Inhaltsverzeichnis

    Daten aus Wiso mein Büro importieren

    Anmerkung: Es lassen sich mit JTL-Ameise nur sehr rudimentär Artikeldaten übernehmen. Eine manuelle Nachbearbeitung der Artikeldaten ist unumgänglich!

    Übernahme der Artikeldaten in 2 Schritten mit JTL-Ameise

    Die Übernahme der Artikeldaten erfolgt in 2 Schritten. Im ersten Schritt wird die Exportdatei mit der Wiso Software erzeugt. Anschliessend wird diese Datei mit JTL-Ameise importiert. Es können die folgenden Daten übernommen werden:

    • Artikelname
    • Artikelnummer
    • Preis

    Daraus folgt, dass die folgenden, nennenswerten Daten nicht übernommen werden können:

    • Kategoriestruktur
    • Variationen und damit auch keine Variationskombinationen
    • Artikelgewicht
    • Beschreibung
    • Bilder

    Exportdatei Wiso mein Büro erzeugen

    Hinweis: Je nach Wiso mein Büro Version kann der genaue Ablauf etwas variieren! Wichtig sind die Dateien, die am Ende herauskommen.

    Um eine mit JTL-Ameise importierbare CSV-Datei zu erzeugen sind folgende Schritte nötig: In Mein-Büro normal oben auf “Datei” –> “Daten-Export” –> “Preise” –> “Preisliste” auswählen. Nun öffnet sich Export-Dialog. Hier sind mehrere Reiter mit jeweils eigenen Einstellungen. Hier eine Auflistung der Reiter mit den entsprechenden Einstellungen: In der ersten Zeile des Fensters “Export-Dialog” kann mit einem Klick auf den Button “Auswählen” der Speicherort der CSV-Datei bestimmt werden.

    • Im 1. Reiter “Exportyp” im untergeordneten Reiter “Formate” wird “CSV” ausgewählt. Im untergeordneten Reiter “Optionen” muss der Radiobutton “Alle Datensätze exportieren” ausgewählt sein.
    • Im 2. Reiter “Felder” müssen alle ausgewählt werden. Durch einen Klick auf die zwei Pfeile nach Rechts, werden alle Felder ausgewählt.
    • Im 3. Reiter “Formate” müssen keine Einstellungen gesetzt werden, die Standardeinstellungen sind ausreichend.
    • Im 4. Reiter “Kopf- und Fußzeile” müssen keine Einstellungen gesetzt werden, die Standardeinstellungen sind ausreichend.
    • Im 5. Reiter “Beschriftung” muss nur der Haken bei “Beschriftungen verwenden” gesetzt werden.
    • Im 6. Reiter “”ASCII-Optionen” muss unter CSV-Optionen als Trennzeichen das Semikolon eingetragen sein.

    Dann auf “Export starten” klicken. Die dann gespeicherte Datei sollte ungefähr so aussehen:

    "RATELIST";"ARTID";"PRICEID";"ARTNO";"DESCRIPTION";"LABEL";"PRICE";"AMOUNT";"CUSTNO";"NAME1";"NAME2";"NAME3"
    "- Standard -";"11";"11";"Art 1";"Artikelname 1";"Stk.";"1,99";"1,00";"0";"(alle)";"";""
    "- Standard -";"12";"12";"Art 2";"Artikelname 2";"Stk.";"0,99";"1,00";"0";"(alle)";"";""
    "- Standard -";"13";"13";"Art 3";"Artikelname 3";"Stk.";"9,99";"1,00";"0";"(alle)";"";""

    Import der Wiso mein Büro Dateien mit JTL-Ameise

    Nachdem sichergestellt wurde, dass die zu importierende CSV Datei die folgende Kopfzeile hat, können wir die Datei importieren.

    So sollte die erste Zeile (Kopfzeile) der Datei aussehen:

    "RATELIST";"ARTID";"PRICEID";"ARTNO";"DESCRIPTION";"LABEL";"PRICE";"AMOUNT";"CUSTNO";"NAME1";"NAME2";"NAME3"
    Hinweis: Machen Sie bitte immer ein Backup, bevor Sie mit der Ameise Daten importieren. Wie man ein Datenbankbackup macht, erfahren Sie unter: JTL-Wawi Datenbankbackup erstellen.

