Inhaltsverzeichnis

    First Cash Solution als Zahlungsanbieter einrichten

    Stand: JTL-POS Version 1.0.2.2

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten gerne den in JTL-POS integrierten Zahlungsanbieter First Cash Solution (1cs) verwenden. Dazu schließen Sie einen Vertrag mit 1cs ab und richten es anschließend in JTL-POS ein.

    Schritt 1: Zugangsdaten und Gerät besorgen

    Bevor Sie First Cash Solution in JTL-POS als Zahlungsanbieter einrichten können, müssen Sie zuerst bei First Cash Solution ein passendes Gerät erwerben, über das die Zahlungen abgewickelt werden können und sich registrieren.

    1. Navigieren Sie zur Website von First Cash Solutions.
    2. Wählen Sie ein Gerät aus.
    3. Wählen Sie eine Laufzeit, füllen Sie Ihre Daten aus und klicken auf Jetzt Bestellunterlagen anfordern.
    4. Sie werden dann von First Cash Solution kontaktiert.

    Schritt 2: Modulbuchung im JTL-Kundencenter

    Hinweis: Falls Sie noch den Demo-Modus von JTL-POS nutzen, müssen Sie sich zuerst im JTL-Kundencenter registrieren, bevor Sie das Modul buchen können.
    1. Öffnen Sie das  JTL-Kundencenter und melden Sie sich an.
    2. Navigieren Sie zu Produkte > Kassensystem > Geräteverwaltung und klicken auf die Schaltfläche Zahlungsanbieter buchen.
    3. Wählen Sie First Cash Solution. Ihr Modul steht in wenigen Minuten in JTL-POS zur Einrichtung bereit.

    Schritt 3: Vorbereiten des Kartelesegeräts

    Zuerst müssen Sie das Kartenlesegerät an Ihr Netzwerk anbinden. Bei der Auslieferung des Geräts liegt eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung bei. Je nach Gerätemodell verbinden Sie das Kartenlesegerät mit LAN oder WLAN. Wir empfehlen die Verbindung via LAN.

    Ingenico Desk/3500
    Dieses Modell unterstützt ausschließlich kabelgebundene Netzwerkverbindungen via LAN.

    Ingenico Move/3500
    Dieses Modell unterstützt ausschließlich drahtlose Verbindungen via WLAN (2,4 & 5 GhZ) oder mittels GPRS.
    Für GPRS benötigen Sie eine zusätzliche Sim-Karte. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an First Cash Solution.

    1. Verknüpfen Sie Ihr Kartenlesegerät mit Ihrem Netzwerk. Die Einbindung erfolgt individuell, je nach Konfiguration und Typ Ihres Netzwerks (LAN oder WLAN). Eine Erklärung liegt Ihrem Kartenlesegerät bei.
    2. Zusätzlich müssen Sie die Ports 20002 und 20007 am lokalen Netzwerkrouter freigeben.

    Anschließend müssen Sie den Sleep-Modus Ihres Kartenlesegeräts deaktivieren. Wenn das Kartenlesegerät in den Sleep-Modus übergeht, wird die Verbindung zur Kasse gekappt und kann nur durch einen Neustart des Lesegeräts wieder hergestellt werden.

    1. Navigieren Sie zu Funktionstaste (F) > Einstellungen > Kassiererkennwort eingeben > Terminal > Sleep-Modus und stellen Sie den Modus auf Aus.
    Hinweis: Die beiden folgenden Einstellungen können nur durch einen Techniker von 1cs vorgenommen werden, da ein Techniker-Passwort benötigt wird.

    Betriebsart: Die Betriebsart des Kartenlesegeräts muss auf O.P.I. eingestellt sein.

    Druck über Kasse: (optional) Der Techniker kann wahlweise einstellen, ob der Druck des EC-Belegs über Kasse oder Lesegerät erfolgt.

    Schritt 4: Einrichtung in JTL-POS

    1. Wechseln Sie in JTL-POS über das Menü in den Bereich Einstellungen > Zahlungsarten > Karte. Es öffnet sich das Dialogfenster Zahlungsarten verwalten.
    2. Tippen Sie auf Neue Zahlungsart anlegen (Plus-Symbol). Es öffnet sich das Dialogfenster Zahlungsart bearbeiten/anlegen.
    3. Geben Sie einen Namen (z. B. Kartenzahlung) und eine Beschreibung (optional) ein. Tragen Sie bei Konto die Nummer Ihres entsprechenden Kontenrahmens für den Geldtransit ein. Im SKR-Kontenrahmen beispielsweise Nr. 1360.
    4. Aktivieren Sie die Option Zahlungsanbieter nutzen.
    5. Wählen Sie die Option First Cash Solution.
    6. Scrollen Sie nach unten und Tragen unter O.P.I.-Einstellungen > IP-Adresse die IP-Adresse des Kartenlesegeräts ein.
    7. Tragen Sie die beiden Port-Nummern ein. Die Nummern finden Sie auch auf dem Infoblatt, das Ihrem Kartenlesegerät bei Auslieferung beiliegt. Für Port EcrRequest: 20007 Für Port DeviceRequest: 20002
    8. Aktivieren Sie die Option Kassenschnitt muss durchgeführt werden, damit der Kassenschnitt mindestens einmal am Tag durchgeführt wird.
    Achtung: Aktivieren Sie die Option Kassenschnitt durchführen entweder in JTL-POS oder in Ihrem Kartenlesegerät! Wenn Sie beide Optionen aktivieren, tritt ein Fehler auf!

    Schritt 5: Zahlungen mit First Cash Solution durchführen

    1. Erstellen Sie einen Bon und setzen Sie alle Positionen auf den Bon, die mit First Cash Solution bezahlt werden sollen.
    2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zur Kasse. Wählen Sie die Zahlungsart 1cs.
    3. An Ihrem Kartenlesegerät wird nun der entsprechende Betrag und die Meldung Bitte Karte einstecken oder vorhalten angezeigt und die Zahlung kann durchgeführt werden.