Inhaltsverzeichnis

    Digitale Gutscheine in JTL-POS anlegen

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben sich bereits in JTL-Vouchers angemeldet und eine Verbindung zu JTL-POS hergestellt. Jetzt möchten Sie digitale Gutscheine in JTL-POS anlegen.

    Falls Sie JTL-Vouchers noch nicht mit JTL-POS verbunden haben, folgen Sie zuerst dieser Anleitung: JTL-Vouchers mit JTL-POS verbinden.

    Für den Mehrzweckgutschein müssen Sie vorher eine Steuerklasse mit 0% angelegt haben: Steuerklassen in JTL-POS verwalten. Den Mehrzweckgutschein verwenden Sie, wenn Sie Artikel mit unterschiedlichen Steuerklassen verkaufen (z.B. normaler und ermäßigter Steuersatz).

    Wenn Sie nur Artikel mit normalem Steuersatz verkaufen, verwenden Sie den Einzweckgutschein.

    Hinweis: Diese Beschreibung gilt nur für JTL-POS StandAlone. Wenn Sie JTL-POS ERPConnected nutzen, müssen Sie die Gutscheinverwaltung über JTL-Wawi abwickeln.

    Gutschein anlegen

    1. Loggen Sie sich in JTL-POS ein.
    2. Legen Sie einen Artikel an.
    3. Benennen Sie den Artikel beispielsweise “Mehrzweckgutschein 10 €”.
    4. Geben Sie einen Preis an.
    Hinweis: Wenn Sie den digitalen Gutschein für die Rückzahlung von Retouren verwenden und dazu unter den Einstellungen zur Vouchers-Verbindung hinterlegen, wird der angegebene Verkaufspreis des Gutscheins mit dem Wert der Retoure überschrieben.
    1. Aktivieren Sie die Funktion Rabatte ignorieren, um den Gutschein von der Rabattierung beim Verkauf auszuschließen.
    2. Scrollen Sie weiter nach unten und setzen im Bereich Bestand den Haken bei den Optionen Bestandsführung aktiv, Artikelmenge auf Bons in separaten Positionen ausgeben und Seriennummer. Diese Angaben werden benötigt, damit die Gutscheinnummer intern zugeordnet werden kann.
    3. Speichern Sie Ihren Artikel und öffnen ihn erneut. 
    4. Wählen Sie unter Gutschein die Gutscheinart  Digitaler Gutschein aus.
    5. Geben Sie anschließend den Wert 10€ ein.
    6. Speichern Sie zuletzt den Artikel mit dem grünen Haken.