Inhaltsverzeichnis

    Importvorlagen im Portal anlegen

    Hinweis: JTL-Fulfillment Network befindet sich aktuell in der Open-Beta-Phase.  Besuchen Sie diese Seite für weitere Informationen: https://fulfillment.jtl-software.com/

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten gerne stapelweise Artikel, Anlieferungen oder Aufträge aus Ihrem ERP-System in das JTL-Fulfillment Network importieren. Der Import kann über eine Austauschdatei im CSV-Format stattfinden. Dazu legen Sie einmalig eine Importvorlage an, in der Sie den Export aus Ihrem System mit den Feldern im JTL-Fulfillment Network verknüpfen.

    Vorbereitungen

    • Erstellen Sie vor dem Anlegen einer Importvorlage einen Export der gewünschten Daten aus Ihrem ERP- oder Shopsystem. Auf den Detailseiten für die drei Importe für Artikel, Anlieferungen und Aufträge sehen Sie jeweils, welche Felder die CSV-Datei mindestens beinhalten muss, damit ein Import möglich ist.
    • Der Import per CSV ist nur dann möglich, wenn Sie nicht JTL-Wawi zur Artikelpflege verwenden. Lesen Sie in diesem Fall bitte die Anleitungen für einen Händler mit JTL-Wawi.

    Importvorlage erstellen

    1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Fulfillment-Portal an (zum Portal).
    2. Klicken Sie auf den Menüeintrag Datenaustausch. Es öffnet sich die Seite Datenaustausch.
    3. Klicken Sie auf die Vorlagenübersicht, um die Übersicht über alle bisherigen Vorlagen zu öffnen.
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorlage anlegen. Es öffnet sich die Seite Vorlage anlegen.
    1. Geben Sie der Vorlage einen Namen und bei Bedarf eine Beschreibung.
    2. Wählen Sie unter Vorlagentyp, für welche Vorgangsart Sie eine Vorlage erstellen möchten. Je nach Vorgang gibt es unterschiedliche Pflichtfelder.
    3. Wählen Sie unter Trennzeichen, mit welchem Zeichen die einzelnen Spalten voneinander getrennt sind.
    4. Wählen Sie unter Zeichensatz entweder den Zeichensatz Ihrer CSV-Datei oder lassen Sie den Zeichensatz automatisch erkennen.
    5. Geben Sie unter Felder > Bezeichnung CSV jeweils an, wie die Spalte in der CSV-Datei heißt.
    6. Alternativ geben Sie in der Spalte Standardwert einen Wert ein, der für alle Reihen der CSV-Datei pauschal verwendet werden soll.
    7. Klicken Sie auf Speichern. Die Importvorlage wird nun angelegt und kann für Importe verwendet werden.