Inhaltsverzeichnis

    Minusbuchung bei Umlagerung zu FBA

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben eine Umlagerung zu FBA angelegt und ausgeliefert. Die Artikel befinden sich im Streckenlager zu FBA. Ihnen fällt auf, dass Amazon nicht alle Artikel als geliefert markiert hat. Diese Ware möchten Sie gerne aus dem Streckenlager ausbuchen, damit die Umlagerung korrekt abgeschlossen werden kann.
    Sie haben eine Umlagerung zu FBA angelegt und ausgeliefert. Die Artikel befinden sich im Streckenlager zu FBA. Ihnen fällt auf, dass Amazon nicht alle Artikel als geliefert markiert hat. Diese Ware möchten Sie gerne aus dem Streckenlager ausbuchen, damit die Umlagerung korrekt abgeschlossen werden kann.

    Allgemeines zu FBA-Artikeln im Streckenlager

    JTL-Wawi liest regelmäßig über den Abgleich mit Amazon Berichte zu den Lagerbeständen Ihrer Artikel ein. Immer dann, wenn Artikel hinzugekommen sind, und es sich um einen Artikel handelt, der sich im FBA-Streckenlager befand, wird dieser dort ausgebucht. Da Amazon diese Berichte teilweise zeitversetzt zur Verfügung stellt, kann es vorkommen, dass eine Ausbuchung bis zu 14 Tage verspätet in JTL-Wawi angezeigt wird. Wir empfehlen daher grundsätzlich, mit dem manuellen Ausbuchen etwas zu warten.

    Hinweis: Wenn Sie Artikel aus dem Streckenlager ausbuchen und diese anschließend von Amazon an JTL-Wawi als geliefert markiert werden, werden die Artikel ohne Bezug zur Umlagerung Ihrem Bestand im FBA-Lager hinzugefügt. Diese Artikel gehen also nicht verloren. Relevant ist für JTL-Wawi immer nur der von Amazon berichtete Lagerbestand.

    Ware aus dem Streckenlager ausbuchen

    So gehen Sie vor, um Artikel aus einem FBA-Streckenlager zu entfernen.

    1. Wechseln Sie in JTL-Wawi in den Bereich Lager. Öffnen Sie dort den Ordner Ware im Streckenlager.
    2. Klicken Sie in der Artikelliste mit der rechten Maustaste auf den Artikel, den Sie aus dem Streckenlager entfernen möchten. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü die Option Minusbuchung Streckenlager (FBA).
    3. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Artikel, die Sie ebenfalls aus dem Streckenlager entfernen möchten.