Inhaltsverzeichnis

    Mailvorlagen in JTL-Wawi erstellen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben ein E-Mail-Konto in JTL-Wawi eingebunden und verwenden dieses, um regelmäßig E-Mails zu versenden. Nun möchten Sie gerne die Vorlage, die zur Erzeugung der E-Mails verwendet wird, anpassen.

    Mailvorlagen erstellen

    1. Öffnen Sie das Dialogfenster Druck- / E-Mail- / Exportvorlagen verwalten über das Menü Admin > Druck- / E-Mail- / Exportvorlagen.
    2. Markieren Sie die Dokumentenart, für die Sie die E-Mail-Vorlage anpassen möchten, und wechseln Sie in die Registerkarte Mailen.
    Globale Vorlage: Falls Sie mit einer globalen Vorlage arbeiten. Markieren Sie die Vorlage und klicken Sie auf die Schaltfläche Mailen bearbeiten. Anschließend ist der Arbeitsablauf gleich.
    1. Markieren Sie die gewünschte Vorlage und klicken Sie auf Bearbeiten. Es öffnet sich das Dialogfenster E-Mail-Vorlage bearbeiten.

    Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Mailversand selbst zu gestalten.

    1. Treffen Sie zunächst die allgemeinen Einstellungen für den E-Mail-Versand, sprich: Wie soll der Betreff, Absender und Empfänger ermittelt werden. Außerdem können Sie festlegen, an wen eine Kopie (CC), Blindkopie (BCC) und eine eventuelle Antwort erfolgen soll.
    1. Über Anhänge können Sie Ihrer E-Mail-Vorlage auch Vorlagensets aus anderen Prozessen oder bestimmte Dokumente, z. B. Ihre AGB anhängen.
    1. Im Bereich Nachrichtentext können Sie den Text hinterlegen. Sie haben die Wahl zwischen Textformat und HTML-Format. Die Templatesprache DotLiquid unterstützt Sie bei der Textgestaltung.
    Wichtig: Sie müssen die Vorlagen im Textformat und HTML-Format separat bearbeiten. Je nachdem, welches Format Ihre Kunden empfangen bzw. lesen können, werden ihnen sonst unterschiedliche E-Mails angezeigt. Sollten Sie nur ein Format bearbeitet haben und das andere leer lassen, kann es sogar sein, dass manche Kunden Ihre E-Mails gar nicht lesen können.

    Bei der Bearbeitung des Textes können Sie jederzeit zwischen der Ansicht Rohdaten und Vorschau (Text und Browser) hin und her wechseln.

    1. Schließen Sie das Dialogfenster, wenn Sie fertig sind, mit der Schaltfläche OK. Schließen Sie anschließend auch das Dialogfenster Druck- / E-Mail- / Exportvorlagen verwalten über die Schaltfläche OK. Die angepasste E-Mail-Vorlage wird nun in JTL-Wawi verwendet.