Inhaltsverzeichnis

    Datenabgleich mit JTL-Wawi

    Stand: 25.09.2019

    Das Dialogfenster Datenabgleich mit JTL-Wawi erreichen Sie in JTL-POS über das Menü Einstellungen > JTL-Wawi. Hier konfigurieren Sie die Verbindung mit JTL-Wawi. Bitte lesen Sie hierzu auch die Dokumentation JTL-Wawi mit JTL-POS verbinden.

    Vor der Anbindung von JTL-Wawi

    Einstellungen bearbeiten (Stift-Symbol): Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um die Einstellungen dieses Dialogfensters zu bearbeiten. Die obere Funktionsleiste ändert ihr Aussehen.

    Allgemein

    IP-Adresse JTL-Wawi-Server: Geben Sie hier die IP-Adresse des JTL-Wawi-Servers ein. Diese wird Ihnen bei der Einrichtung in JTL-Wawi angezeigt.


    Port des JTL-Wawi-Servers: Geben Sie hier den Port für den JTL-Wawi-Server ein. Dieser wird Ihnen ebenfalls in JTL-Wawi bei der Einrichtung angezeigt. In der Regel ist der Port 443.


    Autorisierungscode: Geben Sie hier den Code ein, der Ihnen bei der Einrichtung der Kasse in JTL-Wawi angezeigt wird.


    Verbindung aufbauen: Tippen Sie auf diese Schaltfläche, sobald Sie alle Werte aus JTL-Wawi eingegeben haben. Es wird nun eine Verbindung zwischen JTL-POS und JTL-Wawi aufgebaut.

    Nach der Anbindung von JTL-Wawi

    Sobald Sie JTL-Wawi angebunden haben, erweiteret sich das Dialogfenster und bietet mehr Optionen.

    Allgemein

    Daten abgleichen: Hier legen Sie fest, ob JTL-POS Daten mit JTL-Wawi synchronisieren soll. Die Synchronisierung erfolgt im Hintergrund automatisch alle 30 Sekunden. Voraussetzung ist, dass auf dem System, auf dem JTL-Wawi läuft, auch der JTL-POS-Server gestartet wurde und beide Systeme über das Netzwerk verbunden sind. Der JTL-POS-Server wird automatisch gestartet, wenn Sie den JTL-Worker starten.

    Hinweis zu den Icon-Farben: In der oberen Leiste von JTL-POS sehen Sie anhand der Farbe des Icons, welchen Status die Verbindung zu JTL-Wawi hat. Weiß bedeutet „Verbunden“, rot bedeutet „Nicht verbunden“, grün bedeutet „Datenübertragung läuft“.

    Identifikation

    Autorisierungstoken JTL-Wawi-Server: Hier sehen Sie das automatisch generierte Autorisierungstoken für die Verbindung zwischen dem JTL-Wawi-Server und JTL-POS.


    Mandanten-ID JTL-Wawi: Hier sehen Sie die ID Ihres Mandanten in JTL-Wawi, der mit JTL-POS verbunden wurde. Diese wird automatisch ausgefüllt.

    Datenabgleich

    Datenabgleich starten: Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um den Abgleich zwischen JTL-POS und JTL-Wawi initial zu starten. Es werden alle für JTL-POS aktivierten Artikel und Kategorien aus JTL-Wawi übertragen. Im laufenden Betrieb müssen Sie den Datenabgleich in der Regel nicht erneut starten, da die Synchronisierung zwischen JTL-POS und JTL-Wawi permanent im Hintergrund durchgeführt wird.

    Wichtiger Hinweis: Unterbrechen Sie den initialen Datenabgleich auf keinen Fall, da es sonst zu schwerwiegenden Fehlern in der Synchronisation kommen kann.