Inhaltsverzeichnis

    Artikel anlegen

    Stand: 08.07.2019
    Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Artikel in JTL-POS manuell anlegen. Alternativ können Sie Artikel und die zugehörigen Daten über die CSV-Importfunktion von JTL-POS importieren. Wenn Sie JTL-POS mit JTL Wawi verbinden, also JTL-POS ERPConnected verwenden, können Sie Kategorien und Artikel in JTL-Wawi für JTL-POS aktivieren und über einen automatischen Datenabgleich an JTL-POS senden. Lesen Sie dazu: Artikel für JTL-POS aktivieren/deaktivieren

    Artikelarten in JTL-POS

    In JTL-POS können Sie unterschiedliche Arten von Artikeln verwalten.

    • Einfache Artikel, von denen es nur eine Ausführung gibt, z. B. einen Fußball.
    • Variationskombinationen, die aus mehreren Variationen bestehen, aus denen der Kunde wählen kann, z. B. Fußballschuhe, die es in verschiedenen Farben und Größen gibt.
    • Konfigurationen, die aus mehreren Komponenten bestehen und die sich der Kunde selbst zusammenstellen kann.
    • Stücklisten, die aus einer oder mehreren anderen Komponenten bestehen, beispielsweise Artikelsets.

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben bereits eine Kategoriestruktur aufgebaut (siehe Kategorien anlegen) und möchten nun Ihren ersten Artikel anlegen. An der Kasse soll der Artikel durch den Kassierer über einen Kurz-Eingabe-Code (PLU) erfasst werden können. Um den Artikel visuell schneller identifizieren zu können, fügen Sie ein Bild hinzu.

    Artikel anlegen

    Wir möchten zunächst einen einfachen Artikel anlegen.

    1. Öffnen Sie über das Menü den Menüpunkt Artikel. Es öffnet sich die Artikelverwaltung von JTL-POS.
    2. Wechseln Sie in die Kategorie, in der sich Ihr neuer Artikel befinden soll.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anlegen (Plus-Symbol). Es öffnet sich das Dialogfenster Artikel anlegen/bearbeiten.
    1. Optional: Falls Sie noch keine Kategorie oder eine falsche Kategorie für den Artikel gewählt haben, klicken Sie neben dem Feld Kategorie, auf die Stift-Schaltfläche. Es öffnet sich das Dialogfenster Kategorie wählen, in dem Sie eine Ihrer angelegten Kategorien wählen können.
    2. Geben Sie im Feld Name (Pflichtfeld) die Bezeichnung des Artikel ein.
    3. Stellen Sie sicher, dass im Feld Artikelnummer eine Artikelnummer hinterlegt ist.
    Hinweis: Die Artikelnummer wird anhand des von Ihnen definierten Nummernkreises automatisch vergeben (zum Dialogfenster Nummernkreise definieren). Alternativ können Sie die Artikelnummer oder die vorgegebene Artikelnummer des Nummernkreises manuell mit einer eigenen Artikelnummer überschreiben. Bitte beachten sie dabei jedoch, dass es ohne die Verwendung von Nummernkreisen oder durch das nachträgliche Ändern der Artikelnummer, zu doppelten und somit uneindeutigen Artikelnummern kommen kann.
    1. Hinterlegen Sie im Feld PLU den Kurz-Eingabe-Code.
    2. Hinterlegen Sie im Feld Verkaufspreis (brutto) den Brutto-Verkaufspreis des Artikels.
    3. Prüfen Sie, ob der Standardsteuersatz zum Artikel passt oder wählen Sie ggf. einen anderen Steuersatz.
    4. Prüfen Sie, ob Sie weitere Artikeldaten eingeben möchten.
    5. Öffnen Sie im Bereich Bild über die Schaltfläche Bearbeiten die Galerie Ihres Gerätes und wählen Sie ein Bild.
    1. Wenn Sie alle Einstellungen zu Ihrem Artikel vorgenommen haben, klicken Sie auf Speichern.

    Der Artikel wurde angelegt und ist nun in der Übersicht der Artikel sichtbar.