Inhaltsverzeichnis

    Neues Amazon-Angebot erstellen & aufschalten

    Sie möchten einen Artikel bei Amazon einstellen und vermuten, dass dieser Artikel aller Wahrscheinlichkeit nach bereits im Amazon-Produktkatalog mit einer eigenen Produktseite vorhanden ist. Sie planen daher, sich mit einem eigenen Angebot (Preis und Lagerbestand) auf diese Produktseite aufzuschalten. Eine eindeutige Identifikationsnummer für den Artikel (EAN, ISBN, UPC) oder die ASIN der dazugehörigen Amazon-Produktseite haben Sie jedoch noch nicht vorliegen.

    Und so gehen Sie vor:
    Folgende Teilschritte sind notwendig oder möglich, um sich mit einem eigenen Angebot bei Amazon aufzuschalten:

    Schritt 1: ID recherchieren

    1. Prüfen Sie, ob Sie für den einzustellende Artikel eine eindeutige Identifikationsnummer vorliegen haben und ob es zu dieser Nummer bereits eine Seite bei Produktseite bei Amazon gibt.

    Die folgenden Bedingungskonstellationen sind denkbar:


    Produkt ist im Amazon-Produktkatalog

    + Fall A1: Identifikationsnummer vorhanden: Die EAN, ISBN oder UPC ist bekannt und der Artikel ist bereits im Amazon-Produktkatalog vorhanden. Fazit: In diesem Idealfall ist die weitere Bearbeitung durch JTL-Wawi sofort möglich springen zu Schritt 3.

    + Fall A2: KEINE Identifikationsnummer vorhanden: Die EAN, ISBN oder UPC ist nicht vorhanden, der Artikel befindet sich trotzdem im Amazon-Produktkatalog. Fazit: Die weitere Bearbeitung in JTL-Wawi ist mithilfe der ASIN möglich springen zu Schritt 2.


    Produkt ist NICHT im Amazon-Produktkatalog

    + Fall B1: Identifikationsnummer vorhanden: Die EAN, ISBN oder UPC ist bekannt, der Artikel ist allerdings nicht im Amazon Produktkatalog enthalten. Fazit: Der Artikel muss zunächst im Amazon-Produktkatalog aufgenommen werden. Erst danach ist die weitere Bearbeitung durch JTL-Wawi möglich.

    + Fall B2: KEINE Identifikationsnummer vorhanden: Die EAN ist nicht vorhanden und der Artikel befindet sich nicht im Amazon-Produktkatalog. Fazit: Eine ID muss beantrags werden und eine neue Amazon-Produktdetailseite muss angelegt werden.

    1. Besorgen Sie sich ggf. einer der fehlenden Identifikationsnummern.

    ASIN: Jeder Artikel, der sich bereits im Amazon-Produktkatalog befindet, erhält von Amazon ein eindeutiges Amazon-Merkmal, die sogenannte ASIN. Mit Hilfe der ASIN ist die weitere Bearbeitung des Artikels in JTL-Wawi möglich. Ein Aufruf der Seite bei Amazon erfolgt nach diesem Schema: http://www.amazon.de/gp/product/B003H9CJ1Y


    EAN: Es besteht die Möglichkeit eine EAN für einen Artikel zu vergeben. In Deutschland werden EANs von der GS1-Germany vergeben. Sie können einen Nummernkreis bei der GS1-Germany erwerben. Mit diesem Nummernkreis sind Sie dann in der Lage dem Artikel eine EAN zu vergeben um diesen dann im Amazon Produktkatalog aufzunehmen. Nachdem der Artikel im Amazon Produktkatalog aufgenommen wurde ist die weitere Bearbeitung durch JTL-Wawi möglich. EANs bei der GS1-Germany besorgen


    UPC: UPC bei Wikipedia


    ISBN: ISBN bei Wikipedia

    1. Doppelklicken Sie auf das Produkt, für das Sie eine mit Amazon kompatible Identifikationsnummer eintragen möchten. Das Dialogfenster Artikelstammdaten öffnet sich. Tragen Sie hier die Nummer/n ein!

    Schritt 2: Angebot vorbereiten

    1. Wählen Sie einen Artikel aus Ihrem Sortiment aus, den Sie bei Amazon einstellen möchten. Sie können die Vorbereitung von Amazon-Angeboten an zwei Stellen in JTL-Wawi beginnen:

    1a. In der Artikelverwaltung: 
    Artikel > Artikel markieren > Kontextmenü: Amazon > Eigenes Angebot aufschalten

    1b. In der Marktplatzverwaltung: 
    Marktplätze > Amazon > Bereich: Aufzuschaltende Angebote > Button: Neues Angebot aufschalten


    Pfad 1a. In der Artikelverwaltung: 
    Dieser Weg eignet sich besonders dann, wenn Sie regelmäßig in Ihrer Artikelverwaltung arbeiten und von dort aus einzelne Artikel oder auch mehrere, zusammengehörige Artikel im Block an die Amazon-Angebotsverwaltung übergeben möchten. Der Dialog ist entsprechend kurz gehalten. Das detaillierte Aufschalten der Angebote mit Preiskalkulation und Mengenberechnungen findet dann in einem separaten Arbeitsschritt in der Marktplatzverwaltung (Bereich: Aufzuschaltende Angebote) statt.


    Pfad 1b. In der Marktplatzverwaltung: 
    Wenn Sie bereits in der Marktplatzverwaltung (Bereich: Aufzuschaltende Angebote) aktiv sind, können Sie auch von hier aus auf die Artikelverwaltung zugreifen und Ihren gewünschten Artikel für weitere Angebote auswählen. Im Dialogfenster Neues Angebot aufschalten, stehen Ihnen mehrere Zusatzfunktionen zur Vorbereitung Ihrer Angebote zur Verfügung, die wir im nächsten Schritt näher erläutern werden.

    1. Wir wählen Pfad 1b. Sie gelangen in die Marktplatzverwaltung (Bereich: Aufzuschaltende Angebote). Klicken Sie dort auf den Button Neues Angebot aufschalten. Es öffnet sich das Dialogfenster Auf Amazon anhand ASIN/EAN aufschalten.
    2. Wählen Sie den Artikel aus, den Sie auf Amazon anbieten möchten. Der Artikel wird in den Bereich Aufzuschaltende Angebote übernommen.
    3. Führen Sie einen Amazon-Abgleich durch. Ihr Angebot wird nun geprüft und ggf. direkt eingestellt.