Inhaltsverzeichnis

    Währungen anlegen / bearbeiten

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie können Ihre Artikel in JTL-Wawi in mehreren Währungen verkaufen. Jede gewünschte Währung muss, soweit noch nicht geschehen, zuvor angelegt werden.

    Währungen anlegen

    1. Öffnen Sie das Dialogfenster Währungen anlegen / bearbeiten über das Menü Admin > Allgemeine Einstellungen > Währungen.
    1. Geben Sie im Fensterbereich Details bitte die Bezeichnung der von Ihnen verwendeten bzw. akzeptierten Währung(en) ein. Falls notwendig, können Sie im Feld HTML auch den dazugehörigen HTML-Code eingeben. ISO ist ein Pflichtfeld.

    Name: Die hier hinterlegte Bezeichnung wird in sämtlichen Formularen von JTL-Wawi beim Ausdruck verwendet.


    HTML: Diese Bezeichnung wird im Webshop angezeigt.


    ISO: Der ISO-Code wird für interne Abläufe benötigt.


    Umrechnungskurs: Dieser Kurs wird zur Umrechnung der Währung verwendet.


    Dezimaltrennzeichen: Trennzeichen für Teilbeträge der Währung.


    Tausendertrennzeichen: Trennzeichen für Tausender-Beträge.


    Währungssymbol vor Betrag anzeigen: Währungsbezeichnung steht vor dem Betrag.

    Hinweis: Bitte achten Sie unbedingt darauf, die korrekte ISO auszuwählen. Dieser Code ist beispielsweise wichtig, wenn Sie Zahlungsarten wie PayPal oder Moneybookers in Zusammenhang mit JTL-Shop verwenden. Fehlt die ISO, so würde bei der Abwicklung mit Zahlungsanbietern als Währung nicht Euro, sondern US-Dollar verwendet werden.

    Standard-Währung festlegen

    Sie können eine Währung als Standardwährung von JTL-Wawi definieren.

    1. Markieren Sie dazu die gewünschte Währung und klicken Sie auf die Schaltfläche Standard.
    Hinweis: Die Standardwährung sollte immer den Faktor 1.0 besitzen.

    Kurse aktualisieren

    1. Klicken Sie auf Kurse aktualisieren, um automatisch die aktuellen Währungskurse mit der EZB abzugleichen.