JTL-Wawi-cloud

JTL von überall bedienen

Inhaltsverzeichnis

    Was ist JTL-Wawi Cloud?

    JTL-Wawi Cloud ist ein Service unseres Partners ecomDATA, der Ihnen ortsunabhängig Zugriff auf Ihre Daten in JTL-Wawi bietet. Egal, ob Sie mit einem Mac oder einem PC arbeiten, ob Sie im Büro, zuhause oder unterwegs sind, überall können Sie mit JTL-Wawi arbeiten. Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss (empfohlen DSL 6000 oder mehr).

    Bitte beachten: Unser Partner ecomDATA liefert JTL-Wawi Cloud so aus, dass es regelmäßige Backups vom kompletten Server und auch von der Datenbank von JTL-Wawi erstellt. Die Sicherung der Datenbank können Sie selbst modifizieren. Lesen Sie bitte zu diesem Thema auch unsere FAQs zu JTL-Wawi Cloud.

    JTL-Wawi Cloud buchen

    1. Wechseln Sie auf die Buchungsseite für JTL-Wawi Cloud über folgenden Link
    2. Wählen Sie aus den verschiedenen Optionen das für Sie passende Paket und klicken Sie auf Zur Buchung. Sie gelangen auf eine Buchungsseite im JTL-Kundencenter.
    Bitte beachten Sie, dass Ihrerseits mindestens eine DSL-6000-Leitung benötigt wird, um ein flüssiges Arbeiten zu ermöglichen.
    1. Führen Sie den Buchungsvorgang durch. Sie können sich hierzu mit einem bestehenden Kundenkonto im JTL-Kundencenter einloggen oder ein neues Konto anlegen.

    Nach der Buchung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Kundencenter von ecomDATA. Dort finden Sie Ihre Zugangsdaten zu JTL-Wawi Cloud im Kundenbereich.

    JTL-Wawi Cloud benutzen

    Sie haben 4 Möglichkeiten, auf JTL-Wawi Cloud zuzugreifen: Über den ecomDATA Cloud Server bzw. den App Launcher auf Ihrem Endgerät, über Ihren Webbrowser, über einen RDP-Client oder per SQL-Verbindung von Ihrem lokalen Client.

    JTL-Wawi Cloud Server / CloudApp Launcher

    Der Zugriff auf JTL-Wawi Cloud erfolgt über den JTL-Wawi Cloud Server von ecomDATA. Dieser bietet eine kleine Oberfläche mit Zugriff auf alle Anwendungen, die auf Ihrem Server laufen.

    1. Folgen Sie für die Verwendung des JTL-Wawi Cloud Servers bzw. des CloudApp Launchers unter Windows dieser Anleitung bei ecomDATA.
    2. Alternativ, wenn Sie mit einem Gerät arbeiten, auf dem MacOS installiert ist, folgen Sie dieser Anleitung.
    Zugangsdaten zur JTL-Wawi Datenbank: Die Zugangsdaten zur Datenbank von JTL-Wawi finden Sie im Kundencenter von ecomDATA. Einen schnellen Zugriff auf das Kundencenter von ecomDATA finden Sie auf der Startseite des JTL-Kundencenters über den Punkt JTL-Wawi Cloud by ecomDATA.

    Browser-Access

    Sie können sich von einem beliebigen Browser mit JTL-Wawi Cloud verbinden.

    1. Wechseln Sie dazu auf die Seite https://cloud.jtl-software.de/
    2. Melden Sie sich mit den Zugangsdaten aus dem Kundencenter von ecomDATA an.

    RDP-Zugriff

    Sie können sich auch direkt über das RDP-Protokoll mit dem Server von JTL-Wawi Cloud verbinden. Die Zugangsdaten für den direkten RDP-Zugriff finden Sie im Kundencenter von ecomDATA.

    FAQ

    JTL-WMS Mobile Server und JTL-POS Server

    Über welchen Port kann der JTL-WMS Mobile Server angesprochen werden?

    Für den JTL-WMS Mobile Server ist standardmäßig der Port 58080 offen.

    Über welchen Port kann der JTL-POS Server angesprochen werden?

    Für den JTL-POS Server ist standardmäßig der Port 50443 offen.

    Backups

    Wie oft werden Backups von JTL-Wawi Cloud erstellt?

    ecomDATA sichert Ihre JTL-Wawi-Daten im 10-Minuten-Takt.

    Wie beantrage ich das Wiedereinspielen eines Backups?

    Erstellen Sie ein Ticket im Kundencenter von ecomDATA.

    Updates

    Updates von JTL-Wawi

    Die Updates von JTL-Wawi führen Sie selbständig durch (siehe JTL-Wawi aktualisieren). Verbinden Sie sich dazu per RDP mit dem Server von JTL-Wawi Cloud.

    Windows-Updates

    Die Windows Updates werden bei der Installation von ecomDATA so eingestellt, dass diese automatisch heruntergeladen und im Hintergrund installiert werden. Sie werden dann während des Betriebs daran erinnert, dass ein Neustart aussteht. Natürlich können Sie diese Einstellung anpassen, so dass keine automatische Installation mehr stattfindet, beachten Sie aber bitte, dass es um die Sicherheit Ihrer JTL-Wawi Cloud geht und daher Updates (im besonderen Sicherheitsupdates) zeitnah eingespielt werden sollten.

    Benutzerverwaltung

    Verwaltung/Einrichtung der Windows Benutzer

    Die Benutzerverwaltung für Ihre JTL-Wawi Cloud liegt in Ihrer Hand, da Sie der Administrator des Systems sind. Bei Fragen kann Ihnen ecomDATA gerne weiterhelfen, übernimmt jedoch nicht die Einrichtung. Sollten Sie dies explizit wünschen, besteht die Möglichkeit, die Leistung “Remote-Hands” zu buchen. Beachten Sie auch den folgenden Punkt.

    Einrichtung von RDP-Zusatzbenutzern

    Wenn Sie mit mehreren Benutzern gleichzeitig JTL-Wawi Cloud nutzen möchten, ist es erforderlich, weitere Nutzer hinzuzubuchen. Diese Zugriffslizenzen können Sie über das Kundencenter von ecomDATA bestellen.

    Verwaltung/Einrichtung von JTL-Wawi Benutzer

    Die Benutzerverwaltung von JTL-Wawi wird von Ihnen durchgeführt. Wie Sie dies durchführen können, ist beschrieben unter:

    Zugriff von einem lokalen Client auf JTL-Wawi Cloud

    Sie können natürlich den JTL-Wawi-Client auch lokal starten und nur die Datenbank von JTL-Wawi Cloud ansprechen. Damit dies möglich ist muss der SQL-Server zuerst aus dem öffentlichen Internet erreichbar gemacht werden. Um dies durchzuführen gehen Sie bitte wie folgt vor.

    Halten Sie sich bitte an die Anweisungen aus dem Abschnitt der Firewall-Einstellungen bei der JTL-Wawi Mehrplatzinstallation. Lesen Sie unter Firewall, wie die Firewall die Kommunikation zum SQL-Server zulässt.

    Für das Herstellen der Verbindung zwischen Ihrer lokalen JTL-Wawi und JTL-Wawi Cloud verwenden Sie bitte die folgende Anleitung: Einrichtung Arbeitsplätze

    Die Port-Nummer, welche Sie benötigen, finden Sie im Kundencenter von ecomDATA.