Inhaltsverzeichnis

    Gutscheine in JTL-Vouchers anlegen (produktunabhängig)

    Hinweis: JTL-Vouchers befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase und ist nur für Pilotkunden freigegeben. Auch die Dokumentation befindet sich derzeit im Aufbau und wird nach und nach noch vervollständigt.

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten einen oder mehrere Gutscheine für JTL-Wawi, JTL-POS oder JTL-Shop anlegen.

    Sie können in JTL-Vouchers zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen, Gutscheine zu erstellen, die wiederum verschieden Gutscheintypen enthalten. Erstellen Sie einzelne Gutscheine oder mehrere Gutscheine als Gutscheinserie. Dort haben Sie die Wahl zwischen einer Gutscheinkarte oder einem digitalen Gutschein.

    Digitale Gutscheine werden als Code versendet und können z.B. in JTL-POS auf den Kassenbon gedruckt werden.
    Gutscheinkarten sind physisch vorhanden und bereits mit Daten versehen.

    Mehrzweckgutscheine werden in der Regel mit einem Steuersatz von 0% verkauft, da ihr Einsatzweck nicht vorgegeben ist und somit die abzuführende Steuer beim Verkauf nicht ermittelt werden kann.
    Einzweckgutscheine hingegen verwenden i.d.R. einen festen Steuersatz, z. B. 7%, da die spätere Verwendung auf spezifische Dienstleistungen oder Artikel beschränkt ist, wodurch die zu verwendende Steuerklasse schon vor dem Einlösen ermittelt werden kann. In unserer Beschreibung legen wir einen Mehrzweckgutschein zur freien Verwendung an. 

    Einzelne Gutscheine erstellen

    Hinweis: Bevor Sie Gutscheine erstellen müssen Sie jeweils eine Client-Gruppe und einen Client anlegen.
    1. Bevor Sie Gutscheine erstellen müssen Sie jeweils eine Client-Gruppe und einen Client anlegen.
    2. Öffnen Sie den Menüpunkt Gutscheine.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anlegen und wählen Sie die Option Einzel aus.
    4. Entscheiden Sie im nächsten Fenster, ob Sie eine Gutscheinkarte oder digitalen Gutschein erstellen möchten und klicken auf Eingeben. Es öffnet sich das Fenster Gutschein anlegen.
    5. Die Gutscheinnummer und der Gutscheincode werden automatisch und randomisiert generiert.
    6. Geben Sie anschließend den Wert an (Pflicht).

    Die folgenden Werte sind optionale Eingaben bzw. bereits vorausgewählt:

    • Serie/Kampagne: Falls Sie Gutscheine in Zusammenhang mit einer Marketing-Kampagne erstellen, können Sie die Kampagne hier auswählen.
    • Eigenschaft: Aktiv/Nicht aktiv. Hier können Sie den Gutschein deaktivieren oder aktivieren.
    • Gültigkeit: Die Gültigkeit ist standardmäßig auf 24 Monate eingestellt.
    • Gutscheinart: Einzweckgutschein: Wenn Sie nur Waren mit demselben Steuersatz (z.B. 19%) verkaufen, markieren Sie die Checkbox und geben im Eingabefeld daneben den Steuersatz an. Ansonsten wählen Sie Mehrzweckgutschein.
    1. Klicken Sie abschließend auf Anlegen. Sie können den Gutschein jetzt verwenden.

    Gutscheine als Serie erstellen

    1. Öffnen Sie den Menüpunkt Gutscheine.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anlegen und wählen Sie die Option Serie aus.
    3. Geben Sie anschließend den Wert an (Pflicht).
    • Serie/Kampagne: Falls Sie Gutscheine in Zusammenhang mit einer Marketing-Kampagne erstellen, können Sie die Kampagne hier auswählen.
    • Typ: Digital oder Gutscheinkarte.
    • Eigenschaft: Aktiv/Nicht aktiv. Hier können Sie den Gutschein deaktivieren oder aktivieren.
    • Gültigkeit: Die Gültigkeit ist standardmäßig auf 24 Monate eingestellt.
    • Artikelnummer: Wichtig für JTL-POS: Tragen Sie hier die Artikelnummer des Gutscheinartikels aus JTL-POS ein.
    • Gutscheinart: Einzweckgutschein: Wenn Sie nur Waren mit demselben Steuersatz (z.B. 19%) verkaufen, markieren Sie die Checkbox und geben im Eingabefeld daneben den Steuersatz an. Ansonsten wählen Sie Mehrzweckgutschein.
    1. Klicken Sie abschließend auf Anlegen. Sie können die Gutscheine jetzt verwenden.
    Hinweis: Wenn Sie diese Checkbox nicht markieren, handelt es sich automatisch um einen Mehrzweckgutschein. Der Gutschein kann also für Waren mit 7% oder 19% eingelöst werden. Der Steuersatz muss dann beim Einlösen des Gutscheins von Ihnen angegeben werden.