Inhaltsverzeichnis

    Rechnungen mehrfach drucken

    Wenn Sie Ihren Warenausgang über JTL-WMS oder JTL-Packtisch+ abwickeln, können Sie diverse Ausgabeeinstellungen in der Packtisch+/WMS-Ausgabe  konfigurieren.

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie versenden Ihre Waren in Länder außerhalb der EU, beispielsweise in die Schweiz. Sie benötigen die Originalrechnung in dreifacher Ausführung. Wir werden eine Konfiguration erstellen die bewirkt, dass sobald ein Auftrag ausgeliefert werden soll, dessen Lieferanschrift in der Schweiz liegt, automatisch drei Rechungen gedruckt werden.

    Mehrfachdruck konfigurieren

    1. Öffnen Sie die JTL-Packtisch+/JTL-WMS-Ausgabe im Menü Versand > Konfigurieren: Packtisch+/WMS-Ausgabe.
    2. Geben Sie einen aussagekräftigen Namen für Ihre Konfiguration ein, z.B. Rechnungen für Lieferungen außerhalb der EU.
    Sie können den Namen der Konfiguration jederzeit ändern.
    1. Wählen Sie unter Art der Ausgabe aus dem Dropdown-Menü Rechnung aus.
    1. Geben Sie unter Anzahl der Dokumente die Anzahl der Rechnungen, die gedruckt werden sollen (in unserem Beispiel 3) ein.
    Prozess Versandboxen: Wenn der Auftrag über den Prozess Versandboxen bearbeitet wird, wird die Anzahl der Rechnungen automatisch um 1 reduziert, da bei diesem Prozess die Rechnung im vorangegangenen Prozessschritt bereits einmal gedruckt wurde.
    1. Wählen Sie unter Vorgang aus dem Kontextmenü Drucken.
    2. Wählen Sie unter Ausführen bei aus dem Kontextmenü bei jeder Auslieferung aus, da Sie die Rechnungen bei jeder Auslieferung in die Schweiz benötigen.
    1. Da Sie 3 ausgedruckte Rechnungen lediglich für die Lieferung in die Schweiz benötigen, aktivieren Sie unter Einschränken die Checkbox Lieferländer. Es öffnet sich eine Liste mit allen Lieferländern, die standardmäßig alle aktiviert sind.
    2. Klicken Sie rechts über der Liste der Länder auf die Schaltfläche Leeren, um zunächst alle Länder zu deaktivieren.
    1. Suchen Sie in der Länderliste die Schweiz und aktivieren Sie die Checkbox, um den Wirkungskreis Ihrer Konfiguration auf Aufträge, die in die Schweiz versendet werden, zu begrenzen. Klicken Sie abschließend auf Speichern.
    Sie können jederzeit bei Bedarf weitere Lieferländer ergänzen, indem Sie diese in der Liste aktivieren.

    Ihre Konfiguration erscheint nun in der Liste der Konfigurationen unter Einstellungen > Versand/Zahlung > Konfiguration.

    Wenn in einem Auftrag als Lieferland die Schweiz auftaucht, werden nun jedes Mal drei Rechnungen während des Verpackens gedruckt.

     

    Falls Sie Änderungen an Ihrer Konfiguration vornehmen möchten, beispielsweise wenn Sie weitere Länder hinzufügen möchten, wählen Ihre Konfiguration in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. Alternativ können Sie das Konfigurationsfenster mit einem Doppelklick auf die gewünschte Konfiguration öffnen.