Inhaltsverzeichnis

    Umbuchung durchführen

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben mindestens zwei Lager und möchten einen Artikel von einem ins andere Lager umbuchen. Da die Lager örtlich sehr nah beieinander liegen, machen Sie dies per Umbuchung.
    Voraussetzungen/Einschränkungen
    • Der Artikel, den Sie umbuchen möchten, darf kein Seriennummer-Artikel sein.
    Falls Ihre Lager weiter auseinander liegen oder damit zu rechnen ist, dass die Ware längere Zeit nicht verfügbar ist, sollten Sie mit Umlagerungen arbeiten, siehe Umlagerungen.

    Artikel umbuchen

    Artikel vom Standardlager in das Ladenlokal umbuchen.
    1. Öffnen Sie das Dialogfenster Korrektur-/Umbuchung durchführen über das Menü Lager > Korrektur-/Umbuchung.
    Alternativ können Sie auch in der Artikelverwaltung auf einen Artikel mit der rechten Maustaste klicken und im Kontextmenü den Punkt Korrekturbuchung wählen oder in den Artikelstammdaten auf das -Symbol in der Registerkarte Allgemein > Lager klicken.
    1. Geben Sie ggf. bei Artikel: die Artikelnummer des Artikels an, den Sie umbuchen möchten bzw. scannen Sie ihn ein.
    2. Wählen Sie unter Minusbuchung das Standardlager als Quelle.
    1. Wählen Sie unter Plusbuchung das Ladenlokal als Ziellager.

    JTL-Wawi erzeugt automatisch einen Buchungstext, dieser Buchungstext kann übernommen oder frei abgeändert werden.

    1. Klicken Sie auf Buchen. Die Buchung wird nun im Fensterbereich Letzte 100 Korrektur-/Umbuchungen angezeigt.
    Achtung: Lagerumbuchungen in ein FBA-Lager sind nicht möglich! Wenn Sie eine Umlagerung in eine FBA-Lager vornehmen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Artikel z.B. aus dem eigenen Standardlager zu Amazon schicken. Dann aus dem eigenen Lager diese Artikel ausbuchen. Wenn die Waren bei Amazon eingegangen sind, dann werden die Bestände des FBA-Lagers automatisch durch die Lagerbestandsdatei angepasst, welche JTL-Wawi von Amazon bei einem Amazon-Abgleich in der Marktplatzverwaltung erhält.