Inhaltsverzeichnis

    Workflow: Pakete auswerten

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie möchten gerne regelmäßig eine Auswertung Ihrer versendeten Pakete einsehen. Damit dies nicht in Vergessenheit gerät und immer manuell aufgerufen werden muss, soll dies automatisch per E-Mail erfolgen.

    Workflow

    Sie möchten nun einen Workflow einrichten, der an jedem 1. des Monats eine Übersicht der versendeten Pakete des Vormonats an Sie versendet.

    Um Ihr Vorhaben umzusetzen sind zwei Workflows notwendig

    Einrichtung

    Workflow 1

    1. Öffnen Sie die Workflow-Verwaltung über das Menü Admin > JTL-Workflows.

    Der Workflow, den wir erstellen möchten, soll direkt bei der Erstellung eines Auftrags greifen.

    1. Wechseln Sie zur Registerkarte Versand und legen Sie unter Lieferscheine > Versendet über die Schaltfläche Workflow anlegen einen neuen Workflow an. Geben Sie dem Workflow einen aussagekräftigen Namen, zum Beispiel „Auswertung_DHL“.
    2. In unserem Beispiel setzen wir die Bedingung Pakete.enthält.Versandart.Name gleich DHL und Pakete.Anzahl größer als 0. Nun werden alle Versandarten die den Begriff DHL beinhalten ausgewertet, Selbstabholer wären durch die Anzahl der Pakete 0 ausgeschlossen.
    1. Setzen Sie als Aktion Datei schreiben.
    {{ Verzeichnisse.Desktop }}
    1. Geben Sie einen Dateinamen an, z. B.
    {{ Datum.Jetzt | FormatDate: 'yyyyMM' }}_DHL.txt
    1. Als Inhalt lassen wir uns die Auftragsnummer und die Sendungsnummer ausgeben, diese Variablen können Sie natürlich nach eigenen Wünschen erweitern oder konfigurieren.
    {% for Paket in Vorgang.Pakete -%}
    {% if Paket.Versandart.Name == 'DHL' -%}
    AuftragsNr.: {{ Paket.Auftrag.Auftragsnummer }} TrackingID: {{ Paket.TrackingID }}\
    {% endif -%}
    {% endfor -%}
    1. Als Inhalt lassen wir uns die Auftragsnummer und die Sendungsnummer ausgeben, diese Variablen können Sie natürlich nach eigenen Wünschen erweitern oder konfigurieren.
    Sollten Sie mehrere Versanddienstleister auswerten wollen, muss pro Versanddienstleister ein Workflow eingerichtet werden. Kopieren Sie den ersten Workflow und passen Sie ihn entsprechend an.

    Workflow 2

    1. Öffnen Sie die Workflow-Verwaltung über das Menü Admin > JTL-Workflows.

    Der Workflow, den wir erstellen möchten, soll direkt bei der Erstellung eines Auftrags greifen.

    1. Wechseln Sie zur Registerkarte Versand und legen Sie unter Versand > Versendet über die Schaltfläche Workflow anlegen einen neuen Workflow an. Geben Sie dem Workflow einen aussagekräftigen Namen, zum Beispiel „Formatierung_Datei_Pakete“.
    1. Als Bedingung benötigen wir nun eine erweiterte Eigenschaft. Erstellen Sie eine neue Eigenschaft mit folgendem Inhalt:
    {% assign datum= Datum.Jetzt | FormatDate: 'yyyyMM' -%}
    {% if GlobaleTexte.Workflows.PaketeEmailMonat.Deutsch != datum -%}
    true
    {% endif -%}
    1. Wählen Sie diese aus und setzen die Einstellung enthält “true”.
    1. Setzen Sie als Aktion den Wert E-Mail senden.
    2. Konfigurieren Sie den gewünschten Empfänger, Betreff und Inhalt.
    1. Der Anhang besteht erneut aus einer erweiterten Eigenschaft. Rufen Sie den Editor über die -Schaltfläche auf und hinterlegen Sie den folgenden Inhalt:
    {% assign datumVormonat = Datum.Jetzt | AddMonths: -1 | FormatDate: 'yyyyMM' -%}
    {{ Verzeichnisse.Desktop }}\{{datumVormonat}}_DHL.txt;{{ Verzeichnisse.Desktop }}\{{datumVormonat}}_DPD.txt
    1. Deaktivieren Sie den Workflow und speichern Sie diesen ab.

    Um dieses Vorhaben umzusetzen benötigen wir einen kleinen Workaround und legen dazu einen globalen Text an!

    1. Öffnen Sie über das Menü Admin > Allgemeine Einstellungen > Globale Textbausteine das Dialogfenster Globale Textbausteine.
    1. Legen Sie im unteren Auswahlbereich eine neue Gruppe Workflows mit Inhalt z. B. PaketeEmailMonat an und lassen Sie alle Felder leer.
    1. Wechseln Sie zurück zu Ihrem zuvor angelegten Workflow und entfernen den Haken Workflow deaktivieren.
    2. Setzen Sie zusätzlich die Aktion Werte setzen und wählen Sie die Variable Globale Texte > Workflows > PaketeEmailMonat > Deutsch
    3. Setzen Sie als Wert über den Editor:
    {{ Datum.Jetzt | FormatDate: 'yyyyMM' }}
    1. Speichern Sie ihren Workflow ab.

    Ihr Workflow ist nun einsatzbereit!