Inhaltsverzeichnis

    Artikel über Amazon Business verkaufen

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie verkaufen Ihre Artikel bereits bei Amazon und möchten Geschäftskunden die Möglichkeit bieten, Ihre Produkte zu anderen Konditionen zu erwerben. Dazu nutzen Sie das Amazon-Business-Programm.

    Schritt 1: Amazon Business freischalten

    1. Folgen Sie diesem Link und melden Sie sich ggf. mit Ihren Amazon-Händlerdaten an: Zum Seller Central: Amazon-Business-Registrierung.
    2. Folgen Sie folgendem Link und schalten Sie dort den Umsatzsteuer-Berechnungsservice frei: Zum Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon.

    Schritt 2: Bestellberichte anpassen

    Sie benötigen folgende zusätzliche Spalten in den Bestellberichten von Amazon:

    • Geschäftliche Bestellungen
    • Auftragsnummer (PO)
    • MwSt.-Details

    So gehen Sie vor:

    1. Melden Sie sich im Seller Central von Amazon an und wechseln Sie in den Bereich Bestellungen > Bestellberichte.
    1. Klicken Sie auf den Link Spalten hinzufügen oder entfernen.
    1. Aktivieren Sie die Spalten Geschäftliche Bestellungen, Auftragsnummer (PO) und MwSt.-Details. Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern.

    Schritt 3: Amazon-Business-Kundengruppe einrichten und zuweisen

    Sie können in JTL-Wawi eine Kundengruppe definieren, deren Preiseinstellungen für Amazon-Business verwendet werden. Da Sie sehr wahrscheinlich nicht pauschal eine Ihrer bestehenden Kundengruppen verwenden werden wollen, müssen Sie also zunächst eine neue Kundengruppe anlegen.

    1. Öffnen Sie über das Menü Kunden > Kundengruppen das Dialogfenster Kundengruppen anlegen / bearbeiten.
    2. Erstellen Sie eine Kundengruppe, die Sie beispielsweise Amazon Business nennen und vergeben Sie schon hier einen pauschalen Rabatt, falls Sie dies wünschen.

    Alle weiteren Informationen zum Erstellen von Kundengruppen finden Sie hier: Kundengruppen anlegen

    1. Weisen Sie den Artikeln individuelle Preise für die Kundengruppe Amazon Business zu, die Sie bei Amazon vergünstigt anbieten möchten. Sie können hier auch mit Staffelpreisen arbeiten. Es werden jeweils die ersten 5 Staffelpreise einer Kundengruppe übertragen.

    Alle weiteren Informationen zu Preisen für Kundengruppen finden Sie hier: Rabatte für Kundengruppen einrichten.

    1. Öffnen Sie das Dialogfenster Kontodetails über das Menü Marktplätze > Amazon: Konto-Anbindung.
    2. Wählen Sie unter B2B-Kundengruppe die zuvor angelegte Kundengruppe aus. Speichern und schließen Sie anschließend das Dialogfenster.

    Schritt 4: Amazon-Angebote für B2B freischalten

    Um einen Artikel über Amazon Business anzubieten, müssen Sie dies in den Angebotsdetails aktivieren. Außerdem können Sie den Umsatzsteuer-Umrechnungsservice von Amazon verwenden.

    1. Öffnen Sie die Angebotsdetails eines Amazon-Angebots über die Angebotsverwaltung im Bereich Marktplätze von JTL-Wawi.
    2. Aktivieren Sie die Option B2B-Preise senden.
    3. (Optional:) Falls Sie den Umsatzsteuer-Umrechnungsservice verwenden möchten, geben Sie den Steuercode des Artikels an.