    Nehmen Sie folgende Feldzuordnungen vor:

    Dateiformat: CSV (Spaltenbegrenzer: Semikolon ( ; ), Quote: ", Escape: " ab Zeile 0, Kopfzeile enthalten
    
    Feldzuordnungen
    ---------------
    Artikelnummer                 [4] ARTNO                     
    Artikelname                   [5] DESCRIPTION               
    Std. VK Brutto                [7] PRICE                     
    
    Weitere Sprachen
    ----------------
    
    Präfixe / Suffixe
    -----------------
    
    Verkaufspreise pro Kundengruppe und Plattform
    ---------------------------------------------
    
    Staffelpreise pro Kundengruppe und Plattform
    --------------------------------------------
    
    Sonderpreise pro Kundengruppe und Plattform
    --------------------------------------------
    
    Webshop Aktiv
    -------------
    
    Sichtbarkeiten
    --------------
    
    Standardwerte
    -------------
    Lagerbestand beachten         N
    Lagerbestand in Variationen   N
    Lagerbestand kleiner Null     N
    Stückzahl teilbar             N
    Mindestbestellmenge           0
    Mindestlagerbestand           0
    Seriennummer-Artikel          N
    MHD Artikel (Mindesthaltbarkeitsdatum)0
    Charge Artikel                0
    Artikel nicht bestellbar      0
    Artikelgewicht                0
    Versandgewicht                0
    Einheit                       Stk
    Grundpreis (VPE)              0
    Grundpreis Wert               0
    Packeinheit                   1
    Aktiv                         Y
    Preisliste                    N
    Top Artikel                   N
    Neu im Sortiment              N
    TARIC-Code                    0
    Lieferantenbestand            0
    Ist Standardlieferant         1
    Ist Dropshippingartikel       0
    Ist Standard-Dropshippinglieferant0
    Lagerbestand zusammenführen   0
    Lieferzeit                    14
    
    Einstellungen
    -------------
    Importart                                         : Neue Artikel importieren, vorhandene aktualisieren (1)
    Identifizierung der zu aktualisierenden Artikel anhand: Artikelnummer
    Serie zusätzlich zur Identifizierung heranziehen  : nein, nur das Identifizierungsfeld
    Vaterartikel ID-Feld ist                          : Artikelnummer
    Nicht vorh. Variationen und -werte bei Variationskombinationsimport: Variationen und -werte beim Vaterartikel erstellen
    Umwandlung von normalen Artikeln in Variationskombinationen erlauben?: Nein, es können nur neue Variationskombinationsartikel erstellt werden
    Varkombis erben Bilder des jeweiligen Vaterartikels?: Ja, jedoch nur bei neu erstellen Datensätzen
    Aktualisierung von Kategorien eines Artikels      : Keine Aktualisierung von Artikelkategorien
    Aktualisierung von Preisen eines Artikels         : Preise nur aktualisieren
    Aktualisierung von Lieferantenartikeln eines Artikels: bestehende beibehalten, neue hinzuimportieren
    Aktualisierung von Bildern eines Artikels         : Neue Bilder importieren, vorhandene aktualisieren, wenn Bilddateigröße anders
    Sollen gleiche Bilder als Bildverknüpfung importiert werden?: Ja, das erste Bild importieren, die restlichen verknüpfen
    Dezimaltrennzeichen                               : ( . ) Punkt
    Tausendertrennzeichen                             : ( , ) Komma
    Beim Aktualisieren Artikelangaben nicht mit leeren Texten überschreiben: Ja, leere Texte nicht nutzen zur Aktualisierung von Artikelangaben
    Importierte Bilder als Internetbilder markieren   : Ja, damit sie in Shops verschickt werden
    Sonderpreise aktualisierter Artikel löschen       : Nein, vorhandene Sonderpreise sollen bleiben
    Artikelnummern automatisch vergeben, falls nicht vorhanden: Ja, fortlaufende Nummer ab 1 und Präfix beachten
    Aktualisierung vom Lagerbestand                   : alten Lagerbestand mit neuem überschreiben
    Aktualisierung vom eBay Preis                     : nur Artikel, keine Angebotsvorlagen aktualisieren
    Preise bis 10 € glätten zu                        : Nein, Preise nicht glätten
    Preise zwischen 10-100 € glätten zu               : Nein, Preise nicht glätten
    Preise zwischen 100-1000 € glätten zu             : Nein, Preise nicht glätten
    Preise zwischen 1000-10000 € glätten zu           : Nein, Preise nicht glätten
    
    Lieferant: kein Standardlieferant
    Steuerklasse: normaler Steuersatz
    Versandklasse: standard
    Warengruppe: keine StandardWarengruppe
    Warenlager: Standardlager
    
    Webshops standardmäßig aktiv: 
    
    Kundengruppensichtbarkeit in allen aktiven Shops standardmäßig aktiv: 
    - Endkunden
    - Händler
    
    Standardimportkategorie: - keine -
    
    VK Modifikatoren:
    

    Wiso mein Büro Kundendaten mit JTL-Ameise übernehmen

    Sie können keine Kundengruppen und Länder für die Kunden importieren.

