. Box 5, Lagerplatz 1-3 etc., können diese von Ihrem Scanner nicht erfasst werden oder sie werden falsch interpretiert.

    In der Regel lässt sich diese Standardkonfiguration über spezielle Software oder Einrichtungsbarcodes , die Sie in der Regel im Handbuch des Scanners finden, verändern. Da jeder Hersteller jedoch seine eigene Vorgehensweise hat, können wir an dieser Stelle keine Anleitung dazu geben. Bitte kontaktieren Sie den Support des Herstellers Ihres Barcode-Scanners.

    Muss ich ein mobiles Endgerät verwenden?

    Nein. Sie können mit JTL-WMS auch ohne mobiles Endgerät arbeiten.

    Wie sollten meine stationären Arbeitsplätze ausgerüstet sein?

    Dafür gibt es keine festen Vorgaben und Empfehlungen sind schwierig. Jeder unserer Kunden hat seine eigenen speziellen Anforderungen. Zusammengefasst kann aber sicher gesagt werden, dass über eine Bestückung jedes einzelnen Packplatzes mit folgendem Zubehör nachgedacht werden sollte:

    • ca. 22 Zoll Monitor mit Tochscreen
    • Barcode-Scanner
    • Maus und Tastatur
    • Versandetikettendrucker
    • Dokumentendrucker für Rechnungen, Lieferscheine und Zollpapiere
    • Adressetikettendrucker

    Konfiguration

    Wie konfiguriere ich Windows-Parameter für den Autostart von JTL-WMS und JTL-WMS Mobile Server?

    Wie Sie die Windows-Parameter für den Autostart von JTL-WMS und JTL-WMS Mobile Server konfigurieren, erfahren Sie in den folgenden Dokumentationen:

    Wie viele Lager kann ich mit JTL-WMS verwalten?

    Sie können mit JTL-WMS beliebig viele Lager verwalten.
    Sie können einzelne Lager oder Standorte zentral verwalten. Sie entscheiden selbst, ob und wie Sie Ihre Lager aufsplitten oder gemeinsam verwenden möchten. Sie können Ladenlokalfilialen ebenso wie Fachmarktabteilungen oder eine zweite Firma mit einem völlig getrennten Sortiment und einem eigenen Online-Shop verwalten.

    Können Lagerplätze mithilfe einer CSV-Datei importiert werden?

    Ja.

    In JTL-Wawi nutze ich im Wareneingang die Felder Kommentar1 und Kommentar2 als Lagerplätze. Kann ich diese in JTL-WMS weiterverwenden?

    Grundsätzlich verlieren die Kommentarfelder Ihre stiefmütterliche Aufgabe als Lagerplatzinformation. Mit kleinen Scripten und Code-Schnipseln für Excel und andere Tabellenkalkulationsprogramme, lassen sich in vielen Fällen die Kommentarfelder in vollwertige WMS-Lagerplätze umwandeln.

    Dies hängt aber vor allem davon ab, wie Sie bisher Ihre Kommentarfelder genutzt haben. Wichtig ist, dass bereits ein eindeutiges und strukturiertes System erkennbar und weiterverwendbar ist. In unserer Checkliste zur Integration von JTL-WMS, stellen wir einige Beispiele, Tipps und Tricks zur Verfügung, wie Sie Ihr bestehenden System unter den gegebenen Voraussetzungen weiter verwenden können.

    Wie konfiguriere ich Windows-Parameter für den Autostart von JTL-WMS und JTL-WMS Mobile Server?

    Aufgrund der Mehrdimensionalität eines WMS-Lagers, kann Ihr Standardlager nicht ohne Weiteres in ein WMS-Lager umgewandelt werden. Es gibt allerdings diverse Techniken die wir Ihnen in der WMS-Checkliste vorstellen, mit denen Sie per Inventur, per Umbuchung oder mit Hilfe von JTL-Ameise, zügig und unkompliziert auf den Betrieb mit JTL-WMS umstellen können.