Inhaltsverzeichnis

    Bilderverwaltung

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    JTL-Shop berechnet je nach Verwendungszweck Bilder immer in mehreren Größen. Die von JTL-Wawi übertragenen Bilder werden dabei immer erst dann in der benötigten Größe berechnet, wenn sie zum ersten Mal durch einen Besucher im Onlineshop aufgerufen werden. In der Bilderverwaltung können Sie dieses Verhalten beeinflussen und falsch berechnete Bilder löschen.

    Bilderverwaltung öffnen

    1. Wählen Sie im Backend von JTL-Shop das Menü Storefront > Bilder: Überblick. Es öffnet sich die Seite Bilderverwaltung.

    Alle möglichen Bildvarianten direkt berechnen lassen

    Da die benötigte Bildgröße jeweils erst dann berechnet wird, wenn sie zum ersten Mal benötigt wird, kann JTL-Shop den benötigten Speicherplatz gering halten. Allerdings führt dies automatisch zu längeren Ladezeiten beim ersten Öffnen einer Seite, da ein Bild dann ja erst berechnet werden muss.

    Sie können dieses Verhalten ändern und alle benötigten Bilder direkt berechnen lassen.

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Generieren. Es erscheint eine Statusmeldung, dass die Bilder generiert werden.

    Sobald die Generierung abgeschlossen ist, wurden alle benötigten Bilder im Cache von JTL-Shop gespeichert.

    Alle generierten Bilder löschen

    Manchmal kann es allerdings vorkommen, dass Ihnen Fehler angezeigt werden, beispielsweise, wenn Sie die Bilder haben generieren lassen und anschließend die generierten Dateien vom Server gelöscht haben. Dann steht in der Datenbank von JTL-Shop ein Eintrag für ein Bild, für das aber keine Datei existiert. Solche Fehler werden Ihnen in der Spalte Fehlerhaft der Bilderverwaltung angezeigt.

    In diesem Fall können Sie alle generierten Bilder löschen lassen.

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Cache leeren. Es werden alle generierten Bilder gelöscht.

    Anschließend können Sie natürlich alle Bilder wieder erneut generieren oder darauf warten, dass die Bilder durch Besuche nach und nach generiert werden.