Inhaltsverzeichnis

    WooCommerce-Shop über Attribute steuern

    Ihre Aufgabe / Ausgangslage

    Sie haben Ihren WooCommerce-Shop über den JTL-Connector an JTL-Wawi angeschlossen. Mithilfe von Funktionsattributen möchten Sie nun einige Informationen zu den Artikeln genauer steuern.

    Verfügbare Funktionsattribute

    Ihnen stehen folgende Attribute zur Steuerung Ihres WooCommerce-Shops aus JTL-Wawi zur Verfügung. Die Attribute stehen Ihnen in JTL-Wawi zur Verfügung, sobald Sie einen WooCommerce-Shop an JTL-Wawi angebunden haben und den ersten Abgleich durchgeführt haben. Die Attribute könnten sich in Zukunft erweitern:

    • wc_virtual (bool): Mithilfe dieses Attributs können Sie einen Artikel als virtuell kennzeichnen. Sie können dem Attribut die Werte true (= Der Artikel ist virtuell) und false (=der Artikel ist nicht virtuell) geben.
    • wc_downloadable (bool): Mithilfe dieses Attributs können Sie einen Download-Artikel kennzeichnen. Sie können dem Attribut die Werte true (= Der Artikel ist Download-Artikel) und false (=der Artikel ist nicht Download-Artikel) geben.
    • wc_payable (bool): Mit diesem Attribut setzen Sie Artikel auf privat. Dadurch ist der Artikel in Ihrem WooCommerce-Shop inaktiv. Geben Sie dazu dem Attribut wc_payable den Wert false.
    • wc_nosearch (bool): Wenn Sie dieses Attribute auf true setzen, ist der entsprechende Artikel nicht mehr über die Suche in WooCommerce auffindbar. Sie können die Artikeldetailseite weiterhin über die URL des Artikels direkt aufrufen. Auch Ihre Kunden können den Artikel weiter kaufen.

    Attribute für das Plugin „Facebook for WooCommerce“

    Wenn Sie das Plugin „Facebook for WooCommerce“ verwenden, steht Ihnen ab Connector-Version 1.8.0 folgendes Attribut zur Verfügung:

    • wc_fb_sync_status (bool): Wenn Sie dieses Attribute auf true setzen, ist der entsprechende Artikel für “Facebook for WooCoomerce” aktiviert. Bei false wird dieser deaktiviert.

    Attribute für das Plugin „German Market“

    Wenn Sie das Plugin „German Market“ verwenden, stehen Ihnen ab Connector-Version 1.8.0 folgende Attribute zur Verfügung:

    • wc_gm_digital (bool): Mithilfe dieses Attributs können Sie einen Artikel als digital kennzeichnen. Sie können dem Attribut die Werte true (= Der Artikel ist digital) und false (=der Artikel ist nicht digital) geben.
    • wc_gm_alt_delivery_note (string) Mithilfe dieses Attributs können Sie dem Artikel eine Notiz hinzufügen, die meist in der Nähe vom Versand angezeigt wird.
    • wc_gm_suppress_shipping_notice (bool) Mithilfe dieses Attributs können Sie bei einem Artikel mit den Werten false (= Die Versandinformation ist sichtbar) und true (=Die Versandinformation ist nicht sichtbar) die Sichtbarkeit der Versandinformation setzen.
    • wc_gm_v_preselect_[slug name](string) Mithilfe dieses Attributs können Sie vorausgewählte Varianten am Artikel setzen. Beispiel : „Hemd rot XL“ soll standardmäßig ausgewählt werden. Also müssen Sie diese Auswahl durch definierte Attribute an den Shop schicken. Diese wären in dem Beispiel “wc_gm_v_preselect_color” mit dem wert “rot” , wenn diese Slugs existieren. Für die Größe XL Müsste man “wc_gm_v_preselect_size” mit dem wert “xl” übertragen.

    Attribute für das Plugin „Germanized“ und/oder „German Market“

    Wenn Sie das Plugin „German Market“ oder „Germanized“ verwenden, steht Ihnen folgendes Attribut zur Verfügung:

    • wc_dt_offset (int): Mit diesem Attribut können Sie die angezeigte Lieferzeit beeinflussen. Die Lieferzeit wird dann als Zeitspanne angezeigt, die jeweils um den ganzzahligen Attributwert verringert/erhöht wird. Beispiel: Sie geben als Attributwert 2 an und haben eine Lieferzeit von 7 Tagen im Artikel. Angezeigt würde in diesem Fall der Wert „5-9“.
    Die Attribute werden bei der Einrichtung des JTL-Connectors für WooCommerce in JTL-Wawi automatisch angelegt.

    Attribute im Artikel aktivieren

    1. Wechseln Sie über die Schaltfläche Artikel in die Artikelverwaltung von JTL-Wawi und doppelklicken Sie auf einen Artikel, für den Sie die Attribute definieren möchten. Es öffnen sich die Artikelstammdaten für den Artikel.
    2. Wechseln Sie in die Registerkarte Attribute/Merkmale. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Attribut zuweisen. Es öffnet sich das Dialogfenster Artikelattribute zuweisen.
    1. Klicken Sie auf den Knotenpunkt WooCommerce-Attribute und markieren Sie das Attribut, das Sie dem Artikel zuweisen möchten. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
    1. Geben Sie einen Wert für das Attribut an. Klicken Sie anschließend auf Speichern. Speichern Sie anschließend auch die Artikelstammdaten. Das Attribut wird nun mit dem nächsten Abgleich an Ihren WooCommerce-Shop übertragen.