Inhaltsverzeichnis

    Zahlungsziel für Kundenrechnungen ändern

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Ein Kunde kann eine offene Rechnung derzeit nicht bezahlen und bittet Sie daher um enen Zahlungsaufschub. Sie möchten ihm diesen gewähren und verhindern, dass die Rechnung bei der nächsten Abfrage im Bereich Offene Posten oder Mahnlauf starten auftaucht. Daher möchte Sie das Zahlungsziel für diese Rechnung manuell anpassen.

    Zahlungsziel für eine Kundenrechnung manuell anpassen

    1. Öffnen Sie über das Menü Zahlungen > Offene Posten das Dialogfenster Offene Posten prüfen.
    1. Geben Sie im Bereich Zahlungsziel inkl. Karenzzeit den Zeitraum an, der nach offenen Rechungen des Kunden durchsucht werden soll.
    1. Suchen Sie in der Listenansicht nach der Rechnung, für den Sie das Zahlungsziel manuell setzen möchten.
    Grenzen Sie die angezeigten Posten in der Listenansicht ein, indem Sie im Bereich Filter im Feld Kunde suchen den Namen Ihres Kunden oder die Rechnungsnummer, für die Sie das Zahlungsziel ändern möchten, eingeben.
    1. Aktivieren mit einem Doppelklick auf die entprechende Zelle in der Listenansicht unter n. Zahlungsziel den Bearbeitungsmodus und geben Sie eine neues Zahlungsziel ein.
    Das Zahlungsziel für den offenen Posten des Kunden wurde angepasst. Die Rechnung taucht erst dann wieder in den Bereichen Mahnlauf vorbereiten und durchführen und Offene Posten prüfen auf, wenn das neu gesetzte Zahlungsziel überschritten wurde.
    Sie können bei Bedarf einen Kommentar hinterlegen, indem Sie in der entsprechenden Zelle unter der Spalte Kommentar mit einem Doppelklick den Bearbeitungsmodus aktivieren. So können Sie für sich selbst oder andere Mitarbeiter weitere Informationen hinterlegen.