Inhaltsverzeichnis

    Fulfillment-Lager einrichten

    Hinweis: JTL-Fulfillment Network befindet sich aktuell in der Closed-Beta-Phase. Das bedeutet, dass nur ausgewählte Händler und Fulfillment-Dienstleister das JTL-Fulfillment Network verwenden können. Die Dokumentation auf dieser Seite ist dementsprechend nicht an allen Stellen aktuell und entspricht nicht unbedingt dem Endprodukt. Wenn Sie an der Closed-Beta-Phase teilnehmen möchten, besuchen Sie diese Seite für weitere Informationen: https://www.jtl-software.de/fulfillment

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben einen Fulfillment-Dienstleister über das JTL-Fulfillment Portal gefunden und einen Vertrag mit diesem Dienstleister abgeschlossen. Sobald dieser Ihre Anfrage abschließend bestätigt hat, können Sie mir der Einrichtung des Fulfillment-Lagers beginnen.

    Fulfillment-Lager in JTL-Wawi konfigurieren

    Hinweis: Wenn Sie DHL-Fulfillment verwenden, lesen Sie bitte zuerst die Beschreibung weiter unten.
    1. Führen Sie einen Abgleich für das JTL-Fulfillment Network durch. Dies machen Sie entweder über die Schaltfläche Manuellen Abgleich starten im Bereich Lager > JTL-Fulfillment Network > Logbuch oder automatisiert über den JTL-Worker. Deaktivieren Sie dort die Option Keinen Abgleich durchführen unter dem Punkt JTL-Fulfillment Network.
    1. Öffnen Sie nach dem Abgleich über das Menü Lager > Lager das Dialogfenster Lager anlegen / bearbeiten.

    Dort finden Sie nun das Lager Ihres Fulfillment-Dienstleisters. Das Lager hat den Typ JTL-Fulfillment Network.

    1. Wählen Sie unter Versand Lieferschein und Versand Rechnung das Vorlagenset, das für Lieferscheine und Rechnungen für Aufträge, die aus dem Warenlager des Fulfillment-Dienstleisters ausgeliefert werden, verwendet werden soll.
    Hier lesen Sie, wie Sie Ihre Druckvorlagen speziell für einzelne Fulfillment-Dienstleister anpassen: Druckvorlagen anpassen
    Rechnung erstellen Damit ein Rechnungsdokument als PDF an den Fulfillment-Dienstleister übermittelt werden kann, muss vorher natürlich auch eine Rechnung erzeugt worden sein. Sie haben hier mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel:
    • Im Versand: Auslieferungsprozess / Erweiterte Optionen
    • Bei Zahlungseingang
    • Per JTL-Workflow-Aktion
    • Manuell
    1. Speichern und schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche Speichern. Sie haben das Lager nun konfiguriert und können anschließend Umlagerungen zu dem Lager durchführen und Bestellungen über das Lager ausliefern.

    DHL-Fulfillment konfigurieren

    Wenn Sie DHL als Fulfillment-Dienstleister verwenden möchten, müssen Sie etwas anders vorgehen.

    1. Wählen Sie zunächst im JTL-Fulfillment Portal über das Benutzer-Menü den Punkt Fulfillment-Dienstleister. Dort sehen Sie die Daten für DHL-Fulfillment.
    1. Tragen Sie hier die Daten ein, die Sie von DHL bekommen haben.
    1. Führen Sie in JTL-Wawi einen Fulfillment-Abgleich durch.
    2. Folgen Sie anschließend den Schritten, die weiter oben beschrieben sind. Ab diesem Zeitpunkt unterscheidet sich die Einrichtung von DHL-Fulfillment nicht weiter von allen anderen Fulfillment-Dienstleistern.