Inhaltsverzeichnis

    Globale Darstellungseinstellungen anpassen

    Sie öffnen die globalen Darstellungseinstellungen über das Menü Admin > Globale Einstellungen. Wechseln Sie dort in die Registerkarte Darstellungen.

    Allgemeine Anzeigeeinstellungen

    Alternierende Farben in ListViews verwenden: In der Listenansicht werden zur Übersichtlichkeit die Zeilen in abwechselnden Farben dargestellt.

    Bilder in Artikelverwaltung bei “Mouse over” anzeigen: Wenn Sie mit der Maus über einen Artikel fahren, so wird Ihnen das Artikelbild des jeweiligen Artikels angezeigt.

    Elemente in Verkaufsansicht / Versandansicht / Marktplatzansicht anzeigen: Limitiert die Anzeige in der jeweiligen Liste auf die festgelegte Anzahl. Es werden jeweils die zuletzt erzeugten Elemente angezeigt. Wenn Sie gezielt nach älteren Elementen (beispielsweise über eine Rechnungsnummer) suchen, finden Sie diese weiterhin.

    Merkfunktion in Übersichten aktivieren

    Sofern Sie zwischen Eingabemasken wie Artikel, Kunden, Aufträge, Rechnungen wechseln möchten, ohne die jeweilige Ansicht zu verändern, aktivieren Sie die Option Merkfunktion in Übersichten nutzen. Beispiel: Sie suchen nach einem Auftrag. Währenddessen meldet sich ein anderer Kunde. Sie wechseln in die Rechnungsansicht, helfen dem Kunden weiter und fahren anschließend mit Ihrer Arbeit in der Auftragsverwaltung an derselben Stelle fort.

    Artikel: Wenn Sie diese Option aktivieren, bleibt die Auswahl in der Artikelübersicht beim Wechsel des Bereichs erhalten.

    Kunden: Auswahl der Kundenübersicht bleibt nach Wechsel der Maske erhalten.

    Aufträge: Auswahl der Auftragsübersicht bleibt nach Wechsel der Maske erhalten.

    Rechnungen: Auswahl der Rechnungsübersicht bleibt nach Wechsel der Maske erhalten.

    HTML-Editor

    Der HTML-Editor ermöglicht, Beschreibungstexte für Kategorien oder Artikel in JTL-Wawi zu editieren. Hier ist es beispielsweise möglich, ohne tiefere HTML-Kenntnisse, multimediale Inhalte im Beschreibungstext einzufügen. Dazu bietet der HTML- Editor die Möglichkeit, CSS Stylesheets fest zu definieren.

    Geben Sie dazu unter Base-URL die Domain an, unter der das Stylesheet zu erreichen ist. (www.IhreDomain.de). Unter Css-Url1 geben Sie den relativen Pfad zur CSS Datei an. (templates/JTL-Shop3-Tiny/themes/custom/theme.css) Sofern ein zweites CSS benötigt wird, geben Sie dazu auch den relativen Pfad zur zweiten CSS Datei im Feld Css-Url2 an. (templates/JTL-Shop3-Tiny/themes/custom/theme.css)

    Nachdem die Einstellungen getroffen wurden, stehen nun die Stylesheet-Klassen in JTL-Wawi zur Verfügung. Nutzen Sie diese Variante der Formatierung, um stets das gleiche Design Ihrer Kategorien oder Artikelbeschreibungen festzulegen.