Datenbank von JTL-Wawi verwalten

In der Datenbankverwaltung von JTL-Wawi sichern Sie Ihre Datenbanken, spielen Backups ein und verbessern die Performance.

How To


Die Datenbankverwaltung öffnet sich beim ersten Start von JTL-Wawi oder ist jederzeit über den Menüpunkt Start > Datenbank erreichbar.

Beim ersten Start von JTL-Wawi wird automatisch die nötige Microsoft SQL-Datenbank erstellt. Stellen Sie sicher, dass bereits ein Microsoft SQL Server installiert wurde. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz des Microsoft SQL Server 2016 in der Express-Version. Eine entsprechende Anleitung finden Sie im Kapitel Einzelplatzinstallation von JTL-Wawi.

Nachdem JTL-Wawi einmal installiert wurde, können Sie über die Datenbankverwaltung verschiedene administrative Aufgaben erledigen. Hierunter fallen die Datenbanksicherung (Export und Import), die Datenbankbereinigung und die Performanceoptimierung. Die einzelnen Punkte beleuchten wir in diesem Teil der Dokumentation.