Inhaltsverzeichnis

    JTL-Packtisch+ einrichten/installieren

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten JTL-Packtisch+ zur Verwaltung Ihres Standardlagers verwenden. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen alle wichtigen Punkte zum Thema Aktivierung, Einrichtung und, wie Sie JTL-Packtisch+ auf einem separaten Lager-Computer verwenden.
    Hinweis zur Installation: JTL-Packtisch+ wird automatisch mit JTL-Wawi mit installiert. Sie erreichen JTL-Packtisch+ über das Startmenü von Windows.

    JTL-Packtisch+ aktivieren

    Um JTL-Packtisch+ verwenden zu können, müssen Sie ihn einmalig kostenfrei aktivieren. Dies erfolgt wie bei den meisten Modulen von JTL-Wawi über das JTL-Kundencenter.

    1. Öffnen Sie das JTL-Kundencenter über folgende Adresse: kundencenter.jtl-software.de
    2. Navigieren Sie zum Bereich Lizenzen > JTL-Wawi.
    3. Klicken Sie im Bereich Produkt unter dem Punkt PACK – Packtisch JTL-Wawi auf den Link Benutzer hinzufügen.
    1. Führen Sie den Bestellvorgang durch.
    2. Falls noch nicht geschehen: Tragen Sie Ihre Lizenz in JTL-Wawi ein. Lesen Sie dazu:

    Weitere Benutzer hinzufügen

    Sie müssen für jeden Benutzer, der gleichzeitig mit JTL-Packtisch+ arbeiten soll, eine eigene Lizenz erzeugen. Dies erfolgt weiterhin kostenfrei.

    1. Öffnen Sie das JTL-Kundencenter über folgende Adresse: https://kundencenter.jtl-software.de/login
    2. Navigieren Sie zum Bereich Lizenzen > JTL-Wawi.
    3. Klicken Sie im Bereich Produkt unter dem Punkt PACK – Packtisch JTL-Wawi auf den Link Benutzer hinzufügen.
    1. Geben Sie auf der nächsten Seite an, wie viele Benutzer Sie hinzufügen möchten.

    JTL-Packtisch+ starten

    1. Öffnen Sie JTL-Packtisch+ über das Startmenü von Windows oder die Desktop-Verknüpfung, die bei der Installation angelegt wurde.
    2. Wählen Sie im Anmelde-Bildschirm Ihren Mandanten sowie das Lager und melden Sie sich mit den Benutzerdaten an.

    JTL-Packtisch+ auf einem separaten Computer einrichten

    Je nachdem, wie Ihr Lager und Ihre Büroräume miteinander verbunden sind, kann es sinnvoll sein, JTL-Packtisch+ auf einem separaten Computer direkt am Packplatz einzurichten.

    Die Einrichtung unterscheidet sich nicht von der Einrichtung einer zweiten Instanz von JTL-Wawi. Sie können daher folgender Anleitung folgen:

    Automatischen Login einrichten

    Sie können JTL-Packtisch+ auch ohne Umweg über den Anmelde-Bildschirm über zusätzliche Windows-Parameter automatisch aufrufen und starten.

    Die Parameter für den Aufruf von JTL-Packtisch+ lauten wie folgt:

    • <Packtisch> = 1
    • <DNS> = Der Profilname aus der JTL-Datenbankverwaltung
    • <Datenbankname> = Der zu verwendende Mandant aus dem Profil
    • <Benutzername> = Der zu verwendende Benutzer
    • <Passwort> = Das Benutzerpasswort für den Wawi-Login
    • <Lager> = Das Lager in welchen sich eingeloggt werden soll
    • <Verschlüsselt> = 1 oder 0 (1 für verschlüsseltes und 0 für unverschlüsseltes Passwort, optionale Angabe)
    Zwei Beispiele: Aufruf JTL-Packtisch+ mit Standardprofil und unverschlüsseltem Passwort: C:\Program Files (x86)\JTL-Software\WMS.exe” 1 Standard eazybusiness admin pass Palettenlager Aufruf JTL-Packtisch+ mit eigenem Profil und verschlüsseltem Passwort: C:\Program Files (x86)\JTL-Software\WMS.exe” 1 Cloud Mandant_3 Moritz rx43kUgrk3HljLijh7hiLDH Standardlager 1
    Ihr verschlüsseltes Passwort können Sie über die Benutzerverwaltung in JTL-Wawi erzeugen.

    Einstellungen vornehmen

    Bevor Sie mit der Arbeit mit JTL-Packtisch+ starten, sollten Sie die Lageroptionen einstellen.

    1. Öffnen Sie die Lageroptionen über das Menü Einstellungen > Lageroptionen.
    2. Konfigurieren Sie JTL-Packtisch+ so, wie Sie es benötigen. Eine detaillierte Beschreibung aller Optionen finden Sie hier:

    Folgen Sie außerdem unseren weiteren Beschreibungen zur Einrichtung von JTL-Packtisch+.

    Anschließend können Sie JTL-Packtisch+ vollumfänglich einsetzen und für Ihre Wareneingangs- und Versandprozesse verwenden.