Inhaltsverzeichnis

    NOVA-Template

    Hinweis: Diese Seite bezieht sich auf JTL-Shop 5. JTL-Shop 5 wird in naher Zukunft verfügbar sein. Aktuelle Infos zum Release-Status von JTL-Shop 5 finden Sie im Release-Forum: Zum Release-Forum. Falls Sie noch JTL-Shop 4 verwenden, finden Sie die Dokumentation unter JTL-Shop 4.

    Bereich A: Allgemein

    Hinweis: Das Standard-Template für JTL-Shop 5 ist das NOVA-Template. Falls Sie dennoch das EVO-Template verwenden möchten, finden Sie dessen Einstellungen hier.

    Komprimierung von JavaScript- und CSS-Dateien: Sie können die JavaScript- und CSS-Dateien von JTL-Shop komprimieren lassen. Damit werden unnötige Zeichen aus den Dateien entfernt und die Performance Ihres JTL-Shops verbessert.

    Bereich B: Theme

    Animation für Schaltflächen beim Hovern: Wenn Sie diese Option aktivieren, erscheint eine kurzer Glanzeffekt auf der Schaltfläche, wenn ein Kunde mit der Maus darüberfährt.


    Anzeige der Suche auf mobilen Geräten: Hier legen Sie fest, wie die Suche auf mobilen Geräten dargestellt werden. Sie können Sie entweder beim Hochscrollen am oberen Bildschirmrand oder durch Tippen auf ein Icon mit dem LupenSymbol einblenden lassen.


    Schaltfläche „Nach oben scrollen“ anzeigen: Hier können Sie festlegen, ob am unteren Rand der Seite eine Pfeilschaltfläche eingeblendet wird, über die Kunden an den Anfang der Seite zurückspringen können.


    Sliderposition/Bannerposition: Hier können Sie festlegen, ob Slider/Banner im Contentbereich oder zwischen Content und Header angezeigt werden sollen.


    Favicon: Hier können Sie eine Datei für ein Favicon hinterlegen. Dieses kleine Icon wird z. B. in der Lesezeichenliste oder bei Registerkarten im Browser angezeigt.

    Bereich C: Megamenu

    Kategorien (anstelle einer Kategoriebox/Boxenverwaltung): Ist diese Einstellung aktiv, werden die Kategorien im oberen Bereich der Seite im Megamenü eingeblendet. Falls Sie diese Option deaktivieren, müssen Sie in der Boxenverwaltung eine Kategoriebox für jede Seite aktivieren, damit Ihre Kunden die Kategorien weiterhin erreichen.


    Kategoriebilder für erste Unterkategorien: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden für die Unterkategorien einer Hauptkategorie Bilder angezeigt.


    Unterkategorien: Ist diese Option aktiviert, werden im Megamenü neben den Kategorien einer Hauptkategorie auch die Unterkategorien der einzelnen Kategorien angezeigt. Ist die Option deaktiviert, sehen Sie nur die Kategorien, die sich in einer Hauptkategorie befinden.


    Seiten der Linkgruppe „megamenu“: Hier können Sie die Seiten aus der Linkgruppe „megamenu“ aktiveren und deaktivieren. Die dort hinterlegten Seiten pflegen Sie unter Darstellung > Einstellung > Seiten.


    Hersteller-Dropdown: Fügt einen zusätzlichen Menüpunkt Hersteller im Megamenü hinzu. Unter diesem finden Sie alle Hersteller, von denen aktuell Artikel in JTL-Shop angeboten werden.


    Herstellerbilder: Hier aktiveren Sie, ob Herstellerbilder angezeigt werden sollen oder nicht.


    Bereich D: Listen- und Galerieansicht

    Auswahloptionen bei „Filter anzeigen in (Desktop)“: Hier legen Sie fest, wo zusätzliche Filtermöglichkeiten angezeigt werden. Wenn Sie Seitenleiste wählen, werden die Filter links angezeigt. Wenn Sie Eigenes Fenster wählen, wird über der Artikelübersicht die Schaltfläche Filter angezeigt, über die sich ein kleines Fenster mit den Filtern öffnet.

    Die einzelnen Filter selbst stellen Sie unter Darstellung > Standardansichten > Artikelübersicht ein.


    Schaltfläche „Warenkorb“ in Artikelübersicht (Listenansicht) anzeigen: Hier legen Sie fest, ob in der Listenansicht der Artikelübersicht die Schaltfläche In den Warenkorb angezeigt werden soll.


    Zusatzinfos zu Artikeln beim Hovern/Antippen anzeigen: Hier legen Sie fest, ob zusätzliche Informationen zu Artikeln bereits angezeigt werden, wenn Ihre Kunden mit der Maus über einen Artikel fahren. Dies betrifft z. B. die Schaltflächen für Vergleichsliste und Wunschzettel und mögliche Variationen.


    Variationsauswahl anzeigen: Hier legen Sie für Variationskombinationen fest, wie viele Variationen maximal in der Listen- oder Galerieansicht zur Auswahl angezeigt werden sollen. Bei Artikeln, die über mehr Variationen verfügen, wird die Variationsauswahl in der Listen- oder Galerieansicht nicht angezeigt. Für diese Option muss zusätzlich die Einstellung Zusatzinfos zu Artikeln beim Hovern/Antippen anzeigen aktiviert sein.


    Anzahl der möglichen Variationswerte für Radio und Swatches: Hier können Sie festlegen, wie viele Radio-Buttons bzw. Swatches zur Variationsauswahl in der Listen- oder Galerieansicht angezeigt werden sollen. Bei Artikeln mit mehr Variationswerten wird keine Auswahl in der Listen- oder Galerieansicht nicht angezeigt. Für diese Option muss zusätzlich die Einstellung Variationsauswahl anzeigen aktiviert sein.


    Anzahl der sichtbaren Filteroptionen in Boxen: Hier legen Sie fest, wie viele Filteroptionen in Boxen standardmäßig angezeigt werden. Weitere Filteroptionen können jedoch dennoch eingeblendet werden.

    Bereich E: Seitenleiste

    Preisspanne immer anzeigen (empfohlen): Hier können Sie festlegen, ob der Preisspannenfilter standardmäßig aufgeklappt angezeigt werden soll.

    Newsletter-Anmeldung im Footer: Mit dieser Einstellung können sich Kunden für Ihren Kundennewsletter anmelden. Lesen Sie dazu auch das Thema zum Newsletter.


    Social-Media-Schaltflächen im Footer: Zeigt die Schaltflächen für Social-Media-Kanäle an, für die Sie in einer der nachfolgenden Optionen einen Link eingetragen haben.