Inhaltsverzeichnis

    Rabatte für Kundengruppen einrichten

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben Ihre Kunden in JTL-Wawi in Kundengruppen eingeteilt. Nun möchten Sie Rabatte für einzelne Kunden oder gesamte Kundengruppen einrichten. Manche Rabatte möchten Sie auf einzelne Kategorien oder Artikel beschränken.

    Rabattmöglichkeiten in JTL-Wawi

    Grundsätzlich haben Sie verschiedene Möglichkeiten, auf Preise für bestimmte Kunden oder Kundengruppen Einfluss zu nehmen. Sie können:

    • Globale Rabatte pro Kundengruppe oder Kunde für alle Artikel hinterlegen
    • Rabatte pro Kundengruppe für alle Artikel einer bestimmten Kategorie hinterlegen
    • Rabatte pro Kundengruppe oder Kunde für einzelne Artikel hinterlegen
    Wie Sie kundenindividuelle Preise für einzelne Artikeleinrichten, können Sie in folgender Dokumentation nachlesen:

    Des Weiteren ist es möglich, für jede Plattform, auf der Sie verkaufen (außer eBay und Amazon, da diese keine Kundengruppen unterstützen), die Rabatte individuell pro Kundengruppe zu steuern.

    Globale Rabatte für Kundengruppen

    Sie können in JTL-Wawi einer Kundengruppe einen globalen Rabatt auf Ihr gesamtes Sortiment geben.

    1. Öffnen Sie dazu im Menü Kunden den Punkt Kundengruppen. Es öffnet sich der Dialog Kundengruppen anlegen/bearbeiten.
    1. Markieren Sie die Kundengruppe, der Sie einen Rabatt geben möchten, und geben Sie auf der rechten Seite unter Rabatt in % den gewünschten Rabatt in Prozent ein

    Der Rabatt greift nun bei jedem Artikel, wenn nicht an anderer Stelle ein höherer Rabatt für diese Kundengruppe für einen bestimmten Bereich hinterlegt wurde.

    Globale Rabatte für einzelne Kunden

    Sie können einem einzelnen Kunden einen pauschalen Rabatt auf Ihr gesamtes Sortiment einräumen.

    1. Öffnen Sie die Kundenübersicht, indem Sie auf die Schaltfläche Kunden klicken.
    2. Suchen Sie den Kunden, dem Sie den Rabatt erteilen möchten in der Liste oder über die Such- & Filterfunktionen heraus.
    3. Markieren Sie den Kunden und öffnen Sie die Kundenstammdaten mit einem Doppelklick.
    4. Tragen Sie im Feld Rabatt den Rabatt in Prozent ein, den Sie diesem Kunden gewähren möchten.

    Dieser Rabatt greift nun bei jedem Artikel, den dieser Kunde bestellt, wenn er nicht durch seine Zugehörigkeit zu einer Kundengruppe einen höheren Rabatt bekäme.

    Rabatte pro Kategorie für Kundengruppen

    Sie können in JTL-Wawi auch Rabatte für eine bestimmte Kategorie pro Kundengruppe hinterlegen.

    1. Wechseln Sie in den Bereich Artikel und doppelklicken Sie auf die Kategorie, in der eine bestimmte Kundengruppe einen Rabatt bekommen soll.
    2. Wählen Sie im Fensterbereich Kategoriesichtbarkeit/Rabatt die Plattform, für die der Rabatt gelten soll.
    1. Geben Sie vor der gewünschten Kundengruppe den Rabatt in Prozent ein.

    Dieser Rabatt greift nun für jeden Artikel in der Kategorie, wenn nicht an anderer Stelle ein höherer Rabatt hinterlegt wurde.

    Beispielberechnungen für Rabatte

    Beispiel 1:
    Die Kundengruppe „Händler“ hat einen globalen Rabatt von 5 %. In der Kategorie „Mannschaftssport“ hinterlegen wir einen Rabatt von 10 %. Es gilt nun für alle Artikel in der Kategorie „Mannschaftssport“ der Rabatt 10 %, da dieser der größere von beiden ist. In allen anderen Kategorien haben unsere Händler weiterhin einen Rabatt von 5 %.

