Inhaltsverzeichnis

    Artikel vom Fulfillment-Dienstleister ins eigene Lager umlagern

    Hinweis: JTL-Fulfillment Network befindet sich aktuell in der Open-Beta-Phase.  Besuchen Sie diese Seite für weitere Informationen: https://fulfillment.jtl-software.com/

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie möchten Artikel, die bei Ihrem Fulfillment-Dienstleister lagern, wieder in Ihr eigenes Lager oder das Lager eines anderen Fulfillment-Dienstleisters umlagern.

    Schritt 1: Umlagerung anlegen

    Im Prinzip verwenden Sie für das Umlagern Ihrer Artikel den Standard-Umlagerungsprozess von JTL-Wawi.

    1. Wechseln Sie in JTL-Wawi in den Bereich Lager und markieren Sie den Ordner Ausgehende Umlagerungen.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Umlagerung. Es öffnet sich das Dialogfenster Umlagerung anlegen / bearbeiten.
    1. Wählen Sie als Startlager das Lager Ihres Fulfillment-Dienstleisters und als Ziellager Ihr eigenes Lager. Klicken Sie anschließend auf Positionen hinzufügen. Es öffnet sich das Dialogfenster Artikel nachschlagen.
    1. Um einen besseren Überblick zu haben, sortieren Sie die Liste am besten nach der Spalte Lagerbestand Startlager. Klicken Sie dazu einfach zwei Mal auf die Kopfzeile der Spalte.
    2. Übernehmen Sie per Doppelklick die Artikel, die Sie umlagern möchten. Klicken Sie anschließend auf Auswahl übernehmen. Sie gelangen zurück zum Fenster Umlagerung anlegen / bearbeiten.
    1. Geben Sie die Umlagerungsmenge für jeden Artikel an und wählen Sie eine Versandart. Klicken Sie anschließend auf Speichern. Die Umlagerung ist nun angelegt.

    Schritt 2: Umlagerung ausliefern

    1. Wechseln Sie in den Status Ausgehende Umlagerungen > Lieferbar. Hier sehen Sie Ihre soeben angelegte Umlagerung. Markieren Sie die Umlagerung und klicken Sie auf Ausliefern. Es öffnet sich der Auslieferungsdialog von JTL-Wawi.
    2. In diesem Dialogfenster ist bereits alles korrekt konfiguriert. Bestätigen Sie es einfach mit OK. Die Umlagerung wird als Bestellung bei Ihrem Fulfillment-Dienstleister angelegt und an das JTL-Fulfillment Network übertragen.
    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Umlagerung erst nach einem Abgleich an das JTL-Fulfillment Network übertragen wird.

    Schritt 3: Umlagerung abschließen

    Sobald die umgelagerten Artikel bei Ihnen eingetroffen sind, müssen Sie nur noch einen Wareneingang für die Umlagerung durchführen, um diese abzuschließen.

    1. Wechseln Sie in den Status Eingehende Umlagerungen > In Bearbeitung.
    2. Markieren Sie die Umlagerung und klicken Sie auf Wareneingang.
    Hinweis: Natürlich können Sie auch die Wareneingangs-Prozesse von JTL-Packtisch+ oder JTL-WMS verwenden.
    1. Buchen Sie die gelieferten Artikel. Die Umlagerung ist nun abgeschlossen.