Inhaltsverzeichnis

    Versandklassen in JTL-Wawi anlegen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Ihr Sortiment wird grundsätzlich auf verschiedene Art versendet. So haben Sie zum Beispiel sehr große Produkte, die als Sperrgut mit der Spedition ausgeliefert werden, und sehr kleine Produkte, die in einem Brief versandt werden können. Natürlich können manche Produkte auch ganz einfach in einem handelsüblichen Paket verschickt werden. In diesem Fall benötigen Sie Versandklassen. Im Folgenden möchten wir die drei Versandklassen Sperrgut, Paket und Brief anlegen.
    Hinweis: Bis Version 4.05 können Sie in JTL-Shop maximal 5 Versandklassen verwenden. Ab JTL-Shop 4.06 sind beliebig viele Versandklassen möglich.

    Allgemeines zu Versandklassen

    Versandklassen erlauben eine individuelle Versandkostenberechnung abhängig vom Warenkorbinhalt. Jeder Artikel in JTL-Wawi und somit auch in JTL-Shop gehört einer Versandklasse an. Die Versandklassen erlauben eine vom Shopbetreiber vorher definierte Versandkostenauswahl, die dem Shopkunden bei einer Bestellung zur Verfügung gestellt wird, abhängig von den Artikeln, die in den Warenkorb gelegt wurden.

    In JTL-Shop können Sie weiterhin mit Versandklassen entscheiden, welche Zahlungsarten bei bestimmten Artikeln angeboten werden sollen.

    Beispiel 1 (2 Versandklassen)

    Sie vertreiben Angelzubehör sowie Bücher in Ihrem Shop. Mit Versandklassen sind Sie in der Lage, unterschiedliche Versandarten und -kosten anzubieten, abhängig von den Artikeln im Warenkorb:

    • Ein Kunde kauft ausschließlich Bücher: Versandart Büchersendung (ab einer gewissen Anzahl an Büchern bzw. ab einem bestimmten Gesamtgewicht können entsprechende Versandarten definiert werden)
    • Ein Kunde kauft ausschließlich Angelzubehör: gewöhnliche Versandarten / -preise bei Paketen sollen angezeigt werden
    • Ein Kunde kauft mindestens 1 Buch sowie mindestens 1 Teil aus Angelzubehör: passende Versandarten sollen angezeigt werden

    Beispiel 2 (3 Versandklassen)

    Sie vertreiben schwere Elektrogeräte (Waschmaschine), passendes Zubehör (Wasserzulaufschlauch) sowie Kleinteile (Dichtung):

    • Kunde kauft Waschmaschine: Versandart „Spedition“ soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Wasserzulaufschlauch: Versand als normales Paket / Päckchen soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Dichtung:Versand als Brief bzw. als Paket / Päckchen ab einer bestimmten Anzahl / Gewicht / Warenwert soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Waschmaschine und Wasserzulaufschlauch: Spedition soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Waschmaschine und Dichtung: Spedition soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Waschmaschine, Wasserzulaufschlauch und Dichtung: Spedition soll angezeigt werden.
    • Kunde kauft Wasserzulaufschlauch und Dichtung: Versand als normales Paket / Päckchen soll angezeigt werden.

    Wie Sie sehen, können Sie jedes mögliche Szenario mit eigenen Versandarten und -preisen abdecken. Beachten Sie, dass mit steigender Versandklassenzahl die Komplexität der möglichen Einkaufszenarien steigen.

    Versandklassen anlegen

    1. Öffnen Sie über das Menü Versand > Versandklassen das Dialogfenster Versandklassen anlegen.

    In einem neu angelegten Mandanten von JTL-Wawi befindet sich nur die Versandklasse standard.

    1. Benennen Sie die Versandklasse standard um, indem Sie auf den Namen doppelklicken. Wählen Sie hier den Namen der Versandklasse, die am häufigsten verwendet werden soll. Diese Versandklasse wird bei der Anlage von Artikeln vorausgewählt.
    Hinweis: Natürlich müssen Sie die Versandklasse nicht umbenennen. Für neue Mitarbeiter ist es allerdings in der Regel leichter zu verstehen, wenn eine Versandklasse konkret benannt ist.
    1. Klicken Sie auf Anlegen, um eine weitere Versandklasse hinzuzufügen. Es erscheint die Versandklasse Neue Versandklasse. Per Doppelklick können Sie den Namen erneut ändern.
    1. Fügen Sie so alle Versandklassen hinzu, die Sie benötigen.

    Versandklassen in JTL-Shop

    In JTL-Shop ordnen Sie die Versandklassen einzelnen Versandarten zu.

    Lesen Sie dazu die Dokumentation von JTL-Shop: