Inhaltsverzeichnis

    Video

    Freier Wareneingang

    In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Sie in JTL-Packtisch+ einen freien Wareneingang durchführen.

    Wareneingang ohne Lieferantenbestellung in JTL-Packtisch+

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben von einem Lieferanten Waren erhalten, für die keine Lieferantenbestellung in JTL-Wawi vorliegt. Sie möchten die gelieferte Ware in Ihr Lager buchen. Die Lieferscheinnummer dient Ihnen als Referenz.

    Freier Wareneingang in JTL-Packtisch+

    Über den freien Wareneingang in JTL-Packtisch+ können Sie Artikel vereinnahmen, die keinen Bezug zu einer Lieferantenbestellung in JTL-Wawi haben. Darüber hinaus können Sie Artikel, die Sie noch nicht in JTL-Wawi angelegt haben, direkt während des Wareneingangs anlegen, um den Bestand bereits in Ihr Lager zu buchen.

    Wareneingang ohne Bezug zu einer Lieferantenbestellung durchführen

    1. Wählen Sie in JTL-Packtisch+ zunächst das Menü Wareneingang und dann den Menüpunkt Freier Wareneingang.
    1. Geben Sie, falls vorhanden, im Feld Lieferschein.-Nr., die Lieferscheinnummer ein, unter der Sie die eingetroffenen Waren erfassen möchten.
    Wenn Sie Artikel aus unterschiedlichen Lieferungen erfassen, können Sie jederzeit vor dem Scannen des nächsten Artikels die Lieferscheinnummer entsprechend ändern.
    1. Scannen Sie nun nach und nach alle Artikel. Die Artikel werden automatisch identifiziert und direkt mit Menge 1 in Ihr Lager gebucht.
    Einen Artikel in großer Menge erfassen: Sie haben beispielsweise 200 Karabiner erworben und möchten diese in Ihr Lager buchen. Damit Sie nicht jeden Karabiner einzeln erfassen müssen, können Sie optional die Gesamtmenge, also 200, in das Feld Menge eingeben. Anschließend scannen oder erfassen Sie einmalig die Artikelnummer, um den Karabiner mit der Gesamtmenge 200 in Ihr Lager zu buchen.
    Artikel mit MHD, Charge oder Seriennummer: Falls Sie einen Artikel mit Seriennummer, Charge, oder Mindesthaltbarkeitsdatum in Ihr Lager buchen möchten, öffnet sich nach dem Erfassen der Artikelnummer ein separates Fenster. Sobald Sie die Eingabe mit Enter bestätigen, wird der Artikel in Ihr Lager gebucht.
    1. Optional: Einlagerungsliste erstellen Wenn Sie alle Artikel, die eingelagert werden sollen, erfasst haben, können Sie mit Klick auf das Symbol Einlagerungsliste, eine Einlagerungsliste drucken, auf der Sie noch einmal sehen können, wie viele Artikel Sie erfasst und eingelagert haben. Wichtiger Hinweis: Sobald Sie in einen anderen Bereich von JTL-Wawi wechseln, leert sich die Übersicht der eingelagerten Artikel. Sie können dann keine Einlagerungsliste für die zuvor erfassten Artikel mehr erstellen.
    Vorlage für Einlagerungsliste anpassen: Die Vorlage für die Einlagerungsliste können Sie in JTL-Wawi unter Admin > Druck- / E-Mail- / Exportvorlagen > Einlagerungsliste anpassen.

    Video

    Freier Wareneingang

    In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Sie in JTL-Packtisch+ einen freien Wareneingang durchführen.