Inhaltsverzeichnis

    Kundenkategorien in JTL-Wawi anlegen

    Ihre Aufgabe / Ausganslage

    Sie führen Ihre Kunden in JTL-Wawi und haben diese bereits in einzelne Kundengruppen eingeordnet. Nun fällt Ihnen auf, dass Sie gerne aus statistischen Gründen noch eine weitere Unterscheidung hinzufügen würden, die jedoch keine Auswirkungen auf Rabatte haben soll. Dazu verwenden Sie die Kundenkategorien und legen folgende Unterteilung an: Empfohlene Kunden, Kunden aus Flyer-Kampagne, Key-Accounts, Zahlungskräftige Kunden und Kunden der ersten Stunde.
    Kundenkategorien dienen lediglich zu Ihrer eigenen Information und haben im Gegensatz zu Kundengruppen keine Auswirkungen auf Preise oder Darstellung im Onlineshop.

    Kundenkategorien anlegen

    Sie können Ihre Kunden in eigene »Kunden-Sparten« einordnen. Dies dient lediglich zu Ihrer eigenen Information und hat keine Auswirkungen auf Preise oder Darstellung im Shop. Sie können jedoch Statistiken für bestimmte Kundenkategorien erstellen.

    1. Öffnen Sie das Dialogfenster Kundenkategorien über Kunden > Anlegen: Kundenkategorien.
    1. Klicken Sie auf Hinzufügen. Der Übersicht wird eine leere Zeile hinzugefügt.
    1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die rote Zelle der Zeile, um den Bearbeitungsmodus zu aktivieren und geben Sie dann einen Namen für Ihre Kundenkategorie ein.
    1. Fügen Sie bei Bedarf weitere Kundenkategorien hinzu oder klicken Sie auf Ok, um die neu angelegten Kundenkaterien zu speichern.