Inhaltsverzeichnis

    Dialogfenster: Benutzerrechte verwalten

    Stand: 21.06.2019

    Öffnen Sie das Dialogfenster Rechte verwalten über den Menüpunkt Einstellungen > Benutzerrechte. In diesem Dialogfenster können Sie Ihren Benutzergruppen spezifische Rechte zuweisen.

    Funktionsleiste

    Schaltfläche „Bearbeiten“: Mit einem Klick auf diese Schaltfläche, aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus. Sobald der Bearbeitungsmodus geöffnet ist, ändern sich die Schaltflächen in der Symbolleiste.

    Hinweis! Rechte werden unmittelbar aktiviert bzw. deaktiviert. Die Änderungen müssen nicht noch einmal separat gespeichert werden.

    Schaltfläche „Schließen“: Beendet den Bearbeitungsmodus.

    Rechte

    Drop-Down-Menü Benutzergruppe: Wählen Sie hier die Benutzergruppe, für die Sie die Rechte bearbeiten möchten.

    Hinweis! Die Rechte der Benutzergruppe Administratoren können nicht bearbeitet werden. Diese Benutzergruppe erhält uneingeschränkt alle Rechte. Ob eine Benutzergruppe eine Administrationsgruppe ist, können Sie in den Einstellungen der Benutzergruppe festlegen.

    Einstellungen

    Einstellungen bearbeiten: Die Benutzer können alle Einstellungen sowie alle Benutzer, Benutzergruppen und Rechte verändern.


    Protokoll ansehen: Die Benutzer haben uneingeschränkten Zugriff den Menüpunkt Protokoll und können alle Daten des Protokolls einsehen.


    Artikel und Kategorien anlegen, bearbeiten und löschen: Die Benutzer können alle Daten Ihrer Artikel und Kategorien sehen, ändern und löschen sowie neue Artikel und Kategorien anlegen.


    Kunden anlegen, bearbeiten und löschen: Die Benutzer können alle Daten Ihrer Kunden und Kundengruppen sehen, ändern und löschen sowie neue Kunden anlegen.


    Bons erstellen, bearbeiten und stornieren: Die Benutzer können neue Bons erstellen sowie alle Bons, die sich noch nicht im Status Bezahlt befinden weiter bearbeiten, ändern und stornieren.


    Tagesabschluss durchführen: Die Benutzer können den Z-Bericht, also den Tagesabschlussbericht erstellen und den Kassensturz durchführen. Bei Erstellung des Tagesabschlusses ist es möglich, den Kassenbestand zu erhöhen oder zu verringern.


    Bons rabattieren: Die Benutzer können dem Kunden einen frei definierbaren Rabatt auf den gesamten Bon gewähren.

    Rabatte, die Sie für Kunden, Kategorien und Kundengruppen in den Rabatteinstellungen vordefiniert haben, können auch von Benutzern, die nicht über dieses Recht verfügen, gewährt werden.

    Statistiken ansehen: Die Benutzer erhalten uneingeschränkten Zugriff auf das Menü Statistiken. Sie können alle Statistiken, die in JTL-POS erstellt werden, ansehen. Darüber hinaus können Sie die Daten exportieren und per E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse versenden.


    Daten importieren und exportieren und Backup erstellen: Die Benutzer erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen in den Menüs Import/Export (csv) und Datensicherung. Sie können alle Im-und Exporte durchführen, die im Menü Import/Export (csv) zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können Sie im Menü Datensicherung eine Datenbanksicherung durchführen und und gesicherte Datenbanken wieder einspielen.