Inhaltsverzeichnis

    Sonderpreise in JTL-Wawi einrichten

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie möchten Artikel zeitlich begrenzt oder dauerhaft vergünstigt anbieten, zum Beispiel im Rahmen eines Schlussverkaufs. Das Angebot soll zudem nur für Endkunden gelten, da Ihre Geschäftskunden eh sehr günstige Konditionen bekommen.

    Sonderpreise in JTL-Wawi

    Sie können in JTL-Wawi Sonderpreise für einzelne Artikel festlegen, die dann anstelle von Rabatten gelten, solange die Sonderpreise insgesamt günstiger sind. Sonderpreise können zeitlich begrenzt werden und auf einzelne Kundengruppen oder Onlineshops beschränkt werden.

    Sonderpreise einrichten

    1. Öffnen Sie die Artikelstammdaten des Artikels, dem Sie einen Sonderpreis geben möchten und wechseln Sie in die Registerkarte Sonderpreise.
    2. Markieren Sie die Checkbox Sonderpreise aktivieren. Geben Sie über die Datumsauswahl den Tag an, an dem das Angebot starten soll.
    3. Falls Sie die Dauer einschränken möchten, markieren Sie entweder die Checkbox Bis einschließlichoder Bis Lageranzahl kleiner.

    Bis einschließlich: Der Sonderpreis gilt bis zu dem Tag, den Sie über die Datumsauswahl neben der Checkbox einstellen.


    Bis Lageranzahl kleiner: Der Sonderpreis gilt solange, bis die Lageranzahl unter den hier eingestellten Wert fällt. Steigt sie durch einen Wareneingang wieder darüber, wird der Sonderpreis wieder aktiviert. Falls ein Kunde mehr als einen Artikel kauft und die hier angezeigte Lageranzahl dadurch unterschritten wird, bekommt er dennoch alle erworbenen Artikel zum Sonderpreis.

    1. Wählen Sie über die Registerkarten die Plattformen aus, auf denen der Sonderpreis gelten soll. Markieren Sie dort die gewünschten Kundengruppen und geben Sie entweder einen neuen Nettopreisoder einen neuen Bruttopreis ein.
    1. Schließen Sie die Artikelstammdaten über die Schaltfläche Speichern.
    Falls Sie die Sonderpreise in Ihren Onlineshops eingestellt haben, müssen Sie nun noch einen Shopabgleich durchführen, damit sie zum Shop übertragen werden.

    Sonderpreise bearbeiten

    Sie können alle aktuell eingerichteten Sonderpreise gleichzeitig anzeigen und bearbeiten.

    1. Öffnen Sie dazu über das Menü Artikel den Menüpunkt Sonderpreise. Es öffnet sich das Dialogfenster Sonderpreise bearbeiten.

    Die Sonderpreisverwaltung ermöglicht Ihnen, einen Überblick über die in JTL-Wawi hinterlegten Sonderpreise zu bekommen. Wird die Sonderpreisverwaltung aufgerufen, so werden alle Sonderpreise, die in JTL-Wawi hinterlegt sind, angezeigt.

    Farben

    Gelb:

    Ist eine Zeile gelb markiert, so bedeutet das, dass der Sonderpreis inaktiv ist.

    Filter

    Um die Menge der angezeigten Sonderpreise einzuschränken gibt es über der Liste Filter. Alle aktivierten Filter werden addiert, sprich, es werden nur Sonderpreise angezeigt, auf die alle ausgewählten Filter zutreffen.

    Filter löschen: Mit dieser Schaltfläche werden alle Filter deaktiviert und es werden wieder alle Sonderpreise angezeigt.

    Feld „Artikelname, Name, EAN, ISBN, HAN, ASIN“: Wenn Sie hier etwas eingeben, wird in den Sonderpreisen nach Artikeln gesucht, auf die der Suchbegriff zutrifft. Alle anderen Sonderpreise werden ausgeblendet.

    CheckBox „Startdatum“: Hier können Sie die Menge der angezeigten Sonderpreise unter Verwendung des Startdatums filtern. Dazu haben Sie vor dem Datum eine Auswahl an Einstellungen, wie das Startdatum behandelt wird. Beispiel: Startdatum < 26.04.2016 bedeutet, dass alle Sonderpreise, die ein Startdatum vor dem 26.04.2016 haben, angezeigt werden.

    CheckBox „Enddatum“: Wie Startdatum, nur für das Enddatum.

    CheckBox „bis Lageranzahl =“: Hier können Sie die Menge der angezeigten Sonderpreise nach dem Lagerbestand, bis zu welchem ein Sonderpreis gültig ist, filtern.

    Auswahl „Alle Status“: Hier können Sie die Menge der angezeigten Sonderpreise nach Ihrem Status filtern. Sie können zwischen „Alle Status“, „Aktive Sonderpreise“ und „Deaktivierte Sonderpreise“ wählen.

    Auswahl „Alle Shops“: Hier können Sie die Menge der angezeigten Sonderpreise nach den Shops, in denen sie laufen, filtern. Die Einstellung „Alle Shops“ zeigt auch Sonderpreise aus JTL-Wawi an, wenn Sie nach einem Webshop filtern, werden nur die Sonderpreise zu dem Webshop angezeigt.

    Auswahl „Alle Kundengruppen“: Hier können Sie die Menge der angezeigten Sonderpreise nach den Kundengruppen, für die sie gelten, filtern.

    Schaltflächen

    Bearbeiten: Markieren Sie einen Artikel und klicken Sie auf Bearbeiten, um dessen Sonderpreiseinstellungen zu ändern.

    Löschen: Diese Schaltfläche löscht alle markierten Sonderpreise.

    Preise kalkulieren: Öffnet die Preiskalkulation, mit deren Hilfe Sie die Sonderpreise neu kalkulieren lassen können.

    1. Geben Sie hier die entsprechend neuen Daten ein und speichern Sie das Dialogfenster. Die neuen Einstellungen gelten nun.