Inhaltsverzeichnis

    Hintergrundprozesse verwalten

    Hintergrundprozesse einsehen

    Über das Menü Admin > Hintergrundprozesse gelangen Sie zum Dialogfenster Hintergrundprozesse prüfen.

    Registerkarte „Ausgabe“

    Über die Registerkarte Ausgabe sehen Sie die erzeugten Ausgabeprozesse mit Bezeichnung und Status.

    Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich Fehler anzeigen zu lassen. Hierzu markieren Sie den gewünschten Auftrag mit dem Status “Fehler” und klicken auf die Schaltfläche Fehler anzeigen.

    Registerkarte „Mailen“

    Über die Registerkarte Mailen sehen Sie die versendeten E-Mails mit Bezeichnung und Status.

    Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich Fehler anzeigen zu lassen. Hierzu markieren Sie die gewünschte E-Mail mit dem Status “Fehler” und klicken auf die Schaltfläche Fehler anzeigen.

    Registerkarte „Workflow Log“

    Über die Registerkarte Workflow Log sehen Sie die zuletzt ausgeführten Workflows .

    Über den Filter können Sie die Workflows für ein bestimmtes Objekt anzeigen lassen oder den Zeitraum beschränken.

    Registerkarte „Workflow Queue“

    Über die Registerkarte Workflow Queue sehen Sie die aktuell geplanten zeitversetzten Workflows. Alle zeitversetzten Workflows werden, wenn es ein Workflow-Ereignis gab (z. B. Auftrag erstellt) in die Workflow-Queue geschrieben. Erst wenn der Ausführungszeitpunkt gekommen ist, werden die Bedingungen des Workflows geprüft. Treffen die Bedingungen im Workflow nicht zu, wird der Workflow nicht ausgeführt. Treffen die Bedingungen zu, so wird der Workflow ausgeführt und abgearbeitet. Aus diesem Grund kann es passieren, dass viele Workflows in der Queue landen, die niemals ausgeführt werden.

    Über den Filter können Sie die Workflows für ein bestimmtes Objekt anzeigen lassen oder den Zeitraum beschränken.