    Ablauf

    Der Ablauf gliedert sich in 2 Schritte. Im ersten Schritt werden alle Kunden, die es in Wiso mein Büro gibt in eine CSV-Datei exportiert. Im zweiten Schritt wird diese Exportdatei via JTL-Ameise eingespielt.

    Erstellen der Kundenexportdatei in Wiso mein Büro

    Hinweis: Je nach Wiso mein Büro Version kann der genaue Ablauf etwas variieren! Wichtig sind die Dateien, die am Ende herauskommen.

    Um eine mit JTL-Ameise importierbare CSV-Datei zu erzeugen sind folgende Schritte nötig: In Mein-Büro normal oben auf “Datei” –> “Daten-Export” –> “Kunden” –> “Kunden” auswählen. Nun öffnet sich das Fenster “Export-Dialog”. Hier sind mehrere Reiter mit jeweils eigenen Einstellungen. Hier eine Auflistung der Reiter mit den entsprechenden Einstellungen: In der ersten Zeile des Fensters “Export-Dialog” kann mit einem Klick auf den Button “Auswählen” der Speicherort der CSV-Datei bestimmt werden.

    • Im 1. Reiter “Exportyp” im untergeordneten Reiter “Formate” wird “CSV” ausgewählt. Im untergeordneten Reiter “Optionen” muss der Radiobutton “Alle Datensätze exportieren” ausgewählt sein.
    • Im 2. Reiter “Felder” müssen alle ausgewählt werden. Durch einen Klick auf die zwei Pfeile nach Rechts, werden alle Felder ausgewählt.
    • Im 3. Reiter “Formate” müssen keine Einstellungen gesetzt werden, die Standardeinstellungen sind ausreichend.
    • Im 4. Reiter “Kopf- und Fußzeile” müssen keine Einstellungen gesetzt werden, die Standardeinstellungen sind ausreichend.
    • Im 5. Reiter “Beschriftung” muss nur der Haken bei “Beschriftungen verwenden” gesetzt werden.
    • Im 6. Reiter “”ASCII-Optionen” muss unter CSV-Optionen als Trennzeichen das Semikolon eingetragen sein.

    Dann auf “Export starten” klicken. Die dann gespeicherte Datei sollte ungefähr so aussehen:

    "DBINDEX";"ART";"KUNDENNUMMER";"ANREDE";"TITEL";"NACHNAMEFIRMA";"VORNAME";"ZUSATZ";"STRASSE";"LAND";"PLZ";"ORT";"TELEFON1";"TELEFON2";"FAX";"MOBILTELEFON";"EMAIL";"WEBSEITE";"DEBITORENNUMMER";"USTIDNR";"RABATT";"ANMERKUNGEN";"INDIVIDUELL1";"INDIVIDUELL2";"INDIVIDUELL3";"INDIVIDUELL4";"INDIVIDUELL5";"INDIVIDUELL6";"INDIVIDUELL7";"INDIVIDUELL8";"INDIVIDUELL9";"INDIVIDUELL10";"INDIVIDUELL11";"INDIVIDUELL12";"INDIVIDUELL13";"INDIVIDUELL14";"INDIVIDUELL15";"INDIVIDUELL16";"INDIVIDUELL17";"INDIVIDUELL18";"INDIVIDUELL19";"INDIVIDUELL20";"ANSPRECHPARTNER ANREDE";"ANSPRECHPARTNER TITEL";"ANSPRECHPARTNER NACHNAME";"ANSPRECHPARTNER VORNAME";"ANSPRECHPARTNER POSITION";"ANSPRECHPARTNER TELEFON1";"ANSPRECHPARTNER TELEFON2";"ANSPRECHPARTNER FAX";"ANSPRECHPARTNER MOBILTELEFON";"ANSPRECHPARTNER EMAIL"
    1;1;1;"Frau";;"Meier";"Monika";;"Teststrasse 33";"D";50969;"Köln";"0221-12345";;"0221-123455";177123456;"monikameier@jtl-software.de";"www.jtl-software.de";"Debi Nr. 1";"UST-ID-Nr. 1";3;"Kommentar 1";;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;"Herr";;"Ansprecher-Meier";"Heinrich";;"0211-12345";;"0211-123456";"0170-12345";"ansprechmail1@jtl-software.de"
    2;1;2;"Herr";;"Mustermann";"Markus";;"Testgasse 3";"D";50969;"Köln";"0221-12344";;"0221-123455";170123456;"markusmustermann@jtl-software.de";"www.jtl-software.de";"Debi Nr. 2";"UST-ID-Nr. 2";4;"Kommentar 2";;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;"Frau";;"Ansprecher-Müller";"Sabine";;"0211-12345";;"0211-123456";"0170-12344";"ansprechmail2@jtl-software.de"
    3;1;3;"Frau";;"Heinrichs";"Heidi";;"Testallee 2";"D";41836;"Hückelhoven";"02134-12345";;"0221-123455";177123456;"heidiheinrichs@jtl-software.de";"www.jtl-software.de";"Debi Nr. 3";"UST-ID-Nr. 3";0;"Kommentar 3";;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;"Herr";;"Ansprecher-Mustermann";"Heinz";;"0211-12345";;"0211-123456";"0170-12343";"ansprechmail3@jtl-software.de"

