Inhaltsverzeichnis

    Videos

    Individuelle Farben in Tabellen

    Individuelle Formatierung wie Farben und Symbole in Tabellen festlegen

    Stand: JTL-Wawi Version 1.6.32.1
    Hinweis: Diese Dokumentation bezieht sich auf JTL-Wawi-Version 1.6.32.1. JTL-Wawi 1.6 befindet sich aktuell noch in der Open-Beta-Phase! Hier geht’s zum Download der JTL-Wawi 1.6(Open Beta).

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten die Tabellen in JTL-Wawi individuell formatieren, um Daten gezielter wiederfinden zu können. Hierfür möchten Sie beispielsweise unterschiedliche Farben, Symbole oder Schriftarten nutzen.

    Regeln zum Hervorheben von Zellen festlegen

    Beispiel: Sie führen einen Artikel und möchten, dass die Zelle Lagerbestand rot unterlegt wird, sobald keine Artikel mehr auf Lager sind, der Lagerbestand also 0 ist.

    1. Öffnen Sie über die Schaltfläche Artikel die Artikelverwaltung in JTL-Wawi.
    2. Wählen Sie eine beliebige Kategorie, in der Sie Artikel führen.
    3. Klicken Sie mit einem Rechtsklick in die Zelle Lagerbestand (gesamt).
    4. Klicken Sie im Kontextmenü Bedingte Formatierung > Regeln zum Hervorheben von Zellen > Gleich…
    1. Geben Sie im Dialogfenster Gleich den Zahlenwert an, ab dem Sie eine farbliche Markierung wünschen. In diesem Fall 0. Optional: Wenn Sie möchten, dass die gesamte Zeile farblich markiert wird, aktivieren Sie die Checkbox Format auf die gesamte Zeile anwenden.
    2. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Formatierung, in der Sie die Zelle gestalten möchten.
    1. Bestätigen Sie mit OK.

    Sobald der Lagerbestand jetzt 0 ist, wird die Zelle bzw. Zeile rot unterlegt angezeigt. Die Farbeinstellungen werden individuell pro JTL-Wawi-Nutzer gespeichert.

    Farbskala festlegen

    Beispiel: Sie möchten eine Farbskala für Ihre durchschnittlichen Netto-EK in JTL-Wawi einrichten, in der der teuerste Artikel rot unterlegt ist und der preiswerteste Artikel dunkelgrün.

    1. Öffnen Sie über die Schaltfläche Artikel die Artikelverwaltung in JTL-Wawi.
    2. Wählen Sie eine beliebige Kategorie, in der Sie Artikel führen.
    3. Klicken Sie mit einem Rechtsklick in die Zelle ∅ Netto-EK.
    4. Klicken Sie im Kontextmenü Bedingte Formatierung > Farbskalen
    1. Wählen Sie die gewünschte Farbskala.

    Abhängig von der Farbskala, die Sie gewählt haben, erscheint jetzt der teuerste Artikel rot und der preiswerteste dunkelgrün unterlegt.

    Regeln zur bedingten Formatierung definieren

    Beispiel: Sie möchten eine individuelle Formatierung für einen bestimmten Fall anlegen, in der Sie beispielsweise ein bestimmtes Icon, eine andere Schriftart bzw. Schriftfarbe und eine andere Hintergrundfarbe nutzen.

    1. Öffnen Sie über die Schaltfläche Artikel die Artikelverwaltung in JTL-Wawi.
    2. Wählen Sie eine Kategorie, in der Sie Artikel führen.
    3. Klicken Sie mit einem Rechtsklick in eine beliebige Zelle am Spaltenkopf.
    4. Klicken Sie im Kontextmenü Bedingte Formatierung > Regeln verwalten. Das Dialogfenster Manager für Regeln zur bedingten Formatierung öffnet sich.
    1. Wählen Sie aus der Tabelle die Regel, für die Sie die Formatierung festlegen möchten.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Regel bearbeiten…. Das Dialogfenster Formatierungsregel bearbeiten öffnet sich.
    3. Wählen Sie im Bereich Regeltyp auswählen einen Regeltyp.
    4. Definieren Sie im Bereich Regelbeschreibung bearbeiten, welche Zellen wie formatiert werden sollen.
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format…. Das Dialogfenster Zellen formatieren öffnet sich.
    2. Im Dialogfenster Zellen formatieren können Sie in den Registerkarten Schriftart, Füllen und Symbol individuelle Formatierungen definieren.
    1. Schließen Sie die Dialogfenster jeweils mit OK.

    Ihr individuelles Zellenformat ist jetzt definiert und gespeichert.

    Hinweis: Diese Funktion ist vorerst nur in den Bereichen Artikel, Kunden, Auftragsdetails und Bestellvorschlägen verfügbar. Sie wird jedoch zukünftig in mehreren Bereichen verfügbar sein.