Inhaltsverzeichnis

    Versandarten einrichten

    Hinweis: JTL-Fulfillment Network befindet sich aktuell in der Open-Beta-Phase.  Besuchen Sie diese Seite für weitere Informationen: https://fulfillment.jtl-software.com/

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben JTL-Wawi mit dem JTL-Fulfillment Network verknüpft. Bevor Sie Kunden Lager zuweisen können, müssen Sie zunächst festlegen, welche Versandarten Sie den Kunden anbieten möchten.
    Hinweis: Sie können dem JTL-Fulfillment Network nur bestehende Versandarten aus JTL-Wawi zuweisen. Falls Sie noch keine Versandarten angelegt haben, lesen Sie bitte Versandarten anlegen.

    FFN-Versandarten anlegen

    Sie müssen sogenannte FFN-Versandarten anlegen. Die FFN-Versandarten dienen dazu, dass Ihr Händler eine Änderung der Versandart auf Ihrer Seite mitbekommt und Versandinformationen erfolgreich an die einzelnen Plattformen wie z. B. Amazon oder eBay übertragen werden können

    1. Wechseln Sie in JTL-Wawi in den Bereich Lager > JTL-Fulfillment Network.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche FFN-Versandarten verwalten. Es öffnet sich das Dialogfenster FFN-Versandarten anlegen.
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anlegen. Das Dialogfenster wird um die Optionen für die Versandart erweitert.
    2. Tragen Sie als ID am besten einen eindeutigen Namen und zusätzlich einen Namen für die Versandart ein.
    3. Wählen Sie bei Bedarf einen Typ und einen Carrier-Code für die Versandart und geben Sie die Cut-Off-Zeit für diese Versandart ein.
    4. Wählen Sie auf der rechten Seite, welche Versandarten dieser FFN-Versandart zugeordnet werden sollen.
    5. Wiederholen Sie die Schritte für alle Versandarten, die Sie im JTL-Fulfillment Network anbieten möchten.
    1. Speichern und schließen Sie das Dialogfenster.