    Import der Kundendaten via JTL-Ameise

    Die CSV Datei wird mit JTL-Ameise eingelesen. Nachdem Sie die CSV-Datei von Wiso mein Büro ausgewählt haben, müssen Sie also nur noch auf Datei laden klicken.

    Hinweis: Machen Sie bitte immer ein Backup, bevor Sie mit der Ameise Daten importieren. Wie man ein Datenbankbackup macht, erfahren Sie unter: JTL-Wawi Datenbankbackup erstellen.

    Nehmen Sie folgende Feldzuweisungen vor:

    Dateiformat: CSV (Spaltenbegrenzer: Semikolon ( ; ), Quote: ", Escape: " ab Zeile 0, Kopfzeile enthalten
    
    Feldzuordnungen
    ---------------
    Kundennummer                  [3] KUNDENNUMMER              
    Debitorennummer               [19] DEBITORENNUMMER          
    Anrede                        [4] ANREDE                    
    Titel                         [5] TITEL                     
    Vorname                       [7] VORNAME                   
    Nachname                      [6] NACHNAMEFIRMA             
    Firma                         [6] NACHNAMEFIRMA             
    Strasse                       [9] STRASSE                   
    PLZ                           [11] PLZ                      
    Ort                           [12] ORT                      
    Tel                           [13] TELEFON1                 
    Fax                           [15] FAX                      
    Mobil                         [16] MOBILTELEFON             
    E-Mail                        [17] EMAIL                    
    Homepage (WWW)                [18] WEBSEITE                 
    Ust-ID                        [20] USTIDNR                  
    Kommentar                     [22] ANMERKUNGEN              
    Rabatt                        [21] RABATT                   
    Name Ansprechpartner          [45] ANSPRECHPARTNER NACHNAME 
    Tel Ansprechpartner           [48] ANSPRECHPARTNER TELEFON1 
    Fax Ansprechpartner           [50] ANSPRECHPARTNER FAX      
    Email Ansprechpartner         [52] ANSPRECHPARTNER EMAIL    
    
    Präfixe / Suffixe
    -----------------
    
    Standardwerte
    -------------
    Land / ISO (2-stellig)        DE
    Aktiv                         Y
    Newsletter                    N
    Kassenkunde                   N
    Gesperrt                      N
    Drittland                     0
    Land / ISO (2-stellig) LieferadresseDE
    
    Einstellungen
    -------------
    Importart                                         : Neue Kunden importieren, vorhandene aktualisieren
    Identifizierung der zu aktualisierenden Kunden anhand: Kundennummer
    Kundennummern automatisch vergeben, falls nicht vorhanden: Ja, globale fortlaufende Nummer und Präfix beachten
    Aktualisierung von Kontodaten eines Kunden        : bestehende beibehalten, neue hinzuimportieren
    
    Standardkundengruppe: Endkunden
    
    Standardkategorie: keine Standardkategorie
    
    Standardsprache: Deutsch
    
    Standardzahlungsart: Bar

    Besonderheiten

    Auf die folgenden Feldzuweisungen muss gesondert eingegangen werden:

    Der Nachname und die Firma

    Die Firma und der Nachname ist der Spalte 6 “NACHNAMEFIRMA” zugewiesen.

    Nachname                      [6] NACHNAMEFIRMA             
    Firma                         [6] NACHNAMEFIRMA  

    Die Firma und der Nachname werden in der CSV-Datei in die gleiche Spalte (Spalte#6NACHNAMEFIRMA) exportiert. In angegebenen Feldzuweisungen wird der Inhalt der Spalte in beide Felder importiert, also in JTL-Wawi unter “Firma” und “Nachname” wird das gleiche eingetragen. Um dies anzupassen, müsste man die Zuweisung ggf. ändern.

    Disclaimer

    “Wiso” und “Wiso mein Büro” sind eingetragene Warenzeichen der Buhl Data Service GmbH.