Inhaltsverzeichnis

    Kassenschnitt durchführen

    Zuletzt geändert: JTL-POS Version 0.9.9.0

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie verwenden ein Kartenterminal eines Zahlungsanbieters, das Sie über die OPI-Schnittstelle an JTL-POS angebunden haben. Sie haben einen Tag lang Zahlungen über die Karte angenommen und möchten nun mit dem Kassenschnitt die tatsächliche Buchung der Zahlungen anfordern.
    Hinweis: Manche Zahlungsanbieter (z. B. Concardis) belasten die Karten des Kunden direkt. In diesem Fall müssen Sie keinen separaten Kassenschnitt anstoßen. Informieren Sie sich bei Ihrem Zahlungsanbieter, ob bei diesem ein Kassenschnitt nötig ist. Auch bei den Zahlungsanbietern SumUp und iZettle ist kein Kassenschnitt notwendig.

    Voraussetzungen

    • Ihr Zahlungsanbieter ist über die OPI-Schnittstelle mit JTL-POS verbunden, entweder als integrierter oder externer Anbieter.
    • Sie haben in den Einstellungen unter Zahlungsarten für Ihre Zahlungsart die Option Kassenschnitt aktiviert.

    Kassenschnitt durchführen

    1. Tippen Sie auf das 3-Punkte-Menü oben rechts in JTL-POS und wählen Sie die Option Kassenschnitt. Es öffnet sich das Dialogfenster Kassenschnitt.
    1. Sie sehen eine Auflistung aller Terminals, für die der Kassenschnitt jetzt durchgeführt werden soll. Tippen Sie auf Kassenschnitt durchführen. Der Kassenschnitt wird nun durchgeführt.