Inhaltsverzeichnis

    Artikel im freien Wareneingang von JTL-Packtisch+ anlegen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie führen einen freien Wareneingang durch und haben von Ihrem Lieferanten Artikel erhalten, die noch nicht in JTL-Wawi angelegt sind. Damit Sie diese Artikel dennoch schon in Ihr Lager buchen können, legen Sie im freien Wareneingang von JTL-Packtisch+ einen neuen Artikel an.

    Voraussetzungen / Einschränkungen

    • Um neue Artikel im Freien Wareneingang anlegen zu können, aktivieren Sie in JTL-Packtisch+ unter Einstellungen > Lageroptionen > Registerkarte Wareneingang/Versand die Option Es dürfen neue Artikel angelegt werden. Neu angelegte Artikel können optional in einer separaten Kategorie in JTL-Wawi gespeichert werden. So finden Sie neu angelegte Artikel in JTL-Wawi schnell wieder, um Sie weiter bearbeiten und fehlende Daten ergänzen zu können.

    Neuen Artikel im freien Wareneingang anlegen

    1. Wählen Sie in JTL-Packtisch+ zunächst das Menü Wareneingang und dann den Menüpunkt Freier Wareneingang.
    2. Öffnen Sie über die Schaltfläche Neuer Artikel das Fenster Artikel anlegen.
    1. Fügen Sie über das Plus-Symbol neben dem Feld Artikelnummer automatisch die nächste fortlaufende Artikelnummer aus Ihrem Nummernkreis aus JTL-Wawi hinzu oder geben Sie manuell eine Artikelnummer ein.
    1. Geben Sie einen aussagekräftigen vorläufigen Artikelnamen oder eine Beschreibung ein, um das weitere Bearbeiten des Artikels in JTL-Wawi zu erleichtern.
    1. Handelt es sich bei dem Artikel um einen Artikel mit Seriennummer, Charge, oder Mindesthaltbarkeitsdatum, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option.
    2. Ergänzen Sie bei Bedarf weitere Daten und klicken Sie abschließend auf Anlegen. Der Artikel wurde in JTL-Wawi angelegt und Sie können den Artikel nun über den freien Wareneingang einbuchen.
    3. In JTL-Wawi können Sie den Artikel nun bearbeiten, weitere Artikelstammdaten ergänzen oder die eingegeben Daten anpassen.