Inhaltsverzeichnis

    Dialogfenster: E-Mail-Server verwalten

    Stand: JTL-POS Version 0.9.6.4

    Das Dialogfenster E-Mail-Server verwalten erreichen Sie über den Menüpunkt Einstellungen > E-Mail-Server. Hier nehmen Sie alle relevanten Einstellungen zum Versenden von E-Mails nach extern, wie z. B. digitale Bons an Kunden, von Ihrem E-Mail-Server vor.

    Funktionsleiste

    Schaltfläche „Bearbeiten“: Mit einem Tippen auf diese Schaltfläche aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus. Sobald der Bearbeitungsmodus geöffnet ist, ändern sich die Schaltflächen in der Funktionsleiste.


    Schaltfläche „Speichern“: Nur im Bearbeitungsmodus sichtbar. Speichert alle eingegebenen Daten/Änderungen und beendet den Bearbeitungsmodus.


    Schaltfläche „Abbrechen“: Nur im Bearbeitungsmodus sichtbar. Verwirft die eingegeben Daten bzw. setzt bearbeitete/geänderte Daten auf ihren Ursprungswert zurück und beendet den Bearbeitungsmodus.

    Server-Einstellungen

    Damit E-Mails aus JTL-POS versendet werden können, müssen sogenannte SMTP-Einstellungen (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol, Protokoll zum Versenden von E-Mails in einem IP-Netz) hinterlegt werden. Diese SMTP-Einstellungen werden in der Regel von Ihrem E-Mail-Provider bereitgestellt.

    Absender (E-Mail-Adresse): E-Mail-Adresse, von der aus standardmäßig ausgehende Nachrichten versendet werden und die in ausgehenden E-Mails als Absender angegeben ist.


    SMTP-Server: Adresse Ihres E-Mail-Servers.


    Benutzername: Der Benutzername (NICHT die E-Mail-Adresse!), den Sie für den Zugang zu Ihrem E-Mail-Server verwenden.


    Passwort: Passwort, das Sie für den Zugang zu Ihrem E-Mail-Server verwenden.


    SMTP-Port: Port des E-Mail-Servers für das Versenden von E-Mails.

    Besonderheiten bei Google Gmail

    Google erlaubt die direkte SMTP-Nutzung in Ihrem Gmail-Konto nicht automatisch. Wenn Sie ein Google Gmail-Konto anbinden möchten, müssen Sie in den Einstellungen dieses Kontos zunächst unter Sicherheit > Zugriff durch weniger sichere Apps > Zugriff deaktivieren (empfohlen) die Option Weniger sichere Apps zulassen auf AN stellen.

    Hinweis! Bitte achten Sie darauf, dass Sie, wenn Sie den direkten Link zu den Einstellungen in Ihrem Google-Konto verwenden, mit dem richtigen Google-Konto angemeldet sind.