Inhaltsverzeichnis

    Bestehende Rechnungen in JTL-Wawi 1.6 verändern?

    In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Rechnungen und Rechnungskorrekturen in JTL-Wawi stornieren.

    Diese Funktion ist ab Version 1.6 in JTL-Wawi enthalten. JTL-Wawi 1.6 befindet sich aktuell noch in der Open-Beta-Phase.

    Rechnungen stornieren

    Bestehende Rechnungen dürfen laut Gesetz nicht mehr verändert werden. Falls Sie Daten in Rechnungen nach dem Erstellen noch einmal korrigieren müssen, können Sie Rechnungen jedoch stornieren und neu ausstellen. Der Stornovorgang wird in JTL-Wawi dokumentiert und bleibt jederzeit nachvollziehbar.

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben eine Rechnung in JTL-Wawi angelegt. Im Anschluss stellen Sie fest, dass auf der Rechnung Daten geändert werden müssen. Diese möchten Sie anpassen. Dazu müssen Sie die Rechnung zunächst stornieren und anschließend neu ausstellen.

    Rechnung stornieren

    1. Öffnen Sie über die Schaltfläche Verkauf in die Verkaufsverwaltung, wählen Sie den Ordner Rechnungen und suchen Sie die Rechnung, die geändert werden soll.
    2. Markieren Sie die Rechnung und klicken Sie auf die Schaltfläche Storno.
    1. Es erscheint eine Hinweismeldung, dass Sie Rechnung storniert und ausgebucht wird und der Auftrag nun wieder bearbeitet werden kann. Lesen Sie die Meldung. Wenn Sie die Meldung in Zukunft nicht mehr anzeigen möchten, aktivieren Sie die Option Diesen Hinweis in Zukunft nicht mehr anzeigen. Klicken Sie auf OK, um den Vorgang fortzuführen.
    2. Es öffnet sich das Dialogfenster Stornogrund.
    3. Wählen Sie hier aus dem Drop-Down-Menü einen Stornogrund und fügen Sie bei Bedarf eine Anmerkung in das Kommentarfeld ein.

    JTL-Wawi bietet Ihnen vordefinierte Stornogründe, die Sie aus dem Drop-Down-Menü auswählen und optional mit einem Kommentar versehen können. So wissen Sie zu jedem Zeitpunkt, warum eine Rechnung storniert wurde. Dies kann z. B. bei Prüfungen durch das Finanzamt wichtig sein.

    Adresse: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Änderungen an den Adressdaten vornehmen möchten, beispielsweise wenn der Kunde im Anschluss eine Änderung der Lieferadresse wünscht.


    Positionen: Wählen Sie diese Option, wenn Sie die Positionen im Auftrag verändern möchten, beispielsweise wenn Sie eine Position im Nachhinein entfernen möchten.


    Preise: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Preise anpassen möchten, beispielsweise weil ein Rabatt nicht abgezogen wurde.


    Sonstiges: Diese Option können Sie für andere Gründe, als die vordefinierten Gründe von JTL-Wawi wählen. Damit der auch Grund nachvollziehbar bleibt, empfehlen wir die die Auswahl durch einen Kommentar zu ergänzen.


    Steuern: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Änderungen an den Steuern im Auftrag vornehmen möchten, beispielsweise wenn einem Geschäftskunden aus versehen ein falscher Steuersatz berechnet wurde.

    1. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Stornieren.
    Achtung! Das Stornieren der Rechnung kann nicht rückgängig gemacht werden!

    Ihre stornierten Rechnungen finden sie in den Übersichten im Bereich Verkauf in den Ordnern Rechnungen > Storniert und Rechnungskorrekturen > Stornobelege Rechnung.

    Stornoinformationen in Übersichten anzeigen

    Sie können sich alle Stornoinformationen auch in den Listenansichten unter Rechnungen und Rechnungskorrekturen anzeigen lassen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen Tabellenkopf und wählen Sie die gewünschten Informationen aus.

    Sie können sowohl folgende Felder optional in den Tabellen anzeigen lassen:

    • Storniert am
    • Stornogrund
    • Storno-Kommentar
    • Storniert von