Inhaltsverzeichnis

    eBay Fulfillment anbinden

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie lagern Ihre Artikel über eBay-Fulfillment ein. Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie zum Fulfillment-Service von eBay in Zusammenarbeit mit dem JTL-Fulfillment Network wissen müssen.

    Voraussetzungen

    • Sie haben einen eBay-Händler-Account.
    • Sie nutzen JTL-Wawi ab Version 1.5.

    ebay Fulfillment bei Orange Connex mit JTL verbinden

    Falls Sie Stücklistenartikel in JTL-Wawi pflegen, können Sie diese nicht 1:1 zu eBay-Fulfillment umlagern. Stattdessen legen Sie in JTL-Wawi einen neuen Artikel an, der keine Stückliste ist, aber die bisherige Stückliste repräsentiert. Diese können Sie vor dem Versand zu eBay-Fulfillment zusammenstellen und als vollwertigen Artikel versenden.

    1. Melden Sie sich mit Ihrem Account im JTL-Kundencenter an.
    2. Wählen Sie im Menüpunkt Produkte Fulfillment und klicken Sie auf Zum Portal.
    3. Um die Zusammenarbeit mit Orange Connex einzuleiten, klicken Sie auf den Link JTL-Fulfillment Network: Lagerflächen & Dienstleister finden! und klicken Sie auf die Schaltfläche Zusammenarbeit einleiten.
    1. Registrieren Sie sich auf der Seite von Orange Connex. Sollten Sie bereits registriert sein, melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
    2. Wählen Sie in Ihrem Kundenkonto bei Orange Connex den Menüpunkt 3PP-Kontoverknüpfung und klicken Sie auf die Schaltfläche +LINK JTL ACCOUNT.
    3. Sie werden auf die Seite zu Ihrem Zentralen Login von JTL-Fulfillment Portal weitergeleitet. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Erlaubnis erteilen, um eine Verbindung mit Ihrem JTL-Fulfillment Network zu gewährleisten.
    4. Sie werden anschließend wieder zu Ihrem Orange Connex Portal zurückgeleitet. Unter dem Menüpunkt Kundenkonto > 3PP-Kontoverknüpfung können Sie überprüfen, ob die Kontoverknüpfung erfolgreich war.

    Artikel aus JTL-Wawi bei Orange Connex registrieren

    Nach der erfolgreichen Kontoverknüpfung können Sie nun Artikel aus Ihrer JTL-Wawi bei Orange Connex registrieren.

    1. Wählen Sie im Menüband Lager (F4). Wählen Sie Fullfillment Network und klicken Sie auf die Schaltfläche Mit JTL-FFN verknüpfen.
    2. Wählen Sie Start > Kundencenter-Login um Ihre JTL-Wawi mit Ihrem Kundencenter zu verbinden.
    3. Öffnen Sie Ihre JTL-Wawi.
    4. Klicken Sie auf  den Menüpunkt Artikel.
    5. Wählen Sie eine Kategorie in der sich Ihre Artikel befinden, die Sie bei Orange Connex registrieren möchten.
    6. Wählen Sie die zu registrierenden Artikel aus.
    7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Artikel und wählen Sie JTL-FFN > Filfiller zuweisen.
    1. In dem neuen Dialogfenster wählen sie alle Artikel aus und aktivieren die Checkbox bei Orange Connex Global Germany GmbH.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben um die Artikel in das Orange Connex Portal zu übertragen. Dies kann einige Zeit dauern.

    Versand für Orange Connex einrichten

    1. Wählen Sie im Menü Lager > Lager.
    2. Aktivieren Sie im Fensterbereich Versandarten die Checkboxen Standard für die jeweilige Versandart.
    3. Wählen Sie im neuen Dialogfenster Orange Connex Global Germany GmbH – OC Fulfillment.
    Hinweis: Wenn Ihnen das Lager von Fulfillment Orange Connex nicht angezeigt wird sollten Sie einen manuellen Abgleich starten. Wählen Sie dazu Menüpunkt Lager > Fulfillment Network > Logbuch und klicken Sie auf die Schaltfläche Manuellen Abgleich starten. Alternativ aktivieren Sie JTL-Worker und kontrollieren Sie, ob der Abgleich mit dem JTL-Fulfillment Network erfolgreich war.
    1. Tragen Sie anschließend die fehlenden Informationen zur Registrierung der SKUs in Ihrem Orange Connex Portal ein um die Informationen zu vervollständigen.
    Hinweis: Die folgende Anleitung ist veraltet.

