Inhaltsverzeichnis

    Dialogfenster: Verkaufskanalverwaltung

    Im folgenden Abschnitt dieser Dokumentation lesen Sie Details zu den Funktionen im Dialogfenster Verkaufskanalverwaltung.

    Registerkarte Konto bearbeiten

    Bereich A: Alle Konten

    Aktiv: Über das Dropdown-Menü können Sie nach aktiven und Inaktiven Konten filtern.


    Spalte Kontoname: In dieser Spalte stehen die bereits angelegten Konten.


    Spalte Verkaufskanal: In dieser Spalte stehen die bereits angelegten Verkaufskanäle.


    Schaltfläche Hinzufügen: Mit einem Klick auf die Schaltfläche öffnet sich das Dialogfenster Neues Konto anlegen. Dort können Sie im Dropdown-Menü den Marktplatz wählen, der hinzugefügt werden soll.


    Schaltfläche Löschen: Mit einem Klick auf die Schaltfläche wird das markierte Konto gelöscht.

    Bereich B: Kontoinformationen

    Kontoname: Bennen Sie den Verkaufskanal in diesem Feld.


    Firma: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü eine Firma aus, der Sie die Aufträge, die über den Marktplatz reinkommen, zuweisen möchten.


    Retourenlager: Legen Sie über das Dropdown-Menü Ihr Retourenlager fest.

    Bereich C: Kundengruppen-Preise

    In diesem Bereich sehen Sie die Preistypen, die der Marktplatz unterstützt. Diese Preistypen können Sie mit Ihren Kundengruppen aus JTL-Wawi verknüpfen. Stellen Sie Angebote für diesen Marktplatz ein, wird der Preis von jedem Artikel aus der jeweils gewählten Kundengruppe an den Marktplatz übermittelt.

    Bereich D: Funktionsliste des Channels

    In diesem Bereich sehen Sie eine Übersicht über die besonderen Funktionen des Verkaufskanals.

    Bereich E: Versandregeln

    Standard Versandart: Wählen Sie in dem Dropdown-Menü Ihre Standardversandart. Für den Fall, dass bei einer Bestellung vom Marktplatz keine Versandart oder kein Versanddienstleister mit übergeben wird, wird JTL-Wawi die gewählte Versandart standardmäßig im Auftrag übernehmen.


    Übersichtstabelle: In der Tabelle sehen Sie Ihre in JTL-Wawi angelegten Versandarten. Wie Sie Versandarten in JTL-Wawi anlegen, lesen Sie hier. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben der jeweiligen Versandart, um einen Carrier-Code zuzuweisen. Dies ist unbedingt erforderlich, damit Versandmeldungen zum jeweiligen Marktplatz korrekt übermittelt werden.

    Bereich F: Löschoptionen

    Löschintervall (Tage) für beendete Angebote: Geben Sie in diesem Feld den Intervall an, in dem beendete Angebote automatisch gelöscht werden sollen.


    Löschintervall (Tage) für schwebende Angebote: Geben Sie in diesem Feld den Intervall an, in dem schwebende Angebote automatisch gelöscht werden sollen.

    Registerkarte Import

    Bereich A: Metadaten

    In der Registerkarte Import stehen Ihnen in den Bereichen Metadaten und Events zahlreiche Checkboxen zur Verfügung. Im Falle einer fehlenden Informationsübertragung können Sie die entsprechende Checkbox aktivieren und eine Informationsübertragung somit manuell anstoßen.


    Bereich B: Events

    In der Registerkarte Import stehen Ihnen in den Bereichen Metadaten und Events zahlreiche Checkboxen zur Verfügung. Im Falle einer fehlenden Informationsübertragung können Sie die entsprechende Checkbox aktivieren und eine Informationsübertragung somit manuell anstoßen.

    Bereich C: Bericht

    Verkäuferinventar anfordern: Wenn Sie bereits Angebote beim Marktplatz gelistet haben, können Sie auf diese Schaltfläche klicken, damit die bereits vorhandenen Inventardaten eingelesen werden. Beim nächsten Abgleich mit dem Verkaufskanal werden die Daten eingelesen.