Inhaltsverzeichnis

    Marktplatz Kaufland.de

    Auf dieser Guide-Seite stellen wir Ihnen die Marktplatzspezifischen Besonderheiten für den Marktplatz Kaufland.de vor.  

    Voraussetzungen/Einschränkungen
    • Sie haben Kaufland.de bereits als Marktplatz angebunden.

    Unterstützte Funktionen des Marktplatzes

    Funktion

    Vorhanden

    Produkt Erstellung

    Produkt Pflege / Aktualisierung

    Produkte Beenden

    Produktdaten Import

    Aktualisieren des Bestands

    Aktualisieren der Preise

    Einlesen von Bestellungen

    Versand melden

    Storno vor Versand ( vom Händler)

    Retouren

    Rechnungsdaten einlesen

    Rechnungen hochladen

    B2C Handel

    B2B Handel

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Nein

    Ja

    Ja

    Ja

    Ja

    Nein

    Angebotserstellung

    Angebote werden bei Kaufland.de systematisch in Angebot und Produkt unterteilt. Die EAN dient dabei zur Identifikation für ein Produkt. Sollte bei Kaufland.de die EAN bereits bekannt sein, kann ein Angebot ohne weitere Daten zum Produkt erstellt (aufzuschalten) werden.

    Im Fall einer unbekannten EAN wird über die JTL-eazyAuctionSchnittstelle zuerst das Produkt erstellt. Die Dauer des Prozesses kann, je nach Auslastung im Kaufland.de-System, zwischen mehreren Stunden bis mehrere Tage betragen. Die Angebote verbleiben währenddessen im Status In Prüfung.

     

    Lager und Versandgruppen anlegen

    Kaufland erfordert für jedes Angebot ein Lager und eine Versandgruppe. Der Händler definiert mit dem Lager von wo und mit der Versandgruppe wie versendet wird.

    Die Lager und Versandgruppen muss der Händler im Kaufland-Händler-Backend erstellen. Nach der Erstellung werden diese Informationen JTL-Wawi bereitgestellt. Der Händler kann diese Informationen manuell in JTL-Wawi anfordern. Öffnen Sie im Menü Plattformen > Verkaufskanäle.   Im neuen Dialogfenster Verkaufskanalverwaltung wählen Sie den Verkaufskanal Kaufland.de und klicken dann auf die Registerkarte Import.