Inhaltsverzeichnis

    Pfandartikel verkaufen und Pfand zurückerstatten

    Stand: JTL-POS 0.9.6.0

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie verkaufen Artikel, für die Sie zusätzlich ein Pfand berechnen. Auf dieser Seite lesen Sie, wie Sie Pfandartikel mit JTL-POS verkaufen und wie Sie das Pfand später wieder zurückerstatten.

    Voraussetzungen

    Im Folgenden gehen wir von folgenden Voraussetzungen aus, die Sie erfüllen sollten, bevor Sie die Schritte auf dieser Seite durchführen können.

    Pfandartikel verkaufen

    Sie können Pfandartikel wie jeden anderen Artikel auch auf einen Bon setzen.

    1. Starten Sie einen neuen Bon.
    2. Fügen Sie den Artikel über einen der Wege, z. B. Einscannen, dem Bon hinzu. Lesen Sie dazu: Artikel auf Bon setzen.

    Sie sehen, dass Ihrem Bon zwei Positionen hinzugefügt werden: eine Artikelposition und eine Pfandposition. Die Pfandposition ist mit der Artikelposition verknüpft. Das heißt, Sie können nur beide zusammen bearbeiten oder vom Bon entfernen.

    1. Beenden Sie den Kassiervorgang wie gewohnt.

    Pfand zurückerstatten

    Sie können Ihren Kunden Pfand ganz einfach zurückerstatten.

    1. Starten Sie einen neuen Bon.
    2. Wechseln Sie in die Favoriten-Übersicht von JTL-POS.
    3. Tippen Sie auf den Favoriten für die Pfand-Rückerstattung. Es wird eine neue Position zum Bon hinzugefügt.
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang ggf. für weitere zurückgegebene Pfandartikel.
    1. Fügen Sie ggf. weitere Artikel dem Bon hinzu, falls Ihr Kunde zusätzlich noch etwas bei Ihnen einkaufen möchte.
    2. Tippen Sie auf Zur Kasse und führen Sie den Kassiervorgang durch. Falls durch das Pfand ein negativer Bonbetrag offen ist, müssen Sie dem Kunden nun sein Pfand als Bargeld aus der Kasse ausgeben.