    Voraussetzungen

    • Sie haben einen eBay-Händler-Account.
    • Sie nutzen JTL-Wawi ab Version 1.5.

    Hinweis zu Stücklisten

    Falls Sie Stücklistenartikel in JTL-Wawi pflegen, können Sie diese nicht 1:1 zu eBay-Fulfillment umlagern. Stattdessen legen Sie in JTL-Wawi einen neuen Artikel an, der keine Stückliste ist, aber die bisherige Stückliste repräsentiert. Diese können Sie vor dem Versand zu eBay-Fulfillment zusammenstellen und als vollwertigen Artikel versenden.

    Beispiel: Sie führen in JTL-Wawi den Stücklistenartikel “10 Druckerpatronen”, der 10 mal aus der Komponente “Druckerpatrone” besteht. Um diesen Artikel zu eBay-Fulfillment umlagern zu können, müssen Sie einen neuen Artikel erzeugen, der ebenfalls “10 Druckerpatronen” heißt, aber keine Stückliste ist. Vor dem Versand zu eBay-Fulfillment packen Sie also jeweils 10 Druckerpatronen zusammen und versehen dieses Set mit einem eigenen Barcode inklusive JFSKU.

    1. Schritt: Für eBay Fulfillment registrieren

    Sie müssen sich zunächst bei eBay für eBay Fulfillment registrieren. Falls Sie schon registriert sind, können Sie direkt zu Schritt 2 springen.

    1. Navigieren Sie zur Website von eBay Fulfillment.
    2. Registrieren Sie sich für eBay-Fulfillment. Geben Sie während der Registrierung an, dass Sie mit JTL arbeiten.
    3. Während der Registrierung müssen Sie sich bei JTL mit Ihren Zugangsdaten zum JTL-Kundencenter anmelden.
    4. Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, können Sie eBay Fulfillment über das JTL-Fulfillment Network nutzen.

    2. Schritt: Fulfillment-Abgleich durchführen

    Als nächstes müssen Sie nun in JTL-Wawi einen Fulfillment-Abgleich durchführen. Der erste Fulfillment-Abgleich legt das eBay-Fulfillment-Lager in JTL-Wawi an, in das Sie anschließend Waren umlagern können.

    1. Wechseln Sie in JTL-Wawi in den Bereich Lager und dort in den Ordner Fulfillment Network.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Manuellen Abgleich starten. Es wird nun ein Abgleich mit dem JTL-Fulfillment Network durchgeführt und das eBay-Fulfillment-Lager in JTL-Wawi angelegt.
    Alternative: Anstelle eines manuellen Abgleichs können Sie auch den JTL-Worker so konfigurieren, dass er automatisch in regelmäßigen Abständen einen Fulfillment-Abgleich durchführt. Lesen Sie hierfür die Dokumentation zum JTL-Worker.

    3. Schritt: Artikel etikettieren

    Sie sollten Ihre Artikel, bevor Sie sie zu eBay Fulfillment umlagern, etikettieren. Dazu müssen Sie nur eine kleine Anpassung am Artikeletikett durchführen.

    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie zuvor die Artikel Ihrem Fulfillment-Partner zuweisen oder die Artikel auf dem Server anmelden müssen. Ansonsten wird keine JFSKU erzeugt und der Barcode für die Artikeletiketten bleibt leer.
    1. Öffnen Sie über das Menü Admin > Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen das Dialogfenster Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen verwalten.
    2. Markieren Sie unter Vorlagensets den Knotenpunkt Artikeletikett und klicken Sie auf Anlegen > Einzelne Vorlage.
    1. Geben Sie dem Vorlagenset einen aussagekräftigen Namen, z. B. eBay Fulfillment. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen, um eine neue Vorlage zu erstellen.
    1. Markieren Sie die Vorlage und klicken Sie auf Bearbeiten. Es öffnet sich der Formulareditor von JTL-Wawi mit der Vorlage für das Artikeletikett.
    2. Doppelklicken Sie auf das Element unten Links. Bei diesem handelt es sich bereits um ein Barcode-Element. Es öffnet sich das Fenster Barcode-Inhalt.
    3. Geben Sie unter Formel folgenden Wert ein: Barcode(Artikel.JTL_FSKU, “EAN128”). Klicken Sie anschließend auf OK und speichern Sie die Vorlage.
    1. Beim Drucken von Artikeletiketten (zum Beispiel während einer Umlagerung) können Sie nun Ihre neue Vorlage für eBay Fulfillment auswählen.

