Inhaltsverzeichnis

    Video

    Statistik

    Hier sehen Sie die Bedienung der Artikelstatistik.

    Artikelstatistik

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie möchten gerne Statistiken für einzelne Artikel einsehen. Dazu können Sie die Artikelstatistik von JTL-Wawi verwenden. Im folgenden Video zeigen wir Ihnen wie die Artikelstatistik funktioniert.
    1. Öffnen Sie die Artikelstammdaten des Artikels, dessen Statistik Sie einsehen möchten.
    2. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Zur Artikelstatistik. Es öffnet sich das Dialogfenster Artikelstatistik. Dieses besteht aus 5 Registerkarten, deren Funktionalität nachfolgend beschrieben wird.

    Registerkarte Verkauf

    In der Registerkarte Verkauf erstellen Sie Statistiken zum Abverkauf von Artikeln. Sie können individuell festlegen, was genau ausgewertet werden soll.

    Standardmäßig wird Ihnen gar keine Auswertung angezeigt, Sie müssen zunächst eine Vorlage definieren, die dann angewendet werden kann.

    1. Konfigurieren Sie dazu im Bereich Vorlagen / Einstellungen eine Vorlage für die Auswertung. Sie können alle roten Felder per Doppelklick bearbeiten.
    2. Klicken Sie auf Auswertung starten. Es wird nun ein Diagramm auf Grundlage Ihrer Einstellungen erzeugt.

    Die Vorlage wird automatisch gespeichert und steht Ihnen auch beim Öffnen anderer Artikel zur Verfügung. Um eine weitere Vorlage zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Vorlage. Diese können Sie auf die gleiche Art und Weise wie die erste Vorlage konfigurieren. So können Sie beliebig viele Vorlagen erstellen, die Ihnen für alle Artikel zur Verfügung stehen. Klicken Sie beim Öffnen der Artikelstatistik einfach auf eine der Vorlagen und auf Auswertung starten, um die aktuellen Ergebnisse für eine Vorlage zu sehen.

    Vorlage löschen: Wenn Sie eine Vorlage nicht mehr benötigen, markieren Sie diese und klicken Sie auf Vorlage löschen. Dies entfernt die Vorlage für alle Artikel in JTL-Wawi.

    Registerkarte Ranglisten

    Hier erreichen Sie die Ranglistenverwaltung von JTL-Wawi. Siehe „Ranglistenverwaltung“.

    Registerkarte Einkauf

    Der Bereich Einkauf bildet den Verlauf des durchschnittlichen Einkaufspreises des ausgewählten Artikels ab.

    ACHTUNG: Es werden ausschließlich Einkaufspreise aus Lieferanten-Bestellungen berücksichtigt, zu denen auch Wareneingänge gebucht wurden.

    Im oberen Bereich befinden sich zwei grafische Auswertungen.

    Die linke Grafik zeigt den Verlauf des durchschnittlichen Einkaufspreises insgesamt, also Lieferanten übergreifend.

    Die rechte Grafik zeigt den Verlauf des durchschnittlichen Einkaufspreises je Lieferant. Auch hier besteht für beide Grafiken wieder die Option, einzelne Elemente der Legende per Klick auszublenden, die grafische Auswertung zu drucken zu Vergrößern und zu speichern

    Im unteren Bereich der Registerkarte Einkauf ist der exakte Verlauf des Ø -Einkaufspreises je Lieferant in tabellarischer Form ersichtlich.

    Registerkarte Lager

    Unter Lager werden alle Lagerbewegungen je Monat für den ausgewählten Artikel protokolliert. Zusätzlich sind hier allgemeine Information (z.B. Ø Lagerdauer in Tagen) ersichtlich.

    Im linken oberen Bereich befindet sich eine grafische Auswertung, die die Lagerbewegungen je Buchungsart für jeden Monat darstellt.

    Auch hier besteht wieder die Option, einzelne Elemente der Legende per Klick auszublenden, die grafische Auswertung zu drucken zu vergrößern und zu speichern.

    In der darunterliegenden tabellarischen Auswertung können die genauen Werte (Menge je Buchungsart) entnommen werden.

    Im rechten oberen Bereich werden einige allgemeine Informationen zum Artikel bzgl. der Lagerhaltung für einen ausgewählten Zeitraum aufgeführt.

    Der Zeitraum kann entweder direkt in die Textfelder eingetragen oder aber mit einem Klick auf das Kalendersymbol ausgewählt werden. Nach einer Änderung des Zeitraums werden die darunter ausgewiesenen Werte entsprechend aktualisiert.

    Beim Aufruf der Registerkarte ‘Lager’ wird der Zeitraum so eingestellt, dass er bei der ersten Lagerbewegung des Artikels beginnt und am aktuellen Tagesdatum endet. Die Ø Lagerdauer (in Tagen) gibt an, wie lange eine Einheit des Artikels im Durchschnitt im Lager liegt bis sie dem Lager entnommen wird.

    Die genaue Berechnung der Ø Lagerdauer (in Tagen) erfolgt nach der allgemeinen Formel:

    Im Beispiel ist eine Lagerdauer von durchschnittlich 705,31 Tagen zu erkennen. Dies ist auf die Wareneingänge, die in jedem Monat höher waren als die Warenausgänge (siehe auch tab. Auswertung), zurückzuführen.

    Registerkarte Sonstige

    Im Bereich ‘Sonstige’ sind Informationen aufgeführt, die für das Marketing und die Zusammenstellung von Sets zum aktuell aufgerufenen Artikel interessant sind.

    Im oberen linken Bereich ist eine grafische Auswertung (Kuchendiagramm) zu sehen. Diese gliedert die Kunden, die den aufgerufenen Artikel gekauft haben, nach der jeweiligen Anrede auf. (hier: ‘Herr’ und ‘Frau’)

    Hier ist zu erkennen, dass der größte Anteil am Gesamtumsatz des ausgewählten Artikels von Männern (Anrede ‘Herr’) generiert wurde. Hier besteht natürlich wieder die Option, die grafische Auswertung zu drucken zu vergrößern und zu speichern.

    Im oberen rechten Bereich ist eine tabellarische Auswertung zu erkennen, aus welcher hervorgeht, welche Artikel in Kombination mit dem ausgewählten Artikel gekauft wurden. Hier lässt sich erkennen, welche Sets sinnvoll gebildet werden können, um den ausgewählten Artikel direkt mit den anderen interessanten Artikeln kombinieren zu können.

    Des Weiteren ist im unteren linken Bereich zu erkennen, wie alt die Käufer des Artikels im Durchschnitt sind.

    Video

    Statistik

    Hier sehen Sie die Bedienung der Artikelstatistik.