Inhaltsverzeichnis

    Dialogfenster: Versandverwaltung

    Im Menüfenster Versandverwaltung können Sie Ihre Versandarten nach Gruppen organisieren und festlegen, über welche Ordner die Versanddaten mit Ihrem Logistikpartner ausgetauscht werden sollen.

    Beschreibung der Felder

    Versanddatenimport/-export-Gruppen
    In diesem Bereich legen Sie das Grundgerüst für Ihre Versanddatenimport- und Versanddatenexport-Gruppe an. Sie können einen Namen sowie einen Import- und einen Exportpfad für den Datenaustausch mit Ihrem Versanddienstleister festlegen.

    Bezeichnung: Hier können Sie einen Namen für Ihre Gruppe eingeben.


    Pfadkonfiguration:
    Importpfad: Hier legen Sie den Pfad zum Verzeichnis fest, in dem Ihr Versanddienstleister, falls möglich, eine Datei mit der Sendungsnummer Ihres Auftrags hinterlegt.

    Exportpfad: Hier legen Sie den Pfad zum Verzeichnis fest, in dem JTL-Wawi die Versanddatenexporte für Ihren Versanddienstleister hinterlegen soll.


    Gruppenzuordnung:
    Hier können Sie Ihre Versandarten den von Ihnen erstellten Gruppen zuordnen.

    Versandart: Hier werden Ihnen alle Ihre Versandarten angezeigt.

    Export- Importgruppe: In diesem Bereich wählen Sie aus, welcher der von Ihnen erstellten Gruppen die Versandart zugeordnet werden soll. Aktivieren Sie dazu mit einem Doppelklick das Drop-Down-Menü, aus dem Sie die Gruppe auswählen können.
    Versandarten, die Sie einer Gruppe zugeordnet haben, erhalten in der Listenansicht links als Symbol einen blauer Kreis mit einem Häkchen.


    Sendungsdatenimport-Service aktiv: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden alle hinterlegten Importpfade in den oben definierten Import-/Exportgruppen alle 15 Sekunden auf neue importierbare Textdateien geprüft. Die Dateien müssen dabei einem zuvor konfigurierten Schema entsprechen; siehe auch: Vorlagen für Versanddatenimport. Importierte Dateien werden in den jeweiligen Verzeichnissen in einen Ordner “backup” verschoben. Nach einem erfolgreichen Import wird die Sendungsverfolgungsnummer in den Paketdetails zu einem Lieferschein hinterlegt und der Lieferschein wechselt vom Status Angelegt auf Versendet.