Inhaltsverzeichnis

    Variationskombinationen erstellen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Mithilfe von Variationskombinationen können Sie aus den angelegten Variationen und Werten eigenständig verwaltbare Artikel erzeugen. Aus dem so genannten Vaterartikel, der alle Variationen und Werte enthält, entstehen Kindartikel, die als Variationskombinationen oder Varkombis bezeichnet werden.
    Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Variationskombinationen in JTL-POS manuell anlegen. Alternativ können Sie Variationskombinationen und die zugehörigen Daten über die CSV-Importfunktion von JTL-POS importieren. Nutzer von JTL-POS ERPConnected können Variationskombinationen aus JTL-Wawi direkt in JTL-POS übertragen. Lesen Sie Variationskombinationen erstellen, um zu erfahren, wie Sie Varkombis in JTL-Wawi erstellen.

    Varterartikel anlegen

    1. Öffnen Sie über das Menü von JTL-POS den Punkt Artikel. Sie gelangen in das Dialogfenster Artikel verwalten.
    2. Erstellen Sie ggf. eine Kategorie (siehe Kategorien anlegen) oder öffnen Sie die Kategorie, in der sich Ihr Artikel später befinden soll.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Artikel anlegen (Plus-Symbol). Es öffnet sich das Dialogfenster Artikelstammdaten.
    4. Füllen Sie die Artikelstammdaten so aus, wie Sie diese benötigen. Alle ausgefüllten Felder werden später für die Varkombi-Kindartikel übernommen. Sie können die Daten dort allerdings noch einmal individuell anpassen.
    5. Speichern Sie den Artikel über die Speichern-Schaltfläche (Grüner Haken).

    Kindartikel erstellen

    1. Wechseln Sie in den Bereich Variationen.
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Variation anlegen (Plus-Symbol). Es öffnet sich das Dialogfenster Variation für Artikel.
    2. Geben Sie den Namen für das erste Variationsmerkmal an, das Sie erstellen möchten, z. B. Größe.
    3. Klicken Sie im Fensterbereich Werte auf Hinzufügen. Geben Sie so alle Werte für die Variation an (z. B. S, M, L, XL,…).
    1. Klicken Sie auf OK. Wiederholen Sie die Schritte 2-4, falls Sie dem Artikel weitere Variationsmerkmale geben möchten, z. B. Farbe.
    2. Sobald Sie alle Variationen inklusive ihrer Werte erstellt haben, klicken Sie auf Varkombis erstellen.
    1. Bestätigen Sie die Abfrage, ob die Variationskombinationen erstellt werden sollen mit Ja. Anschließend werden alle möglichen Kombinationen zwischen den Variationen als eigene Artikel erstellt.

    Kindartikel bearbeiten

    Die Kindartikel sind vollwertige Artikel in JTL-POS, die Sie einzeln bearbeiten können. Klicken Sie in der Liste der Varkombi-Kindartikel einfach auf den Artikel, den Sie bearbeiten möchten. Es öffnen sich die Artikelstammdaten für diesen Artikel. Sie bearbeiten den Artikel wie jeden anderen Artikel auch.