Inhaltsverzeichnis

    Amazon Umsatzsteuer-Berechnungsservice mit eigenem Upload verwenden (VCS Lite)

    Hinweis: Der Amazon Umsatzsteuer-Berechnungsservice darf erst in Verbindung mit JTL-Wawi 1.5.28 oder höher verwendet werden.

    Ihre Aufgabe/Ausgangslage

    Sie haben bereits ein für Amazon Business freigeschaltetes Amazon-Verkäuferkonto (Siehe: „Artikel über Amazon Business verkaufen“). Mit dem Umsatzsteuer-Berechnungsservice (Englisch: VAT Calculation Service, kurz VCS) von Amazon übernimmt Amazon für Sie automatisch die Rechnungserstellung und die Berechnung der Umsatzsteuersätze für den Verkauf von Ware ins In- und Ausland. Zusätzlich werden verifizierten Business Kunden bei aktiviertem Umsatzsteuer-Berechnungsservice Nettopreise dargestellt. Für das Zusammenspiel von VCS- Lite und JTL-Wawi gibt es einige Dinge, die beachtet werden müssen und einige wenige Einstellungen, die vorgenommen werden müssen. Bei VCS-Lite bietet Ihnen Amazon zudem die Möglichkeit, die Rechnungen in Ihrem eigenen Layout/CI hochzuladen.

    Schritt 1: VCS-Lite im Amazon Seller-Central aktivieren

    Im Folgenden gehen wir davon aus, dass Sie bereits einen Zugang zum Seller Central haben.

    1. Öffnen Sie den folgenden Link, um den Umsatzsteuzer-Berechnungsservice (VCS-Lite) von Amazon zu aktivieren. https://sellercentral.amazon.de/tax/registrations?context=enrollment.
    2. Geben Sie alle geforderten Daten ein und wählen bei der Auswahlmöglichkeit zwischen VCS und VCS Lite die entsprechende VCS Lite Option aus Ich werde meine eigenen USt.-Rechnungen hochladen, wenn Sie Ihre Rechnungen im eigenen CI-/Layout zu Amazon hochladen möchten.

    Schritt 2: VCS-Lite in JTL-Wawi aktivieren

    1. Rufen Sie über die Menüleiste Admin die globalen Einstellungen auf.
    2. Im neuen Fenster wechseln Sie zur Registerkarte Marktplätze .
    3. Wählen Sie im Dropdown-Menü unter JTL-eazyAuction: Marktplatz Amazon die Option Vat Calculation Service Lite (VCS Lite).
    1. Starten Sie JTL-Wawi neu, damit die Änderungen der Einstellungen aktiv werden.

    Hinweise zur weiteren Arbeit in JTL-Wawi

    Sobald Sie Amazon VCS-Lite verwenden, müssen Sie folgende Dinge beachten:

    • Sobald VCS-Lite aktiv ist, ist die Rechnungs-Erzeugung in JTL-Wawi für alle Amazon Bestellungen gesperrt.
    • Amazon Aufträge werden zur Bearbeitung gesperrt, nur Lieferanschriften sind  aufgrund von Adressvalidierungen noch veränderbar.
    • Amazon stellt die Rechnungsdaten automatisch JTL-Wawi bereit, und JTL-Wawi wird nach Einlesen dieser Daten automatisch eine VCS-Lite Rechnung anlegen.
    • Die angelegte VCS Lite Rechnung wird im nächsten Amazon-Abgleich als PDF-Dokument zu Amazon übermittelt.
    • Den Punkt Gutschriften unter Marktplatz > Amazon können Sie ignorieren. Gutschriften werden im Rahmen eines aktivierten Amazon Umsatzsteuer-Berechnungsservices automatisch eingelesen und in JTL-Wawi angelegt.

    FAQ

    Welche Formular-Vorlagen werden für den Rechnungs-Upload herangezogen?

    Es wird das jeweilige Standard-Layout herangezogen, welches in der Vorlagenverwaltung für Amazon unter Speichern definiert wurde. Lesen Sie hierzu Vorlagen verwalten.