    Beispiel 2:
    Die Kundengruppe „Profisportler“ hat einen globalen Rabatt von 10 %. In der Kategorie „Kampfsport“ hinterlegen wir für diese Kundengruppe einen Rabatt von 5 %. Es gilt trotzdem für alle Artikel in der Kategorie „Kampfsport“ der Rabatt 10 %, da dieser der größere von beiden ist. In diesem Fall hat die Einstellung des Kategorierabatts also keinerlei Auswirkungen.

    Beispiel 3:
    Unser Kunde Gerhardt Böhm gehört zur Kundengruppe „Händler“ (Rabatt: 5 %) und kauft Artikel aus der Kategorie „Mannschaftssport“ (Rabatt: 10 % für Kundengruppe „Händler“). Wir haben in seinen Kundendetails allerdings hinterlegt, dass er immer 25 % Rabatt bekommen soll. Er bekommt also bei einer Bestellung immer 25 % Rabatt, völlig unabhängig davon, welche Rabatte für die Kundengruppe „Händler“ gelten.

    Rabatte pro Artikel für Kundengruppen

    Sie können einzelnen Kundengruppen einen individuellen Rabatt pro Artikel gewähren.

    Option 1: Individueller VK-Netto bzw. -Brutto

    Sie können in jedem Artikel für jede Kundengruppe einen individuellen Verkaufspreis festlegen. Diese Einstellung ist sowohl für den VK-Brutto als auch für den VK-Netto möglich.

    1. Wechseln Sie in den Bereich Artikel, wählen Sie die passende Kategorie und doppelklicken Sie auf den Artikel, für den Sie den Rabatt hinterlegen möchten.
    2. Wählen Sie unter Preise die Plattform, für die Sie die Preise anpassen möchten. Beachten Sie bitte, dass es nicht möglich ist, Kundengruppenpreise bei eBay oder Amazon zu hinterlegen.
    3. Geben Sie in der Spalte Indiv. VK-Netto bzw. Indiv. VK-Brutto den Netto- bzw. Bruttopreis ein, den Sie für diese Kundengruppe setzen möchten.

    Dieser Preis gilt dann für diesen Artikel und diese Kundengruppe, es sei denn, es wurde ein Kategorie- oder Kundengruppenrabatt angelegt. Ist dies der Fall, wird der Rabatt zusätzlich vom individuellen VK-Brutto bzw. VK-Netto abgezogen.

    Beispiel: Sie geben einer Kundengruppe 10 % Rabatt und hinterlegen einen Individuellen VK-Brutto von 10 Euro für diese Gruppe. Der Verkaufspreis für diese Gruppe ist dann 9 Euro (10 Euro minus 10 %).

    Option 2: Sonderpreis

    Eine elegante Alternative zur ersten Möglichkeit ist die Nutzung von Sonderpreisen für bestimmte Kundengruppen.

    Bitte beachten Sie, dass Sonderpreise alle Rabatte überschreiben, auch globale Kundenrabatte, wenn der entsprechende Kunde zu der Kundengruppe gehört, für die der Sonderpreis angelegt wird.
    1. Wechseln Sie in den Bereich Artikel, wählen Sie die passende Kategorie und doppelklicken Sie auf den Artikel, für den Sie den Rabatt hinterlegen möchten.
    2. Wechseln Sie in die Registerkarte Sonderpreise.
    3. Wählen Sie Sonderpreise aktivieren und wählen Sie anschließend die Plattform, auf der Sie den Sonderpreis einrichten möchten.

    Aktivieren Sie nicht die Checkboxen Bis einschließlich bzw. Bis Lageranzahl kleiner, um sicher zu gehen, dass der Preis immer gilt.

    1. Ändern Sie den Preis unter Bruttopreis oder Nettopreis. Der jeweils andere Preis passt sich automatisch an.
    1. Klicken Sie auf Speichern.