Inhaltsverzeichnis

    Manuelles Workflow-Ereignis per Workflow auslösen

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben ein manuelles Workflow-Ereignis erstellt. Zum Beispiel für den Bereich Kunden. Nun möchten Sie gerne, dass dieses Workflow-Ereignis durch einen Workflow ausgelöst wird, der in einem anderen Bereich greift, z. B. im Bereich Aufträge. In unserem konkreten Beispiel möchten wir, dass unser Workflow-Ereignis Kundengruppe wechseln, mit dem wir Kunden manuell den Status Stammkunde geben, ausgelöst wird, wenn ein Auftrag angelegt wird, dessen Warenwert höher als 500 Euro ist.

    Vorbereitungen/Voraussetzungen

    • Sie verwenden JTL-Wawi ab Version 1.4.
    • Sie benötigen mindestens ein manuelles Workflow-Ereignis, das auch einen Workflow auslösen kann. Lesen Sie hierzu die Dokumentation Manuelle Workflow-Ereignisse.

    Workflow anlegen

    1. Öffnen Sie über das Menü Admin > JTL-Workflows das Dialogfenster JTL-Workflows anlegen / bearbeiten.
    2. Wechseln Sie in den Bereich, für den Sie den Auftrag anlegen möchten, in unserem Fall also der Bereich Aufträge.
    3. Wählen Sie das Ereignis, für das Sie den Workflow anlegen möchten, z. B. Auftrag > Erstellt und klicken Sie auf die Schaltfläche Workflow anlegen.
    4. Geben Sie dem Workflow einen aussagekräftigen Namen, z. B. Stammkunde ab 500 Euro und klicken Sie auf Neue Bedingung.
    5. Konfigurieren Sie Ihre Bedingung. Wir setzen Auftrag > Auftragspositionen > Positionen > BruttopreisGesamt ist Größer als 500.
    6. Ergänzen Sie weitere Bedingungen, falls nötig.
    7. Klicken Sie auf Neue Aktion und wählen Sie als Aktion Workflow-Ereignis auslösen.
    8. Wählen Sie unter Bezugsobjekt den Bereich, für den Sie den manuellen Workflow auslösen lassen möchten, also z. B. Auftrag > Kunde.
    9. Wählen Sie unter Ereignis Ihr manuelles Workflow-Ereignis, in unserem Fall also Kundengruppe ändern.
    10. Klicken Sie auf Workflow testen und wählen Sie ein passendes Bezugsobjekt aus, um zu sehen, ob Ihr Workflow wie gewünscht funktioniert.
    11. Speichern Sie Ihren Workflow und schließen Sie das Dialogfenster. Das manuelle Workflow-Ereignis wird nun automatisch ausgeführt, wenn die eingestellten Bedingungen erfüllt sind.