    4. Schritt: Ware zu eBay Fulfillment umlagern

    Als nächstes müssen Sie Ware zu eBay Fulfillment umlagern. Sie folgen dabei den gleichen Anleitungen wie für jeden anderen Fulfillment-Dienstleister. Achten Sie nur darauf, dass Sie bei der Umlagerung bzw. Bestellung als Ziellager das eBay-Fulfillment-Lager verwenden.

    Wichtiger Hinweis: Damit eBay Ihre Ware zuordnen und am Wareneingang einscannen kann, müssen Sie je nach Vorgang – Umlagerung oder Bestellung beim Lieferanten – eine eindeutige Nummer mitgeben. Diese Nummer hinterlegen Sie in den entsprechenden Dokumenten in der Vorlagenverwaltung. Lesen Sie zu diesem Thema: Druckvorlagen anpassen.

    Fall 1: Umlagerung

    Wenn Sie Ware aus Ihrem eigenen Lager in das eBay-Fulfillment-Lager umlagern, drucken Sie die JTL-Fulfillment Network Identification Number als Barcode mit auf den Lieferschein und legen diesen allen Paketen hinzu. Navigieren Sie dafür zu Admin > Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen > Beleg Verkauf > Lieferschein > Drucken.

    Code-Snippet für List&Label

    Barcode (Report.JTL_FID,"EAN128")
    bzw. in den alten Vorlagen
    Barcode (Vorgang.JTL_FID,"EAN128")

    Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, können Sie hier eine angepasste Vorlage für den Lieferschein herunterladen:

    1. Laden Sie die für Sie passende Datei herunter und entpacken Sie sie in einen Ordner.
    2. Öffnen Sie in JTL-Wawi über das Menü Admin > Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen das Dialogfenster Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen verwalten.
    3. Markieren Sie Ihr Vorlagenset für den Lieferschein oder legen Sie ein neues Vorlagenset für eBay Fulfillment an.
    4. Klicken Sie auf Importieren und wählen Sie die zuvor heruntergeladene Datei. Sie können nun weiter definieren, wann die Vorlage verwendet werden soll. Lesen Sie dazu den Bereich Vorlagen in der Dokumentation von JTL-Wawi.

    Fall 2: Lieferantenbestellung

    Wenn Sie Ware bei Ihrem Lieferanten bestellen und direkt in das eBay-Fulfillment Lager schicken lassen, müssen Sie Ihrem Lieferanten die JTL-Fulfillment Network Identification Number mitteilen, welche er dann auf den Lieferschein drucken muss. Um die Nummer in der Lieferantenbestellungn direkt mit zu senden, navigieren Sie zu Admin > Druck-/E-Mail-/Exportvorlagen > Beleg Einkauf > Lieferantenbestellung > Mailen.

    DotLiquid Ausdruck für Ihre E-Mail-Vorlage

    {% for JTL_FFNShippingNotification in Vorgang.JTL_FFNShippingNotifications -%}
    
    {{ JTL_FFNShippingNotification.JTL_FID }}
    
    {% endfor -%}

    5. Schritt: Aufträge über eBay Fulfillment ausliefern

    Sobald Ihre Ware im eBay-Fulfillment-Lager angekommen ist, können Sie Aufträge über eBay-Fulfillment ausliefern. Sie gehen dabei genauso vor wie bei Auslieferungen aus anderen Fulfillment-Lagern. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie beim Ausliefern, das eBay-Fulfillment-Lager wählen. Zur Dokumentation: Aufträge über das JTL-Fulfillment Network ausliefern.