Inhaltsverzeichnis

    Mahnstopp für Rechnungen einrichten und aufheben

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Für einen guten Kunden, der schon einmal etwas verspätet zahlt, möchten Sie einen Mahnstopp einrichten, um ihm nicht versehentlich bei verspäteter Zahlung eine Mahnung zu schicken.

    Mahnstopp für alle Rechnungen eines Kunden einrichten

    Einer Ihrer Kunden ist zahlungsunfähig oder insolvent. Sie möchten deshalb einen Mahnstopp für alle offenen Posten dieses Kunden einrichten.

    1. Öffnen Sie über das Menü Zahlungen > Offene Posten das Dialogfenster Offene Posten prüfen.
    1. Geben Sie im Bereich Zahlungsziel inkl. Karenzzeit den Zeitraum an, der nach offenen Rechungen des Kunden durchsucht werden soll.
    1. Geben Sie im Feld Kunde suchen den Namen des Kunden ein. In der Listenansicht werden Ihnen alle Rechnungen mit offenen Posten zu diesem Kunden angezeigt.
    1. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus per Doppelklick auf eine beliebige Zelle der Spalte Mahnstopp Kunde.
    1. Öffnen Sie mit einem Klick auf den Pfeil das Kontextmenü und wählen Sie den Menüeintrag Ja, um den Mahnstopp für den Kunden einzurichten.
    Der Mahnstopp gilt nun für alle Rechungen mit offenen Posten zu diesem Kunden. Die Rechnungen des Kunden tauchen erst dann wieder im Bereich Mahnlauf vorbereiten und durchführen auf, wenn der Mahnstopp für diesen Kunden aufgehoben wurde.
    Einen Kommentar in einzelnenen Rechnungen hinterlegen: Sie können bei Bedarf in jeder Rechnung einen Kommentar hinterlegen. Aktivieren Sie dazu in der entsprechenden Zelle unter der Spalte Kommentar mit einem Doppelklick den Bearbeitungsmodus. So können Sie für sich selbst oder andere Mitarbeiter weitere Informationen zu den einzelnen Rechnungen hinterlegen.

    Mahnstopp für alle Rechnungen eines Kunden aufheben

    1. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 des Bereichs Mahnstopp für alle Rechnungen eines Kunden einrichten.
    2. Öffnen Sie mit einem Klick auf den Pfeil das Kontextmenü und wählen Sie den Menüeintrag Nein, um den Mahnstopp für den Kunden aufzuheben.
    Der Mahnstopp wurde für alle offenen Posten dieses Kunden aufgehoben. Die Mahnprozesse für die offenen Rechnungen können nun fortgesetzt werden.
    Einen Kommentar in einzelnenen Rechnungen hinterlegen: Sie können bei Bedarf in jeder Rechnung einen Kommentar hinterlegen. Aktivieren Sie dazu in der entsprechenden Zelle unter der Spalte Kommentar mit einem Doppelklick den Bearbeitungsmodus. So können Sie für sich selbst oder andere Mitarbeiter weitere Informationen zu den einzelnen Rechnungen hinterlegen.